RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Frage zum Schweißen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Frage zum Schweißen » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Softeisbieger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.03.2009
    Beiträge: 172
    Wohnort: Aachen/Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 24.07.2014, 20:34    Titel: Frage zum Schweißen
    Moin,

    ich übe mich derzeit ein wenig im Schweißen und habe da ein paar Fragen (vielleicht treibt sich hier ja jemand rum, der davon Ahnung hat).

    Zum einen generell: Ich habe ein Micatronic MX5000 MSG-Schweißgerät zur Verfügung. Einstellmöglichkeiten: Spannung, Drahtvorschub, Gasvolumenstrom.
    Gibt es Faustformel für die Einstellung? Derzeit mache ich es so, dass ich eine Spannung einstelle (je dünner das Blech desto weniger) und dann einen Drahtvorschub, sodass der Lichtbogen einigermaßen ruhig brennt. Was für einen Einfluss hat da der Gasvolumenstrom (mehr/weniger)? Ändert der Ort an dem ich die Maßezange anbringe etwas?

    Zum anderen konkret:
    Ich habe das folgende Konstrukt:
    https://www.dropbox.com/s/np1nnp2n3pf0jvc/65.JPG
    Es besteht aus einer "Rahmenkonstruktion" aus 8mm Stahl (S235), daran möchte ich eine Verkleidung aus 0.8mm Karosserieblech schweißen. Im Innenbereich der Konstruktion habe ich das auch hinbekommen, habs einfach rundum geheftet, sieht man z.T. auf dem Foto. Wie bekomme ich die Verkleidung jetzt aber außen fest? Was ist die beste Vorgehensweise, um Blech mit so einem Dickenunterschied zu verschweißen? Meine Idee: Die Rahmenkonstruktion rundum anfasen, das Karosserieblech anpressen und verschweißen.

    Vielleicht hat ja jemand ein paar gute Tipps, bin mir nämlich nicht so sicher, ob ich das so hinbekomme... Das dünne Blech schmilzt/brennt recht flott durch... Ist da die kleinstmögliche Spannung die beste Wahl? Was ändert die Gasmenge?


    Achja: Ihr werdet nie erraten was ich da baue Wink

    Die Teile habe ich mir, wie ich finde kostengünstig, Lasern lassen. Stahl bis 20mm, Edelstahl 0.8mm aufwärts und Alu. Link per PN (Google: "Laserteile")

    Gruß,
    Johannes
    _________________
    NORTH CENTRAL POSITRONICS, LTD
    Nach oben
    miro1971
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 25.07.2009
    Beiträge: 696
    Wohnort: Niedersachsen Schwanwede

    BeitragVerfasst am: 24.07.2014, 20:38    Titel:
    Du schweißt also MAG.
    Was für ein Gas nimmst du?
    Miro
    _________________
    Bass in your Face!
    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient
    Nach oben
    Softeisbieger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.03.2009
    Beiträge: 172
    Wohnort: Aachen/Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 24.07.2014, 20:43    Titel:
    Die Frage habe ich befürchtet... Ich bin mir nicht sicher, kann im Moment auch nicht nach schauen, aber ich meine ~80% CO2, Rest Argon. Kann das seien?
    _________________
    NORTH CENTRAL POSITRONICS, LTD
    Nach oben
    miro1971
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 25.07.2009
    Beiträge: 696
    Wohnort: Niedersachsen Schwanwede

    BeitragVerfasst am: 24.07.2014, 20:50    Titel:
    Spritz das den beim Schweißen oder hast du ein schönen Lichtbogen?
    Schweißt du mit + oder -?
    Miro
    _________________
    Bass in your Face!
    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient
    Nach oben
    Softeisbieger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.03.2009
    Beiträge: 172
    Wohnort: Aachen/Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 24.07.2014, 21:17    Titel:
    Ob ich mit + oder - schweiße? Keine Ahnung, kann ich glaube ich nicht einstellen. So sieht das Gerät aus:
    https://www.dropbox.com/s/6xwnm4x087fmu1z/47.JPG

    Hier mal ein Bild einer Testnaht:
    https://www.dropbox.com/s/zid400vkghkcdgz/46.JPG

    Und hier ein besseres Bild wie ich die Innenverkleidung angeheftet habe:
    https://www.dropbox.com/s/3pk4ud8z839gcsc/69.JPG

    Die Heftpunkte haben bestimmt auch noch gewaltiges Verbesserungspotential, teilweise haben die nicht wirklich gehalten... Da ist dann Maße statt Klasse angesagt...

    Lichtbogen finde ich OK, knattert schön regelmäßig Wink
    _________________
    NORTH CENTRAL POSITRONICS, LTD
    Nach oben
    miro1971
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 25.07.2009
    Beiträge: 696
    Wohnort: Niedersachsen Schwanwede

    BeitragVerfasst am: 25.07.2014, 04:40    Titel:
    Autsch,
    Das ist Ausschuss.
    Meiner Meinung das falsche Gas.
    Ich Schau nacher mal was man am besten nehmen kann.
    Miro
    _________________
    Bass in your Face!
    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 25.07.2014, 14:02    Titel:
    wird das was fürs Motorrad?
    für Modellbau ist es zu gross, oder?
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2535
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 25.07.2014, 16:58    Titel:
    Also schweißen kannst du mit Argon , oder CO2 . Aber mit Argon geht es besser , sieht sauberer aus und spritzt nicht so rum . Ist aber um Welten teurer die Flasche Wink .Natürlich braucht das Übung .
    Ich schweiße 8mm immer mit Elektrode ,das liegt mir mehr . Laughing
    Und dünne Bleche kannst du eh nur heften , abschleifen und weiterheften .
    bis die Naht voll ist . Vom Draht nimm das dünnste was du hast .0,8 0der besser 0,5er .
    Und dann erst üben Wink .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Softeisbieger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.03.2009
    Beiträge: 172
    Wohnort: Aachen/Bielefeld

    BeitragVerfasst am: 25.07.2014, 20:48    Titel:
    Habe ich mir fast gedacht... Ich werds morgen mal probieren. Versuch macht kluch Wink Elektrode hat bei 0.8mm keinen Zweck... Aber ich könnte mal schauen ob ich noch dünneren Draht bekomme (bzw. was da derzeit drin ist).

    Auflösung kommt wenns fertig (oder gescheitert) ist. Hat nichts mit Modellbau zu tun, auch nicht Motorrad. Am Ende brauche ich zwei von den Dinger...

    Weitere Tipps sind willkommen.
    _________________
    NORTH CENTRAL POSITRONICS, LTD
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2535
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 25.07.2014, 21:52    Titel:
    Mit Elektrode 0.8 mm schweißen , ist dann eher Lochverfolgungsschweißen.
    Denke an die Düse vorne , die muß auch zum Draht passen , wenn du feineren nimmst .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Frage zum Schweißen » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 19:23
    Keine neuen Beiträge Doofe Frage...Savage ziemlich laut...was tun ? san_andreas 10 10.01.2017, 14:17
    Keine neuen Beiträge Frage an die Admins... (RC-Strecken.de) Elektroman99 0 28.09.2016, 09:55
    Keine neuen Beiträge Frage an die Spezialisten in Bezug auf Lipo balancen soundmaster 6 09.08.2016, 23:04
    Keine neuen Beiträge Servo frage gildetrinker 36 14.05.2016, 11:59

    » offroad-CULT:  Impressum