RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Grösser als 1:8 durch den XMAXX aufbruch in neue Grössen?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Grösser als 1:8 durch den XMAXX aufbruch in neue Grössen? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    rhylsadar
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 03.02.2004
    Beiträge: 602
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 01.12.2015, 10:55    Titel:
    ich könnte mir durchaus vorstellen, dass in dem bereich "elo grossmodelle" noch etwas geht in absehbarer zukunft. an sich finde ich auch den vorstoss von traxxas einigermassen folgerichtig. ein kunstoffmodell, was locker mind. 4kg unter dem gewicht der "normalen" grossmodelle liegt und damit nicht den absoluten übermässigen antrieb benötigt um ansprechend bewegt zu werden. dies wirkt für die leute weniger abschreckend als einstieg, man kann unter umständen bestehende akkus verwenden etc.

    da traxxas ja nun die diffs, elo komponenten, mitnehmer, radgrösse etc bereits "konstruiert" hat könnte ich mir vorstellen, dass sie darauf aufbauend modulartig wie bei den kleineren modellen noch ein zwei modelle nachschieben. einen x-revo, x-summit beispielsweise mit innenliegenden fetten dämpfern im dem masstab oder auch ein riesen x-slash in dem "x-maxx-stil" fände ich einen brüller. aber wir werden sehen was passiert.
    _________________
    exercitatio artem paravit.
    rc-independent.com
    Nach oben
    pako1979
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 09.04.2008
    Beiträge: 166
    Wohnort: Gleisdorf

    BeitragVerfasst am: 01.12.2015, 14:07    Titel:
    Hallo Leute,

    Ich denke ich werde mir den X-Maxx auch sicher mal genauer anschauen. Wenn er mir gefällt würde ich Ihn auch eventuell kaufen.

    Ich habe in Summe 3 Großmodelle. 1x Benzin 5ive und einmal Brushless 5ive. Mein Baja Flux ist mittlerweile verkauft, weil er seit den Losi's einfach nur mehr in der Ecke gestanden ist. Der Benzin 5ive liegt zerlegt in einer Kiste, weil er einfach für meine Gegend zu laut war. (wenn wer Teile für den 5ive braucht einfach melden). Mit meinem BL-5ive komme ich max 3 Akkus im Jahr zum Fahren. Eigentlich nur wenn der Acker hinterm Haus abgedroschen ist.

    Der 1. Grund für einen Kauf vom X-Maxx sind für mich einfach die Kosten die wirkliche 1:5er verursachen.
    Als Beispiel: Ein Satz Räder für die Losi's (Proline mit Hostile-Einlagen, guten Felgen und Felgenringen) kostet um die 200,- Euro.

    Der 2te Grund ist einfach auch der Platzbedarf für einen Baja oder 5ive. In dieser Größenordnung spielt sich nichts mehr mit "Schnell mal Fahren auf der Wiese vorm Haus" ab. Jedes mal die wirklich riesigen und schei#-Schweren Dinger herräumen, einpacken, Irgendwo hin fahren, leider Spaziergänger auf dem Platz, nächsten Platz anfahren und hoffen, dass keiner kommt.

    Ich will ein Auto:
    -) Welches auch von den Abmessungen als "Auto" zu bezeichnen ist. (X-Maxx Größe)
    -) Mit dem ich schnell mal kurz zwischen den Äpfelbäumen vorm Haus herumheizen.
    -) Mit dem ich mal auf einen Skateplatz kann
    -) Mit dem ich mal meinen Sohn auf dem BobbyCar spazieren Ziehen kann


    Der X-Maxx wird dann auch mal als Dreckiger in die Ecke gestellt. Die beiden Losi's werden immer nach dem Fahren Blitzplank geputz (pro Auto ca. 1 Tag) Mir ist es einfach schade ums Geld was verdreckt herumstehen würde.

    Wenn ich über meine ganzen RC-Car Jahr so nachdenke, hatte ich mit dem ersten E-Maxx (Brushed) einfach den meisten Fahrspaß. Volles Geschäft über die Rampe und auf Anschlag durch den Gatsch.
    Mit meinen Losi's welche pro Stk ca. 2.500,- Euro kosten überlegst Du es Dir schon 3 mal, ob man den wirklich mit einem 7-fachen Salto durch die Luft rotieren sehen will.

    Mein persönliches Fazit nach einigen Jahren Großmodell-RC ist: Für mich zu Groß und einfach zuviel Geld was herumsteht.
    Mit dem Verkauf von Großmodellen ist es auch so eine Sache. Beim Baja habe nicht mal ein Viertel von meinen Kosten bekommen. Der Benzin-5ive wird geschlachtet weil so einfach mehr zu bekommen ist aus wie wenn ich ihn komplett verkauft hätte. Kann aber dauern bis das ganze Zeug verkauft ist.
    Der Brushless-5ive wird behalten. Hier hoffe ich einfach noch, dass sich die Akkutechnologie in den nächsten Jahren gleich schnell weiter entwickelt wie in den letzten 5 Jahren. Vielleicht gibt's mal Akkus mit denen ich so ca. 20 min fahren kann.

    In der Zwischenzeit, hoffe ich, dass der X-Maxx das richtige Auto für mich ist.

    fg pako1979
    _________________
    Auch wenn wir Älter werden hören wir nicht auf zu Spielen, denn wenn wir nicht mehr Spielen werden wir Alt.
    Nach oben
    othello
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.04.2005
    Beiträge: 2547

    BeitragVerfasst am: 01.12.2015, 20:45    Titel:
    Beweggruende kann ich nachvollziehen Wink ich brauch nur was streckentauglicheres als ein monster.

