RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas X-Maxx

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Traxxas X-Maxx » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 28, 29, 30  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 05.11.2015, 12:05    Titel:
    DerAttila hat Folgendes geschrieben:
    Plastikhaufen

    Ich interpretiere das mal in etwa so:

    "Der X-Maxx ist ja mal ein echt beeindruckender Monstertruck! Super, daß sich Traxxas mit seinen qualitativ hochwertigen Fahrzeugen nun auch in eine neue Größenordnung wagt! Was mir jedoch, vor allem in diesem Maßstab, noch ein wenig fehlt ist ein entsprechendes Angebot als Plastikhaufen, sprich als Bausatz, wie es Axial mit seinem Yeti XL ja auch macht. Dann wäre der für mich mal richtig interessant! Very Happy "

    So, oder so ähnlich verstehe ich jetzt den Beitrag von Attila einfach mal. Und so lange es zu dem Substantiv nicht wenigstens noch ein Verb und vielleicht noch ein paar weitere Zutaten gibt, die aus dem Wort so etwas wie einen halbwegs vollständigen Satz mit einer Aussage machen, darf ja frei interpretiert werden, oder? Wink

    Ich persönlich finde den X-Maxx durchaus interessant. Die Größe und der Aufbau sind schon mal beeindruckend. Noch vor zwei Jahren hätte ich ihn sofort bestellt! Inzwischen gehe ich das etwas ruhiger an und warte erst mal ab, wie die ersten Praxisberichte so ausfallen. Die Konstruktion, weitgehend aus Kunststoff, finde ich generell nicht unbedingt schlecht.

    Etwas kritischer bin ich da der verbauten Elektronik gegenüber eingestellt: Der Regler scheint kaum Programmiermöglichkeiten zu bieten. Und das empfinde ich beim EVX-2 schon als starke Einschränkung. Weiterhin ist offen, was der Motor so leistet. Ob 6S bei erträglichen Strömen generell für das Gewicht und die großen Reifen ausreicht bleibt abzuwarten. Ob ein Tausch, beispielsweise gegen die Combo aus dem XO-1 möglich ist, ist mir noch etwas unklar. Das große 1/8er Castle-Set dürfte wohl aber eher nicht reinpassen. Weiterhin schein der Aufbau des Servos keine Alternativen zuzulassen. Das sind eher die Punkte, die mich derzeit etwas vorsichtig stimmen.

    Daß der Verkaufspreis in der Region des (zugegebenermaßen etwas überteuerten) deutlich kleineren E-Revo BL liegt kann man auch als Hinweis dafür verstehen, daß doch irgendwo etwas gespart wurde. Der Antriebsstrang wirkt erst mal recht hochwertig. Da bleibt dann ebenfalls wieder die Frage nach Qualität der Elektronik.

    Aber gut - erst mal die ersten Erfahrungen abwarten und sich dann ein Urteil bilden! Wenn er halbwegs das hält, was die ersten Eindrücke so vermitteln, dann wird er sicherlich irgendwann auch in meiner RC-Garage Einzug halten! Laughing
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 05.11.2015, 12:18    Titel:
    Alleine die Räder reizen mich, die müssten doch für einen BashSummit passen.
    Der Summit hat 7.1x3.8x3.8, am XMaxx sind 8x4x4 drauf.

    Ansonsten seh ichs wie Scholfi, ESC, Motor und Servo sollten tauschbar sein.
    Aber es dauert nur wenige Monate bis die üblichen Anbieter ihre Klamotten angepasst haben, denke ich.
    Dann wird es RPM-Teile und passende Adapter für Motoren usw. geben, und wenn dann der Preis etwas runter ist, könnte das mein nächster werden...
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 05.11.2015, 19:19    Titel:
    Plastik ist bekanntlich nur der Ausdruck von Layen die von Kunststofftechnologie keine Ahnung haben Wink
    Das Ding hat wohl gegenüber von zb. einem FG doch einige Vorteile.

    ich bin ja echt gespannt auf das Ding und hoffe bald einen in Natura und freier Wildbahn beobachten zu können.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 694

    BeitragVerfasst am: 05.11.2015, 20:35    Titel:
    Chassis bauen können Sie ja bei Traxxas. Und das obwohl die aus Plastik sind. Ich denke ein gut konstruiertes Plastikchassis ist hier wahrscheinlich besser als eine stinknormale Aluplatte. Was mich bei Traxxas immer nervte waren die unmöglichen Antriebswellen. Anscheinend hat man aber da dazugelernt. Gefällt. Nun sollte nur noch die Elo passen, oder der X_Maxx als Platinum Version ohne Elo kommen. Dann wärs mal wieder was zum probieren Smile
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.11.2015, 20:45    Titel:
    Ja an der Elektronik Wurde in diesem Fall auf jeden Fall gespart. Nix mehr mehr von Castle leider Wink

    Naja muss man sehen wie das Velineon 6s Set in Zukunft besteht.

