RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas kauft HPI Europe/USA

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Traxxas kauft HPI Europe/USA » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 16:36    Titel: Traxxas kauft HPI Europe/USA
    Falls es jemand Interessiert :


    Traxxas scheint HPI gänzlich zu übernehmen, für mich ist das bäh...aber naja Very Happy



    http://www.bigsquidrc.com/rumor-mill-hpi-racing-bought-by-traxxas/
    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4273
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 16:44    Titel:
    Interessant. Danke für die Infos.
    Nach oben
    Wu134
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 25.07.2012
    Beiträge: 98
    Wohnort: Ulm

    BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 21:36    Titel:
    Hallo,

    noch sind das ja alles Gerüchte. Hoffen wir mal, dass HPI uns so erhalten bleibt. Momentan hab ich das Gefühl, dass die Branche immer noch im Winterschlaf steckt.

    Gruß
    _________________
    Aktuell: Tamiya TT02 BMW E30 M3, HPI Sprint 2 Skyline R34, Arrma Granite, ECX Barrage

    Vergangenheit: HPI E10 Drift, Wheely King, Micro RS4, Savage XS SS Flux; Vaterra Kemora, V100 Camaro; Traxxas E-Revo 1:16, Mustang 1:16; Kyosho Rage; Tamiya TT02T Sandshaker
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4273
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 21:49    Titel:
    Schon. Aber das HPI Probleme hat ist ja nicht erst seid Gestern so.
    Nach oben
    Wu134
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 25.07.2012
    Beiträge: 98
    Wohnort: Ulm

    BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 22:03    Titel:
    Was für Probleme hat HPI seit längerem? Hab da noch nie was gelesen. Dass die Verkaufzahlen zu niedrig sind, gilt wohl für die ganze Branche im Moment. Sieht man auch an den extremen Preiserhöhungen, die weit über Wechselkursschwankungen hinausgehen. Ohne Hersteller zu nennen, aber ein 1:10er-Onroad-Brushed-Modell für 300 € UVP ist eigentlich krass, wenn man bedenkt, was man dafür vor 2 Jahren bekommen hat.

    Gruß
    _________________
    Aktuell: Tamiya TT02 BMW E30 M3, HPI Sprint 2 Skyline R34, Arrma Granite, ECX Barrage

    Vergangenheit: HPI E10 Drift, Wheely King, Micro RS4, Savage XS SS Flux; Vaterra Kemora, V100 Camaro; Traxxas E-Revo 1:16, Mustang 1:16; Kyosho Rage; Tamiya TT02T Sandshaker
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 347
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 26.03.2016, 23:06    Titel:
    Ich hab ja nicht so die hintergründige Ahnung...aaaber...
    Das HPI sehr teuer ist, haben wohl viele bereits bemerkt. Die breite Masse greift sowieso zu billigen Produkten, und wiederum die breite Masse fährt solches Material nicht lange. Dazu kommt, daß es immer wieder neue Abnehmer dieser günstigen Produkte gibt.
    Die höherwertigen Artikel sind und bleiben bei kleinem Marktanteil, und wenn dann das Preis-Leistungsverhältnis nicht gut ist, und die Entwicklung und Pflege der eigenen Produkte ebenfalls nicht, läuft der Laden zwangsläufig früher oder später nicht mehr. Ein gutes Gegenbeispiel ist Team Magic, die haben ihren Trooper fünfmal überarbeitet, es gibt noch immer für alle Versionen Teile, und mit der BES Version haben sie nochmal einen ordentlich draufgelegt, sind damit natürlich auch teurer geworden, aber man bekommt entprechend gutes Material fürs Geld.
    So geht man zumindest nicht unter, auch wenn man keine Verkaufszahlen erreicht wie z.B. Traxxas...
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    Wu134
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 25.07.2012
    Beiträge: 98
    Wohnort: Ulm

    BeitragVerfasst am: 27.03.2016, 00:20    Titel:
    Hallo,

    dieses Problem mit dem Preis/Leistungs-Verhältnis trifft meiner Meinung nach andere Hersteller fast noch mehr.