    Wenn losi nen 6ix offroader bauen wuerde ... Das waers.
    http://www.losi.com/Products/Default.aspx?ProdID=LOS05003
    -> Das chassis mit offroad aufhaengung, reifen und cage.

    Als onroader 6,5kg ...
    Nach oben
    miro1971
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 25.07.2009
    Beiträge: 696
    Wohnort: Niedersachsen Schwanwede

    BeitragVerfasst am: 02.12.2015, 21:43    Titel:
    pako1979 hat Folgendes geschrieben:
    Hallo Leute,

    Ich denke ich werde mir den X-Maxx auch sicher mal genauer anschauen. Wenn er mir gefällt würde ich Ihn auch eventuell kaufen.

    Ich habe in Summe 3 Großmodelle. 1x Benzin 5ive und einmal Brushless 5ive. Mein Baja Flux ist mittlerweile verkauft, weil er seit den Losi's einfach nur mehr in der Ecke gestanden ist. Der Benzin 5ive liegt zerlegt in einer Kiste, weil er einfach für meine Gegend zu laut war. (wenn wer Teile für den 5ive braucht einfach melden). Mit meinem BL-5ive komme ich max 3 Akkus im Jahr zum Fahren. Eigentlich nur wenn der Acker hinterm Haus abgedroschen ist.

    Der 1. Grund für einen Kauf vom X-Maxx sind für mich einfach die Kosten die wirkliche 1:5er verursachen.
    Als Beispiel: Ein Satz Räder für die Losi's (Proline mit Hostile-Einlagen, guten Felgen und Felgenringen) kostet um die 200,- Euro.

    Der 2te Grund ist einfach auch der Platzbedarf für einen Baja oder 5ive. In dieser Größenordnung spielt sich nichts mehr mit "Schnell mal Fahren auf der Wiese vorm Haus" ab. Jedes mal die wirklich riesigen und schei#-Schweren Dinger herräumen, einpacken, Irgendwo hin fahren, leider Spaziergänger auf dem Platz, nächsten Platz anfahren und hoffen, dass keiner kommt.

    Ich will ein Auto:
    -) Welches auch von den Abmessungen als "Auto" zu bezeichnen ist. (X-Maxx Größe)
    -) Mit dem ich schnell mal kurz zwischen den Äpfelbäumen vorm Haus herumheizen.
    -) Mit dem ich mal auf einen Skateplatz kann
    -) Mit dem ich mal meinen Sohn auf dem BobbyCar spazieren Ziehen kann


    Der X-Maxx wird dann auch mal als Dreckiger in die Ecke gestellt. Die beiden Losi's werden immer nach dem Fahren Blitzplank geputz (pro Auto ca. 1 Tag) Mir ist es einfach schade ums Geld was verdreckt herumstehen würde.

    Wenn ich über meine ganzen RC-Car Jahr so nachdenke, hatte ich mit dem ersten E-Maxx (Brushed) einfach den meisten Fahrspaß. Volles Geschäft über die Rampe und auf Anschlag durch den Gatsch.
    Mit meinen Losi's welche pro Stk ca. 2.500,- Euro kosten überlegst Du es Dir schon 3 mal, ob man den wirklich mit einem 7-fachen Salto durch die Luft rotieren sehen will.

    Mein persönliches Fazit nach einigen Jahren Großmodell-RC ist: Für mich zu Groß und einfach zuviel Geld was herumsteht.
    Mit dem Verkauf von Großmodellen ist es auch so eine Sache. Beim Baja habe nicht mal ein Viertel von meinen Kosten bekommen. Der Benzin-5ive wird geschlachtet weil so einfach mehr zu bekommen ist aus wie wenn ich ihn komplett verkauft hätte. Kann aber dauern bis das ganze Zeug verkauft ist.
    Der Brushless-5ive wird behalten. Hier hoffe ich einfach noch, dass sich die Akkutechnologie in den nächsten Jahren gleich schnell weiter entwickelt wie in den letzten 5 Jahren. Vielleicht gibt's mal Akkus mit denen ich so ca. 20 min fahren kann.

    In der Zwischenzeit, hoffe ich, dass der X-Maxx das richtige Auto für mich ist.

    fg pako1979

    Irgendwie kommt mir das bekannt vor Confused
    _________________
    Bass in your Face!
    Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 21.10.2009
    Beiträge: 549
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 10.12.2015, 01:14    Titel:
    Nicht das ich das hier nicht interessant finde, aber..
    'Offtopic'? Wink
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 10.12.2015, 11:06    Titel:
    Naja grade für solche Diskussionen ist dieser faden ja angedacht.
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 364
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 10.12.2015, 13:51    Titel:
    Der Titel ist irreführend. Wir haben jetzt zwei christmas Threads...
    Eigentlich ist dieser hier für allgemeine Diskussionen um die Themen der 1:8er und größer gedacht.
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 10.12.2015, 18:02    Titel:
    kann ich gerne abändern, kein problem.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Grösser als 1:8 durch den XMAXX aufbruch in neue Grössen? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 19:16
    Keine neuen Beiträge Neue Strecke PLZ4!!! Muck4370 5 12.02.2017, 08:11
    Keine neuen Beiträge Stampe 4x4 VXL sucht neue Antriebscombo soundmaster 20 14.07.2016, 11:05
    Keine neuen Beiträge Suche neue Dämpfer für Hpi Bullet ST Flux DerJules 0 23.01.2016, 19:04
    Keine neuen Beiträge Guten Rutsch und einen top Start in das neue Jahr 2016. hanibunny 2 31.12.2015, 22:15

    » offroad-CULT:  Impressum