RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

1:10 lemans Karo auf touring car chassis

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » 1:10 lemans Karo auf touring car chassis » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    icewolf72
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.04.2010
    Beiträge: 195
    Wohnort: ulm

    BeitragVerfasst am: 26.01.2014, 20:51    Titel:
    wow hammer, mit 3s geht der ja schon bombe, wird wohl eit das ich mein f109 wieder fit mach. fahr ja au nur mit mossis auf dem f1 wagen. wollt da nur nie nen bl ein bauen, aber nun hat mich das überzeugt. morgen wird angefangen zum umbauen Smile
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 31.01.2014, 19:26    Titel:
    Othello gibts schon was neues zu berichten??? Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2537

    BeitragVerfasst am: 31.01.2014, 19:52    Titel:
    Na ja, seit dem Wintereinbruch, der auch schön im Video dokumentiert ist, sind die Temperaturen brav um den Nullpunkt geblieben, so dass der Schnee weiterhin hält ... abgesehen davon müssen mal die Ersatzteile eintreffen. Sprich im Westen nix Neues Wink
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 31.01.2014, 20:07    Titel:
    Ahh ok

    Sind deine Zahnräder noch net da Shocked
    Man brauchen die lange zu dir Shocked
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2537

    BeitragVerfasst am: 11.05.2014, 18:41    Titel:
    Das Projekt lebt noch Wink Mittlerweile habe ich 2 Winkelgetriebe geschrottet. Das dritte wurde nun akurater geshimmt und es wurde ein 30er Ritzel verbaut (original beim Kit ist ein 25er dabei).

    Das Teil geht dann an 3s in etwa so (rein rechnerisch so um die 75-80km/h)

    Das ist schon recht OK, aber eigentlich völlig unspektakulär zu fahren (dank wunderbar neutralem Chassis).

    Daher wurden kurzerhand meine 2Stk 6s hyperion 2500er Akkus (Überbleibsel aus den verkauften 1:8er) zu 2x 4s 2500er reduziert. Ging recht flott. Die Platine, an der die 6 Lipo Zellen verlötet sind wurde bei 4s mit der Trennscheibe geteilt um die 2 unnötigen Zellen freizugeben und der 6s Balancerstecker wurde ebenfalls bei 4s geteilt. Dann noch verschrumpft, fertig. Aus den 2x 2s Zellenblöcken lässt sich noch ein 4s Akku basteln. Folgt noch.

    Chassis mit 4s 2500er Akku (Akku wiegt 261gr ... Mit Karo, fahrbereit bei 1433gr). Schön staubig von meinem Platz. Normalerweise sind nach einer Fahrt nur die Mosis sauber.


    So gewappnet konnte ich schon ein paar Geraden auf und ab ziehen. Geht schon sehr böse vom Top Speed (theoretisch nun bei etwas über 100km/h). Die kleinen Steinchen auf dem Platz werden allerdings an 4s langsam zum Problem ... hatte 3 blow overs, nachdem die Vorderachse durch Steinchen ausgehebelt wurde (landete aber immer wieder auf allen vieren). Die Plastikzahnräder des hinteren Diffs (spider des Diffs) waren allerdings überfordert. So gab es nach ca der Hälfte der Akkuladung nur noch Frontantrieb. Was an 3s temperaturtechnisch problemlos war scheint nun an 4s das Motörchen deutlich mehr zu fordern (nicht unerwartet). Zur Not kommt ein Lüfter drauf oder es wird runtergeritzelt.

    Habe nun 2 Sets der Stahl spiders geordert (auch das Alukreuz auf dem die Spiders laufen (statt dem original Plastikkreuz)). Damit sollte dann das mehr an Power wieder längerfristig auf den Boden kommen.
    Nach oben
    svenSA
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.07.2009
    Beiträge: 334
    Wohnort: GER RLP

    BeitragVerfasst am: 12.05.2014, 09:06    Titel:
    Das Teil geht gut ab.
    Schade, dass der Serpent-BL damals bei Dir fuer Probleme sorgte und sich als unwirtschaftlich erwies.
    Bei der Performance von dem Kleinen ist der Wunsch ihn mal auf einer Strecke zu sehen schon sehr groß. Ein Vergleich zu dem 1/8VG oder 1/10TW waere interessant.
    Evtl. bringt eine Sperrachse hinten (zukleben) und ein Freilauf vorne (wie bei der 1/8 VG) mehr Perfomnace und weniger Wartung/Verschleis.
    _________________
    ...... signatur
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » 1:10 lemans Karo auf touring car chassis » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Karo fuer HPI Apache SC WroDo 4 22.04.2017, 13:04
    Keine neuen Beiträge Traxxas Slash Aluminium Chassis von Team SSCRC JZRC 0 19.01.2016, 15:17
    Keine neuen Beiträge Suche nach Chassis Bezeichnung christian86 6 07.01.2016, 07:29
    Keine neuen Beiträge Aufbau des Xray XB8E Chassis fredykeks 18 06.12.2015, 17:23

    » offroad-CULT:  Impressum