    Ich bin ja schon einige HPI-Produkte gefahren und habe immer noch welche und muss sagen, die meisten Sachen sind gut. Der Savage XS ist eine Wucht, der Wheely King war auf seine Weise sehr unterhaltsam, so dass ich es bereue, ihn wieder verkauft zu haben. Der E10 ist halt günstig, aber war/ist in seinem Marktsegmet auch nicht übertrieben teuer. Die HPI-Karosserien sind ein Traum, tolle Sticker, Lichteinsätze dabei und meist noch Zubehör wie Spoiler mit verschiedenen Montage-Möglichkeiten, markierte Bohrlöcher usw. Und dabei sind die Preise human im Vergleich zu anderen Herstellern.

    War ähnlich wie bei Kyosho, da dachte ich auch noch an einen Scherz, als mein Moba-Händler mir das gesagt hat, jedoch konnte man es 3 Tage später offiziell lesen.

    In den amerikanischen Foren wird schon wieder etwas zurückgerudert, es ist bislang ein Gerücht, das von einer einzelnen Person stammt und grad die Runde macht. Bestätigungen oder bestätigende Hinweise gibt es nicht.

    Gruß
    _________________
    Aktuell: Tamiya TT02 BMW E30 M3, HPI Sprint 2 Skyline R34, Arrma Granite, ECX Barrage

    Vergangenheit: HPI E10 Drift, Wheely King, Micro RS4, Savage XS SS Flux; Vaterra Kemora, V100 Camaro; Traxxas E-Revo 1:16, Mustang 1:16; Kyosho Rage; Tamiya TT02T Sandshaker
    Nach oben
    SledgeHammer
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 20.01.2016
    Beiträge: 60

    BeitragVerfasst am: 27.03.2016, 19:54    Titel:
    Frohe Ostern !

    Strategisch guter Schachzug.
    Kommen bestimmt Onroad und Scalelook Modelle
    Mit Traxxas Qualität und Support zukünftig aus dem
    Hause Traxxas.
    Hat Traxxas eigentlich ein Werksteam ?
    _________________
    Senton|Talion|AB1BL|Summit|E-Revo
    SCX10 G6|Sport 3
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 27.03.2016, 20:21    Titel:
    Traxxas hat ja eigentlich keine Rennfahrzeugein dem Sinne,
    ist alles mehr Fun Gerätschaft,
    darum wirds wohl eher kein Werksteam geben.
    _________________
    Hpi Savage Flux XL
    Hpi Baja SS 27,2 ccm
    Tamiya XV-01 pro SUbaru WRX
    Tamiya Tamtech GT-01 Porsche 935 Martini
    Tamiya Gruppe C Jaguar XJR,Mazda 787B, Mercedes C11, Nissan R91CP.
    Tamiya TGX Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Porsche 911 GT1
    Tamiya TA03R-S Lancia 037 Martini
    Tamiya Toyota GT-one TS020
    Vitrine - Carson Audi S1 Pikes Peak
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 27.03.2016, 23:13    Titel:
    crack123 hat Folgendes geschrieben:
    Traxxas hat ja eigentlich keine Rennfahrzeugein dem Sinne,
    ist alles mehr Fun Gerätschaft,
    darum wirds wohl eher kein Werksteam geben.


    HPI hat ja im Grunde die gleiche Zielgruppe. Wirkliche wettbewerbsmodelle wüsste ich da so auch nicht.


    HPI pennt seid Jahren, die Modelle sind allesamt uralt, oft sehr verbaut, teilweise noch mit kreusschrauben.

    ABER: Die Karos sind super, die combos von Castle sowieso. Die chassis lassen allerdings für ihren preis zu wünschen übrig. Die ersatzteilpreise ebenso.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Traxxas kauft HPI Europe/USA » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Verkaufe meinen Traxxas Rustler mit Ezrun Brushless Combo soundmaster 0 14.05.2017, 17:19
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Traxxas Slash 4WD Monster Umbau Dobermann 0 24.04.2017, 19:29
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58

    » offroad-CULT:  Impressum