RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Brushless Regler/Motor Beratung

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Brushless Regler/Motor Beratung » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 28.01.2014, 21:39    Titel: Brushless Regler/Motor Beratung
    Da ich ja bald Geld bekomme, wollte ich bevor ich auf meinen 1:5er spare mir nen neues Brushless-Set für meinen Hothammer 2 besorgen.

    Motor sollte über 1000W haben und ordentlich Drehmoment, da Wheelies gewünscht, und vorallem brachiale Power.
    Ob Baugröße 540 oder 550 ist egal Platz ist genug vorhanden

    Brauche also nen Regler, Motor und vllt noch nen Akku.
    Elektronik sollte 2-3S aushalten.

    Eingepflanzt wird alles in einen Mali Racing HotHammer 2 (Version 2013) der stolze 2,5kg wiegt ja nach Reifen auch mal 3,0kg startbereit.
    Bewegt werden soll das ganze auf Straße, Parkplatz, Erde, im Urlaub auf Sand und halt allem wo man fahren kann Very Happy

    EDIT: ne wasserfeste Empfängerbox wäre auch net schlecht, hat da wer nen Vorschlag???

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 09:44    Titel:
    Keiner ne Idee???
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Modellbauer55
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 04.01.2014
    Beiträge: 28

    BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 10:28    Titel:
    ist der Hothammer 2 nen 1:8 ?
    _________________
    Fuhrpark :
    LRP S10 Blast MT + Brushless 12T
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 11:17    Titel:
    Der Hothammer 2 läuft als "1:10 XL". Wahrscheinlich passt auch ein Motor aus den 1:8ern.

    Ich finde es allerdings sehr mutig, den Hothammer so sehr zu strapazieren.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Modellbauer55
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 04.01.2014
    Beiträge: 28

    BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 11:53    Titel:
    für 1:10 fällt mir da spontan die Castle Sidewinder 3 Combo ein. Für 1:8 die Turnigy Brushless Combo (Video nicht von mir) http://www.youtube.com/watch?v=WIIziP9jpcs
    _________________
    Fuhrpark :
    LRP S10 Blast MT + Brushless 12T
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 13:46    Titel:
    @Bigblock

    Der läuft einwandfrei hat am Antriebsstrang nir sehr wenig Verschleiß also trau ich dem das auch zu Wink

    Die Sidewinder 3 Combo, hat der motor 1000W oder mehr??? (Kann net selber gucken bin auf Arbeit und hab schlechtes inet)

    Motoren von 1:8ern passen vonner länge her auf jedenfall und falls nicht viel mehr Durchmesser als 1:10er motoren auch kein Problem, bräuchte nur nen neuen Motorhalter ^^

    Würde aber schon lieber bei 1:10er Elektronik bleiben wollen da falls er mal nen Schaden hat kann icb das Set auch in einen meiner anderen 1:10er einpflanzen.
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Modellbauer55
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 04.01.2014
    Beiträge: 28

    BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 14:30    Titel:
    hmm die Watt Angabe zum Sidewinder 3 finde ich nirgendswo Confused Ich weiß nur das die Stärkste Combo vom Sidewinder 7700kV hat. Aber nur mit 2S mit 3S ist das Stärkste set 5700kV.
    _________________
    Fuhrpark :
    LRP S10 Blast MT + Brushless 12T
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 17:05    Titel:
    Ahh ok

    Kann man das irgendwo irgendwie umrechen???
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 17:25    Titel:
    Ojeh. Wie soll man kV in Watt umrechnen?
    Die kV-Zahl bedeutet einfach, dass z.B. pro Volt 7700 U/min umgesetzt werden (könnten). Wollte man den 7700kV wirklich an 3S betreiben, wären das 85000rpm. Das ist wohl ein bisschen viel, nicht wahr?
    Außerdem kann man nicht sagen, dass das 7700kV-Set das "stärkste" ist. Denn die rpm müssen schließlich irgendwie untersetzt werden. Die Combo muss also zum Auto passen! Man kann die Untersetzung nicht beliebig beeinflussen. Und je höher die kV, um so niedriger ist das Drehmoment!

    Such Dir einen Motor mit einer ähnlichen kV-Zahl wie jetzt (evtl etwas höher oder niedriger, je nach Anforderung) und such Dir dann den leistungsfähigsten 6-Poler, den Du finden kannst. Und erst dann kannst Du mit dem Zerstören Deines Antriebsstrangs beginnen.

    Versuche es mal bei den üblichen Verdächtigen wie Castle oder Leopard.
    Wenn Du Dich für einen Motor entschieden hast, suchst Du Dir einen passenden Regler. Die Motor-/Regler-Kombination kann man natürlich noch davon abhängig machen, wie viele Zellen man fahren möchte. Ein 6-S-Setup wäre der "Hammer" für Deinen Hothammer.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 18:49    Titel:
    Ich bekomm ja nichmal nen 4S Pack in mein Akkuschacht Laughing
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Brushless Regler/Motor Beratung » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Atos Regler gesucht: Match und Alpha, Car-Version gesi 0 07.10.2017, 19:49
    Keine neuen Beiträge Suche guenstigen 6s Regler ts1 5 05.10.2017, 05:21
    Keine neuen Beiträge Arrma talion Neuer Motor befestigen timo01_ 1 01.10.2017, 16:06
    Keine neuen Beiträge Beratung Wettbewerbsmotor Nitro RC Holgi 6 18.07.2017, 06:30
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 19:16

    » offroad-CULT:  Impressum