RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Frage an E-Revo und Summit fahrer

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Frage an E-Revo und Summit fahrer » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.07.2015, 19:05    Titel: Frage an E-Revo und Summit fahrer
    Hey Leute,
    mir passiert es regelmässig, das nach schlechten Landungen (schräg auf den vorderrader) das die Pivot Balls aus den A-Arms rausgerissen werden.

    Also das Gewinde einfach nicht genug gut im Plastik hält und ein kleines Stück rausgezogen wird.

    Gibt es einen Mod bzw. Upgrade Parts abgesehen vom Einkleben die das Problem beheben? Würden RPM A-Arms helfen?

    Vielleicht gibt es ja passende Pivot Balls mit einem längeren Gewinde oder so.

    Danke!
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 447

    BeitragVerfasst am: 16.07.2015, 21:48    Titel:
    Nimm RPM. Welten besser als das, was Traxxas da so verbaut, und da das Gewinde in den Arms jetzt schon ziemlich abgängig sein dürfte, die wesentlich klügere Investition als (eigentlich notwendige) neue Arms von Traxxas und zusätzlich Balls mit längerem Gewinde, die über kurz oder lang vielleicht trotzdem wieder ausreissen.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.07.2015, 22:32    Titel:
    Bei RPM habe ich leider die Befüchtung das es noch leichter rausreisst da die aus weicherem Plastik bestehen.

    Gibt hier im Forum aber vermutlich niemanden mit Erfahrungswerten.

    Wo sind eigenltich die E-Revo und Summit fahrer alle hin verschwunden Wink
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 447

    BeitragVerfasst am: 16.07.2015, 22:46    Titel:
    Nunja, hier ist ein Summit-Fahrer Wink

    Aber eben brushed, daher ist das Symptom bei mir noch nicht aufgetreten. Von den VXL weiss ich aber, dass RPM da oftmals die einzige Abhilfe bietet. Letztlich hast du dann natürlich Recht, Erfahrungswerte habe ich in diesem Falle nicht.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 16.07.2015, 22:57    Titel:
    Ja das passiert eigentlich nur bei grösseren Sprüngen mit anschliessender schlechten Landung, deshalb denke ich mir das wird eher mal bei E-Revo BL fahrern aufgetreten sein.

    Beim durchschnittlichen Summit fahrer wohl eher nicht denn da entstehen solche Kräfte einfach nicht.
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 472

    BeitragVerfasst am: 17.07.2015, 08:20    Titel:
    das Problem kenne ich... allerdings passiert mir das nur mit ausgelutschten Pivots...

    Liegt wohl daran das der Revo/Summit keine wirklich Ausfederbegrenzung hat. Vorallem beim Revo, weil der Summit mit den längeren Pushrods eben doch weiter ausfedern kann.

    Eine Lösung dafür, also zb. eine Ausfederbegrenzung irgendwie käuflich gibt es meines wissens nicht.
    Du kannst das Fahrwerk aber entsprechend modifizieren, also dickers Dämpferöl verwenden so dass beim ausferdern eine Dämpfung auch vorhanden ist.

    Vielleicht verwechsel ich jetzt auch was, denn bei mir passiert das immer nur hinten und nicht vorne. Aber hinten sind die Dämpfer auch einiges mehr belastet als vorne.

    Von HPI gibt's richtig fette Pivots mit langen gewindeaufnahmen (und natürlich auch von anderen Modellen).
    Auf solche umrüsten ist ein Gedanke der mir auch schon länger vorschwebt.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.07.2015, 13:13    Titel:
    Ja du scheinst da was zu verwechseln.

    Trotzdem danke für die Infos.

    Denke ich werde mal alle A-Arms auf RPM upgraden und dann mal weiterschauen.

    Ein Typ im Traxxas Forum meint er hatte das selbe Problem und dann mit den RPMs nicht mehr. In wieweit man dem glauben schenken kann sei mal dahingestellt Wink

    Da wird leider sehr viel Unsinn geschrieben.
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 472

    BeitragVerfasst am: 17.07.2015, 13:29    Titel:
    ich hab mir auch schon einige "Impacts" per Zeitlupenvideo angeguckt und muss dir sagen dass ich sehr erstaunt war wie "weich" und "fludrig" sich so ne Karre verhält.
    Eigentlich erstaunlich das die Dinger überhaupt soviel aushalten.

    Mancher Impact sieht sehr spektakulär aus ohne jegliche Defekte... andere harmlose Impacts jedoch enden mit einem unerwarteten schaden.

    RPM finde ich ne gute Sache... aber viel besser als die Originalteile sind die auch nicht. Da solltest du dir nicht zuviel davon versprechen.
    Wo RPM Sinn macht sind zb. die Radträger wegen den grösseren Lagern. Die Lageraufnahmen von RPM sind aber nicht so passgenau. Da war ich doch etwas enttäuscht.


    Nochmal zurück zu deiner Frage bzw. deinem Problem:
    gehe ich recht in der Annahme dass dir der Pivot immer auf der gleichen Seite ausreisst?

    Die Pivots der Pushrods sind ja eigentlich die gleichen wie sonst überall im Revo, haben aber zusätzlich einen kleinen Distanzring (der gerne verloren oder vergessen geht).
    Den hats nicht ohne Grund... wobei mir noch nicht ganz klar ist warum der nur ein Teil der Lösung sein soll.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 17.07.2015, 13:37    Titel:
    Ja linke vorderseite.

    Was für einen Distanzring meinst du? Ich finde da nichts im exploded View.

    das mit den grösseren Lagern bei den carriers ist eine gute Sache. Hat aber jetzt nichts mit meinem Problem zu tun.
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 472

    BeitragVerfasst am: 17.07.2015, 14:43    Titel:
    die blauen Dinger...
    http://www.rcparts.eu/images/detailed/0/DSC00455.jpg
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Frage an E-Revo und Summit fahrer » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 19:16
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 09:59
    Keine neuen Beiträge E Revo Vorderrad dreht falsch herum FranzP 2 01.05.2017, 13:25
    Keine neuen Beiträge E-Revo sinnvolle Basher Hopups Mexor 7 03.04.2017, 10:26
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 19:23

    » offroad-CULT:  Impressum