RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Unterschied Vorza flux, LRP S8 Rebell BXe und mehr Fragen...

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Unterschied Vorza flux, LRP S8 Rebell BXe und mehr Fragen... » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Matthias1981
    neu hier



    Anmeldedatum: 16.03.2010
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 19.01.2014, 20:03    Titel: Unterschied Vorza flux, LRP S8 Rebell BXe und mehr Fragen...
    Servus zusammen.

    Ich bin vor paar Jahren 1:12 Glattbahner und 1:10er DTM gefahren. Auch im Wettbewerb Expert etc.
    Hatte mittendrin mal nen HPI Firestorm.

    Möchte aber nun wieder anfangen.

    Habe ums eck rum eine Strecke entdeckt für 1:8 Buggy.
    Glaube das solls auch werden.

    Aber will unbedingt Brushless, wegen den Kids und weil ich am Sonntag auch mal auf der Strasse etc fahren will.

    Nun meine Frage. Gibt’s da auch Wettbewerbe mit Elektro?
    Ist da ein Verein in der Nähe Ingolstadt für Offroad?


    Nun zu den Autos.

    Habe mir mal 2 angesehen.
    Den HPI Vorza Flux und den LRP S8 Rebell BXe

    Preislich ja schon ein Unterscheid.

    Was für Akkus gehören denn in den LRP rein? Das habe ich noch nicht so kapiert. Ist der auch so leistungsstark wie das Mamba Brushless?

    Möchte halt ein Auto wo ich so Spaß haben kann, aber auch auf nem Wettbewerb nicht mit Schrott dastehe.

    Gibt’s noch alternativen?
    Budget wäre so bei 700 Euro für das RTR Auto.

    Danke und Gruß
    Matthias
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 19.01.2014, 20:22    Titel:
    Denn is der Vorza genau das richtige für dich Wink als Allrounder oder halt glei nen Wettbewerbsbuggy holen da du ja sowiesone Strecke bei dir hast auch zum so fahren Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Matthias1981
    neu hier



    Anmeldedatum: 16.03.2010
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 19.01.2014, 20:30    Titel:
    Zählt der Vorza als Wettbewerbsmodell?
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 19.01.2014, 21:50    Titel:
    Glaube nicht, aber viele nutzen ihn für Wettbewerbe Wink
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    stsielaff
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 28.08.2009
    Beiträge: 503
    Wohnort: Liebenburg

    BeitragVerfasst am: 20.01.2014, 07:12    Titel:
    Schau dir mal bei inracing den X2 oder X3 an. Vielleicht is das ja auch was für dich.
    _________________
    HongNor DM One
    Nach oben
    Rc Man 99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 110
    Wohnort: Buchholz in der Nordheide

    BeitragVerfasst am: 20.01.2014, 07:52    Titel:
    Wenn du wirklich rennen fahren willst hol dir
    Mugen MBX-7eco
    Losi 8ight-3 e
    Serpent Cobra 808e
    Kyosho MP9e
    Xray XB9e
    Team Associated RC8 2e Factory Team
    Hongnor soll auch gute Sachen bauen
    Kosten alle zwischen 350-500€ ohne Elektronik
    Also holst dir ne Spectrum DX3r,s,c oder DX4r,s,c 80-300€
    Ne ordentliche Motor-Regler Combo HW 150a,Tekin RX8 Gen2,Mamba Monster
    usw. 200-350€
    Einen Guten Servo DS1015,Savöx 1258 TG 70-90€
    Ein guter 4s Akku 5800-7000mah 45-50C 70-100€
    Da du Werkzeuge hast fällt das weg aber das kostet ein Einstieg in die Rennszene alle oben genannten Rc's sind Kits also musst du da noch bissle Modellbauen Twisted Evil .Ersatzteile kommen auch noch dazu.Mit einem Vorza RTR wirst du nicht so schnell sein wie mit einem Mugen oder Asso sein wenn du die Vorteile umsetzten kannst.Es hat ein Grund warum z.B Team Associated 26 Weltmeister Titel gewonnen hat.
    _________________
    Fuhrpark :
    Der Kleine:Mini Z Mr 03 voll getunt
    Der Erste:Tamiya Midnight Bull (defekt)
    Der Racer:Team Associated RC8 2e FT mit Yakuza Boss Combo und DS1015 an 4s

    Coming Soon:Axial Exo Terra?
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Unterschied Vorza flux, LRP S8 Rebell BXe und mehr Fragen... » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Arrma Kraton: Fragen zu Raedern und Servo whiterabbit 7 23.07.2017, 16:40
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25

    » offroad-CULT:  Impressum