RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

E-Revo Bulkheads

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » E-Revo Bulkheads » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 15:13    Titel: E-Revo Bulkheads
    heut war ich wieder kurz im schnee toben. die betonung liegt auf kurz, denn jetzt ist mir die mühle binnen 2 fahrten 2 mal eingeknickt...
    dabei hab ich mich nichtmal angestrengt. ein kleiner sprung über ein mini hügelchen und schräg vorne gelandet. ein paar überschläge.. eher harmlos und im 'weichen' gras + schnee.
    auf jeden fall sehr ärgerlich das ganze.. bin ich der einzige der seine bulkheads so einfach schrottet? gibts vielleicht haltbareres zum nachrüsten?


    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt


    Zuletzt bearbeitet von Umlüx am 07.01.2010, 15:29, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    MoFlow
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.02.2009
    Beiträge: 2059

    BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 15:24    Titel:
    Meine Bulks sind erst 1 mal gebrochen, und das bei ner extrem schlechten Landung, da konnt ichs verstehen. Bei dir ist das schon komisch wenn du wirklich so nen leichten Unfall hattest...aberb ei niedrigen Temperaturen springt Plastik natürlich auch schneller!
    Nach oben
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 16:02    Titel:
    hmm dann hab ich wohl nur pech.. ersatzteile gibts scheinbar nur original, zumindest scheint rpm nichts im angebot zu haben.
    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt
    Nach oben
    LaidtTech
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 12.07.2009
    Beiträge: 1318

    BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 16:05    Titel:
    Die Bulkheads betrachte ich als Sollbruchstelle !!!
    2 Stück 8€ Wink

    Billiger als Querlenker o.ä.

    Ich habe hinten auch schon mein 3. !!! verbaut
    _________________
    http://mtb-support.de
    Nach oben
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 16:10    Titel:
    8€ ? wo?
    ich sehs überall nur ab 17€

    und das nächste problem an der sache ist ja das chassis selbst, das auch bricht.
    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt
    Nach oben
    LaidtTech
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 12.07.2009
    Beiträge: 1318

    BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 16:14    Titel:
    1. Haben wir Minustemperaturen ^^
    2. Kaufe ich mein Zeugs .com
    3. Kannste dir ja n Aluchassis kaufen .

    Ich würde mit meinem Revo generell bei solchen Temperaturen nicht fahren.
    Mit meinem nächsten Car ( irgend n conv. Nitro Truggy Leo/Cougar ) mache
    ich das bestimmt . Aber nicht mit dem Revo - dafür ist mir die Schleuder zu teuer ...^^
    _________________
    http://mtb-support.de
    Nach oben
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 16:53    Titel:
    also genau genommen haben wir hier 2° plus Smile
    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt
    Nach oben
    silex
    Moderator



    Anmeldedatum: 06.02.2009
    Beiträge: 1439
    Wohnort: Dresden

    BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 16:57    Titel:
    die traxxas materialien sind bekannt für ihr sprödbruchverhalten bei niedrigen temps. Rpm liegt da deutlich besser und das kann ich zumindest bei slashteilen bestätigen. ich hab mal zwei schon gebrochene Querlenker auf gleich große stücken zrurechtgesägt und sie bei minus 10 grad Celsius einem kerbschlagversuch unterzogen. ergebnis: Das RPM material hält ca 170% der belastung des Traxxas Materials bei dieser temp aus..
    _________________
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 18:04    Titel:
    LaidtTech hat Folgendes geschrieben:
    Die Bulkheads betrachte ich als Sollbruchstelle !!!
    2 Stück 8€ Wink

    Billiger als Querlenker o.ä.

    Ich habe hinten auch schon mein 3. !!! verbaut


    Question ist denn das komplette Chassis eine Sollbruchstelle? Eine Sollbruchstelle sollte leicht zugänglich sein und schnell wechselbar. Im Fall der Bulks trifft das nicht unbedingt zu. Das sollten die Querlenker übernehmen, das ausflexen, bzw. das brechen im Extremfall.
    Wäre auch froh über Alu Bulkheads beim Summit.
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    LaidtTech
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 12.07.2009
    Beiträge: 1318

    BeitragVerfasst am: 07.01.2010, 18:30    Titel:
    Morg´n Zelter Wink

    schon mal überlegt was passiert wenn dein Bulkhead aus Alu ist ???

    Richtig !

    Dir reists dann wohl dein Chassis auseinander ! Wink

    Ok , die lösung ist TRXseitig nicht gerade genial - viel schrauben , aber günstig und .... günstig .

    Die optimale Lösung lautet dann wohl : Aluchassis + Alubulkheads = 1.5 Millionen € ... Confused oder : Vorausschauend fahren ,
    Kälte meiden ( wobei laut Silex sollen die RPM´s ja mehr aushalten (haben die auch Bulks??)) .
    Ich bin der Meinung das man irgendwo immer Abstriche machen muss !
    Das PERFEKTE Car gibt und wird es wohl auch nie geben .
    Wenn man den Revo aber als das einsetzt was er ist , nämlich ein "Softbasher" bzw. "MonsterRACER"
    und somit in keinster weise fürs reine Bashen gedacht ist und in dementsprechend behandelt - DANN hat man viel Spaß mit ihm .
    Wie gesagt , ich musste bis jetzt NUR Bulkheads tauschen !
    Ob es wohl daran liegt das ich ihn behandel wie n Lambo ?
    Meine Meinung ist halt , wenn ich RICHTIG Bashen will , kauf ich mir
    nen Savy . Wenn ich cool racen will nen Revo !
    Nur meine Meinung ...
    _________________
    http://mtb-support.de
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » E-Revo Bulkheads » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge E Revo Vorderrad dreht falsch herum FranzP 2 01.05.2017, 14:25
    Keine neuen Beiträge E-Revo sinnvolle Basher Hopups Mexor 7 03.04.2017, 11:26
    Keine neuen Beiträge E-Revo Diff Probleme Mexor 27 24.03.2017, 12:13
    Keine neuen Beiträge Reifen Upgrade für Traxxas Summit und E Revo SledgeHammer 10 16.03.2016, 12:45

    » offroad-CULT:  Impressum