RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Hawk's Winterprojekt...

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Hawk's Winterprojekt... » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 19:21    Titel:
    Erstmal cooles projekt. Soweit ich weiss geht das nicht mit den EVX-2 Reglern und 2x2s parallel.

    Ausserdem hätten die Titan Motoren dann kaum mehr Leistung an 2s.

    Aber was ich mich gerade Frage ist. Brauchst du überhaupt einen Regler?

    Theoretisch kannst die Motoren ja auch direkt mit den Akkus verbinden und einfach nur einen Ein/Ausschalter basteln.
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 19:32    Titel:
    ui ui ui, da musst du meinen Haus und Hof Elektroniker fragen, aber der meldet sich sicher noch dazu... Laughing
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 19:44    Titel:
    Offroad Hawk hat Folgendes geschrieben:
    ui ui ui, da musst du meinen Haus und Hof Elektroniker fragen, aber der meldet sich sicher noch dazu... Laughing


    Ja sicher besser. Ich kenne mich da auch nicht so aus, aber kann man sicher was basteln. Mal sehen.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 20:59    Titel:
    Wenn du aus 2 2s in Reihe 4S machst, so wie es der EVX mit dem 775er braucht, dann hast du Leistung X.

    Schaltest du 2 2S parallel, bleibst du auf 2S. Die EVX werden damit vielleicht noch laufen, aber die Motoren haben nur noch ein viertel X Leistung.

    Du müsstest mehrere 4S-Akkus (bzw. 2x 2S) nutzen, und die parallel schalten, das würde dann die Laufzeit erhöhen.
    2 kleine Akkus parallel sind das gleiche wie 1 Akku mit der Summenkapazität, ob du also 2x 5Ah parallel oder 1x 10Ah benutzt, tut sich nix.
    Dem EVX und dem Motor ist eigentlich egal, wieviel Kapazität du nutzt, nur wird mit immer längerer Laufzeit natürlich die Wärme immer mehr, du musst auf die Temperaturen achten.

    Und ja, wenn du die Geschwindigkeit nicht einstellen musst/willst, kannst du auch einfach einen fetten Schalter einsetzen und Akku und Motor direkt verbinden.
    Kann aber aufgrund des plötzlichen Starts Probleme mit dem Getriebe bedeuten...
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 21:30    Titel:
    Das mit dem Getriebe habe ich verstanden, den Rest vorher leider gar nicht... Rolling Eyes

    Zitat:
    Schaltest du 2 2S parallel


    Zitat:
    Du müsstest mehrere 4S-Akkus (bzw. 2x 2S) nutzen, und die parallel schalten


    ist das nicht das selbe??
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 23:50    Titel:
    Nee das ist nicht daselbe...

    Wenn du 2 Akkus hast, die jeder 2S und z.B. 5Ah haben, so kannst du
    a) beide in Reihe schalten. Das macht dann 4S 5Ah. So fährt der Summit normalerweise: 2 Akkus a 2S in Reihe, macht 4S = 16V am Motor.

    oder

    b) beide parallel schalten. Das macht dann 2S 10Ah. Da kann der Summit nicht mit um, da zuwenig Spannung am Motor ist, er dürfte etwa nur ein Viertel der Leistung am Motor haben.

    Du müsstest nun nochmal 2 Akkus a 2S 5Ah kaufen, insgesamt also 4 einbauen, und dann sozusagen A) und B) gleichzeitig machen:

    Zuerst jeweils 2 in Reihe schalten, das ergibt dann 2 Sätze aus je 2 Akkus, die dann zusammen 4S aber nur 5Ah haben.

    Dann die beiden Stränge parallel schalten, und schon werden aus 2x 4S 5Ah dann 1x 4S 10Ah.
    Schwupp, doppelter Akkueinsatz = doppelte Reichweite.

    Bringts natürlich nur, wenn du die Akkus z.B. aus Verteilungsgründen geteilt haben möchtest, oder es sich um welche handelt die auch in irgendein Auto passen.
    Ansonsten wäre es sinnvoller, gleich 2 große 2S-Blöcke mit so viel Ah wie möglich zu kaufen und die an den ESC zu hängen.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 19.10.2014, 09:59    Titel:
    oha, danke für die Erklärung Jens,

    Aber dann ist der einzige Vorteil, dass ich nicht 1x wechseln muss. Ansonsten aber kompliziert verlöten was ich eh nicht hinbekomme und mich vor allem nicht traue... Embarassed

    Ich habe ja noch 2 7600er Nanotech, aber ob ich die draussen bei - Graden unter Stress verheizen will... Question

    Ich glaube irgendwie, dass den Lipo's in der Fräse das nicht so gut bekommt, beweisen kann ich das natürlich nicht...
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 19.10.2014, 10:31    Titel:
    Na, es gibt Parallel-Adapter und auch Seriell-Adapter für Traxxas fertig "im Laden".
    Aber Vollast bei Kälte mögen nicht nur die nanotech nicht Wink
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 19.10.2014, 10:45    Titel:
    Das meinte ich ja Jens, auch die Turnigy Lipo's scheinen das nicht gut zu finden.
    Ich hatte sie extra in Wollhandschuhe gepackt, aber da meinte jemand das wäre wohl auch nicht gut. Weil da hatten die um 33° an der unteren Stelle also die Seite die im Handschuh unten drin war...
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 19.10.2014, 10:58    Titel:
    Hi,


    nein deinen Lipos wird das nicht gut bekommen.
    Denn sie mögen Betriebstemperaturen unter ! 20 grad
    überhaupt nicht und werden dann teils so hochohmig,
    das sie den geforderten Strom nicht mehr liefern können.
    In Folge werden sie heiss/warm,was dann Temp.-mässig
    eigentlich wieder passt.
    Allerdings sind sie dan schon geschädigt,Lipos verzeihen
    halt einfach nicht auch nur-eine-! Fehlbehandlung.....
    (Man bemühe mal Google dazu)

    Die sichtbare Folge sind dann meist bekannte"Blähungen"....


    Mein Tip für deinen eiskalt-Winterfrässeinsatz,

    wärme die Packs gut vor,wie auch immer,da gibet genug
    geschriebenes im Netz zu,und verpasse ihnen dann ein
    "Mäntelchen",um die Wärme auch zu halten.....

    Und zwar bieten sich da diese Gefrierkosttragetaschen,
    die es im Supermarkt an der Gefriertheke gibt,bestens
    an!
    Die sind innen mit einer dünnen Schicht Depron,und aussen
    mit dick Alufolie isoliert.
    Wenn man jetzt so ein Dingens zerstückelt und sich
    passgenaue"Lipotüten"daraus schneidert,wird damit
    die gespeicherte Temp.sehr gut gehalten.

    Hatte das im Heli so gemacht,auf 40 grad vorgeheizt,
    geflogen und danach hatte sie annähernd immer noch
    knapp ihre 40 Gräder.

    Probiers mal aus!


    Gruss,Andi.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Hawk's Winterprojekt... » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Mein Winterprojekt jenske 5 07.04.2015, 00:20
    Keine neuen Beiträge Hawk's Scale Summit.. Offroad Hawk 174 03.10.2013, 11:33
    Keine neuen Beiträge Hawk's Rock Crusher... Offroad Hawk 52 30.07.2012, 12:18
    Keine neuen Beiträge Hawk's Summit... Offroad Hawk 44 10.04.2012, 18:13
    Keine neuen Beiträge Winterprojekt: 1500mm Scale-Yacht silex 8 21.11.2011, 20:53

    » offroad-CULT:  Impressum