RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Trophy Sandbuggy im Maßstab 1:8

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Trophy Sandbuggy im Maßstab 1:8 » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 11.09.2014, 00:32    Titel:
    Habe heute mal intensiv in Internet geschaut und gegoogelt was das Zeug hielt und weiß jetzt endlich wie ich mein Projekt "kostengünstig" realisieren kann.

    Und zwar nen Slash 1:10 2WD, wovon ich die Vorderachse nutzen werde (hat die beste Breite was sich so im 1:10er bereich findet Very Happy) und werde als hintere Pendelachse eine von RC4WD nehmen.

    Nur welche ich da später brauch weiß ich nich... gibt ja etliche Shocked

    Vorteil der ganzen Sache: 12mm Radmitnehmer Very Happy
    Gibt ja echt keine Anbieter die Scalefelgen mit 17mm haben....

    Chassis werde ich mir irgendwie selbst herstellen aus Alu.

    Als Motorböcke werde ich glaube welche vom Carson Specter Two nehmen, die sind günstig und dürften eigentlich reichen.

    Motor ist erstmal nicht so wichtig da ich denn sowieso auf nen Angebot von Proline warte (wie es ja zurzeit auch ist).

    Kupplung wird was relativ günstiges, aber mit Carbonbacken und harten Federn.

    Servo wird als letztes drüber nachgedacht, da ich denn sowieso schauen muss wie das Endgewicht ist etc...

    Wie ich das Reso führen werde wird auch erst beim Bau entschieden, aber was jetzt schon fest steht ist, das ich ins Chassis nen Loch reinmachen werde, wo der letzte Nippel vom Reso durchkommt.
    So mache ich mir das Chassis nur von unten dreckig und der qualm kommt nicht aus der Seite raus Very Happy
    Ob das später auch funktioniert zeigt sich ja denn Laughing

    Mitteldiff muss ich denn vonnem 1:8er nehmen nur wie ich das gescheit von 1:8 Aufnahme zu 1:10 Aufnahme bringe ist auch noch unklar (da noch nichtmal nen Bauplan existiert Razz )

    Wie die hintere Pendelachse befestigt wird, muss ich mal schauen wie ich das mache... schaue mir da was von den Crawlern ab Very Happy

    Das waren erstmal so meine Gedanken die mir im Kopf rumgeschwirt sind Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 11.09.2014, 00:48    Titel:
    Klingt gut Phillip. Bin schon auf die ersten Bilder gespannt.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 11.09.2014, 01:58    Titel:
    Werde denn auf jedenfall berichten wenns losgeht Very Happy
    Bin aber noch am Geld sparen für das Projekt (grad auf suche nach nem Minijob), aber werde euch nichts vorenthalten Very Happy

    Das erste was ich mir denn holen werde:
    Is nen gebrauchter Slash als Roller

    Zwecks Pendelachse hab ich mir grade nochmal den Axial Yeti angeschaut, denke die dürfte die Kräfte gut aushalten und ich kann denn auch gleich die Antriebswelle nehmen die sich von der Länge anpassen kann, so kann ich möglichst große Federwege realisieren Very Happy
    Und von der breite her dürfte sie auch passen, wenn sie breiter is als die vorderachse nehme ich vorne halt Offset Radmitnehmer zum ausgleichen Very Happy

    Ne größere 7075er Aluplatte (ich hoffe die is nich allzu teuer Shocked)

    Werkzeug damit ich die Aluplatte auch bearbeiten kann (Neuer Dremel für Steckdose, Säge und ne Metallfeile Rolling Eyes)

    Motorböcke

    Nen Schraubensatz vonnem 1:10er von der Modellbauwerkstatt, da is immer viel mehr drinn als man eig braucht für ein Modell Very Happy

    Ich glaube damit hab ich denn schonmal nen kleinen Überblick womit ich anfangen kann Very Happy

    Und Motor wird später unkompliziert über Rotostarter gestartet, weil auf die Startbox passt er nich und Seili mag ich nich Razz

    und ich werde denn anfangen mir nen Bauplan zu fummeln Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 11.09.2014, 20:06    Titel:
    Achso was natürlich auch mit als erstes bestellt wird sind auf jedenfall die Reifen und Felgen Very Happy

    Aber da hat RC4WD mir nen kleinen Stein in den Weg geschmissen... denn bei den 2.2 Sand Trashern für die Front steht dick und fett DISCONTINUED Evil or Very Mad

    Aber naja, da gibts ja nicht nur diese Very Happy

    Werde denn mal intensiv nach 2,2" Reifen mit nur einer "Flosse" umschauen, denn kommts den Originalen am nähesten Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Trophy Sandbuggy im Maßstab 1:8 » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Axial Yeti Score Trophy Truck - Vorstellung TomTom191 0 17.06.2016, 08:53
    Keine neuen Beiträge HPI Mini-Trophy Käfig Maße? Totto2010 2 22.02.2016, 15:56
    Keine neuen Beiträge Chassis Trophy Buggy FLUX / Vorza / Lightning ... Trophy Buggy 1 29.09.2015, 18:49
    Keine neuen Beiträge Kaufhilfe: HPI Trophy/Vorza oder was anderes? Prokktor 5 11.03.2014, 11:46
    Keine neuen Beiträge STONEROCKER Festival 2014 - RECON G6 - Scale Trophy - 2,2s www.tRiFfNiX.at 4 31.01.2014, 13:50

    » offroad-CULT:  Impressum