RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Frage 2WD Buggy Bremsproblem

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Frage 2WD Buggy Bremsproblem » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    princec666
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 24.03.2013
    Beiträge: 18

    BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 10:27    Titel: Frage 2WD Buggy Bremsproblem
    Hallo bitte helft mir!!!!!!!!!!
    Ich habe seit neuem einen Buggy als 2 WD nun habe ich aber das Problem das ich sobald ich bremse mir das Heck weg bricht und der Buggy einen auf Kreisel macht und ich habe schon vieles versucht und finde die Lösung einfach nicht und ich könnte wetten das es nur ein winzig kleiner Fehler ist .
    Also Nun ich hoffe es kann mir jemand helfen?????????????????????????????????????????????????????????????????
    Mfg Andi Question
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 12:46    Titel:
    ja moinsen erstmal
    Was haste denn fürn Wagen???
    Hast du Brushless oder Brushed???
    Blockieren die Hinterreifen beim Bremsen???
    passiert das wenn du in eine Kurve reinbremst oder auch wenn du auf der Geraden bremst???
    Achso und auf was für einen Untergrund fährste denn???

    Denn kann ich dir super helfen wenn ich das alles weiß Very Happy
    Is bestimmt nix schlimmes und lässt sich schnell beheben Wink

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    princec666
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 24.03.2013
    Beiträge: 18

    BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 13:12    Titel:
    hallo
    ich fahre ein Tamiya TRF 201.
    die räder blockieren gerade nicht da ich abs eingestellt habe aber es ist egal ob sie blockieren oder nicht das ist das gleiche Problem.
    beim gerade aus fahren.
    macht er in der wiese auf Asphalt, schlamm,teppich föllig egal wo und egal mit welchen reifen.
    ich bin ratlos.
    Nach oben
    icewolf72
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.04.2010
    Beiträge: 195
    Wohnort: ulm

    BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 13:36    Titel:
    also bei nem 2wd buggy is das fast normal, ich hab in meim grossen sogar abs (kein witz) und selbt da passiert das.
    Nach oben
    princec666
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 24.03.2013
    Beiträge: 18

    BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 13:43    Titel:
    es muss doch aber möglich sein dies zu verhindern ich finde das ätzend und hab keine lust so zu fahren .?
    und abs hab ich ja auch drin.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 13:58    Titel:
    hmm ich fahre auch viel 2WD aber ich hab diese Probleme nich und das obwohl ich nen schön starken motor drinne habe Question
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    princec666
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 24.03.2013
    Beiträge: 18

    BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 14:28    Titel:
    hallo
    habe auch ein brushless Motor drin.
    dann sag mir doch bitte wie ich diese Problem in den griff bekomme.
    Nach oben
    maece78
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.07.2009
    Beiträge: 86

    BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 14:45    Titel:
    Schalte mal das ABS aus. Dieses ist für Benziner mit Servobremse gedacht.
    Dann würde ich versuchen die Bremskraft am Regler zu verstellen. Bei meinem Orion fahre ich meist mit 67.5% Bremskraft. Nur bei sehr viel Grip, z.B. auf griffigen Teppich oder Kunstrasen gehe ich höher.
    Kontrolliere auch die Drag Brake Einstellung. Ist diese zu hoch knickt der Buggy beim Gaswegnehmen vorne ein = das gewicht liegt vorne und der Buggy bricht schneller aus. Normal ist 0-20%.
    Falls das nichts nützt muss es ein Mechanisches Problem sein.
    Ich geh mal davon aus, dass du es schon mit vorsichtigerem Bremsen versucht hast.
    Nach oben
    icewolf72
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.04.2010
    Beiträge: 195
    Wohnort: ulm

    BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 14:56    Titel:
    sag doch bitte mal welches auto, motor, und was für ne funke? ich kann mein abs zb. pber die funke ein und ausschalten(serienmässig) und auch einstellen.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 12.01.2014, 15:32    Titel:
    Würd auch mal das Diff durchchecken.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Frage 2WD Buggy Bremsproblem » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 11:59
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 18:31
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 15:48
    Keine neuen Beiträge Doofe Frage...Savage ziemlich laut...was tun ? san_andreas 10 10.01.2017, 15:17

    » offroad-CULT:  Impressum