    Finde es nicht unbedingt positiv das ist nicht programmierbar ist. zb. sind mir die Bremseinstellungen von Haus aus immer zu aggressiv.

    Auch sieht mir der Regler optisch sehr klein dimensioniert aus für ein Fahrzeug dieser Größen Ordnung.

    wobei man sagen muss dass die zweite Version vom VXL-3s mit dem vier Pol Motor an sich soweit ich gehört hab ganz brauchbar sein soll.

    vielleicht hat sich traxxas ja mittlerweile genug Wissen angeeignet um ein entsprechendes bl set auf die Beine zu stellen.
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 05.11.2015, 20:57    Titel:
    Schätze mal mit einem Castle System wäre der Wagen einfach zu teuer geworden. Und dann ist noch die Frage ob der 1717 gereicht hätte, der Velineon Motor hat 2mm mehr Durchmesser und wiegt ca. 100g mehr, wenn der von der Effizienz ungefähr gleich wie der Castle ist, dann kann man den sicher höher ritzeln als einen 1717.

    Aber eigentlich gehört da ein 2028 mit 8s rein, mit dem serienmässigen 6s System ist das wahrscheinlich ungefähr vergleichbar mit einem 1/8 MT mit 4s.
    Nach oben
    Scholfi
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.07.2012
    Beiträge: 338
    Wohnort: 75015 Bretten

    BeitragVerfasst am: 05.11.2015, 21:32    Titel:
    OT:
    Zitat:
    wobei man sagen muss dass die zweite Version vom VXL-3s mit dem vier Pol Motor an sich soweit ich gehört hab ganz brauchbar sein soll.

    Wo kommt die Info mit dem Vier-Pol-Velineon-Motor eigentlich her? Ich habe das hier im Forum zwar schon mal gelesen, aber eine Info von Traxxas oder einer anderen seriösen Quelle habe ich dazu noch nicht finden können.
    _________________
    Gruß Peter

    Viele Antworten gibt es bei Facebook. Gute Antworten gibt es hier im Forum!

    RC-HeliCar - mein Blog über RC-Offroader von Axial, HPI, Kyosho, ThunderTiger, Traxxas und Vaterra


    Zuletzt bearbeitet von Scholfi am 05.11.2015, 21:33, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    rhylsadar
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 03.02.2004
    Beiträge: 593
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 05.11.2015, 21:32    Titel:
    ich denke der wird mit dem vorhandenen set ganz gut abgehen. einen 1.2kg motor (der grosse castle) würde ich wohl nicht da reinschrauben wollen. aber gut wir werden sehen. ist jetzt erst mal alles spekulativ. im vgl zu einem klassischen 1/6er ist der x maxx ja sehr leicht.
    _________________
    exercitatio artem paravit.
    rc-independent.com
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.11.2015, 21:51    Titel:
    Scholfi hat Folgendes geschrieben:
    OT:
    Zitat:
    wobei man sagen muss dass die zweite Version vom VXL-3s mit dem vier Pol Motor an sich soweit ich gehört hab ganz brauchbar sein soll.

    Wo kommt die Info mit dem Vier-Pol-Velineon-Motor eigentlich her? Ich habe das hier im Forum zwar schon mal gelesen, aber eine Info von Traxxas oder einer anderen seriösen Quelle habe ich dazu noch nicht finden können.


    Wurde im Traxxas Forum mehrfach bestätigt. Regler und Motor sehen optisch auch anders als die Vorgänger aus.

    Kannst hier nachlesen. Am besten gleich zu Post 17 scrollen.

    https://traxxas.com/forums/showthread.php?9008780-New-Traxxas-VXL-4-Pole-Motor-an-ESC
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 05.11.2015, 22:06    Titel:
    Naja, gut abgehen (von der Beschleunigung) tun alle Brushless Autos, zwangsweise. Wenn man so lang uebersetzt, dass es nicht mehr gut abgeht wird der Motor eh sehr schnell zu heiss.

    Finde die 56km/h Topspeed einfach zu langsam, ca. 80km/h sollte der schon fahren finde ich. Irgendwas kleineres (56x92er Motor oder so) reicht wahrscheinlich auch für 80km/h. Aber ich geh' bei der Motorsierung immer auf Nummer sicher Wink
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Traxxas X-Maxx » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 28, 29, 30  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 18:41
    Keine neuen Beiträge Traxxas TQI mit Traxxas Link Modul FranzP 11 30.11.2016, 17:48

    » offroad-CULT:  Impressum