RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

HPI Baja Q32 - Erfahrungs-/Diskussionsthread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » HPI Baja Q32 - Erfahrungs-/Diskussionsthread » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    alex73
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.06.2004
    Beiträge: 445

    BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 13:02    Titel: HPI Baja Q32 - Erfahrungs-/Diskussionsthread
    Hallo,

    hier unser neues Schätzchen:



    Macht wider erwarten ziemlich viel Spaß, auch auf Melan- oder Fliesenböden.
    Natürlich sollte vorher gut gesaugt werden, oder sogar gewischt... Sad
    Sonst sind die Moosgummireifen sehr schnell zu mit Staub. Wie kann man die schnell reinigen?

    Wir werden das Auto aber vor allem im Keller nutzen (Betonboden).
    Gibt es Haftmittel für Moosgummireifen?

    Jetzt werde ich mir überlegen, wie ich den Akku tauschbar machen kann.
    Nach 7min. fahren muss ja anstonsten gewartet werden, dann geladen.
    Das dauert insgeamt sicher 30min.

    Grüße
    Alex


    Zuletzt bearbeitet von alex73 am 04.02.2015, 11:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    Kiirios
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 15.01.2015
    Beiträge: 41
    Wohnort: Lustenau

    BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 13:17    Titel:
    Zitat:
    Gibt es Haftmittel für Moosgummireifen?


    Zuckerwasser, aber ich bezweifle, dass du das in deinem Keller auf den Boden sprühen willst Wink

    Mfg Kiirios
    _________________
    Losi 5ive mit Brushless Umbau
    HPI Savage Alza Umbau mit Kraken Tsk-b
    Trophy Truggy
    Nach oben
    alex73
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.06.2004
    Beiträge: 445

    BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 13:29    Titel:
    Hallo,

    Zuckerwasser ist keine gute Idee, da hast du recht Wink
    Ich dachte mehr an was, dass man auf die Reifen aufträgt.

    Grüße
    Alex
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 14:21    Titel:
    Kannst Reifenhaftmittel vom Glattbahnerbereich nehmen. Gibt es für Teppich oder auch Teer als Untergrund.

    Wie ist er denn so? Lenkung und Gas wirklich vollproportional?

    Hoffe für dich das die Elektronik was taugt. Bei 2 von 3 meiner ECX BeatBox'en spinnt entweder der Regler oder die Motoren haben was weg.
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    alex73
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.06.2004
    Beiträge: 445

    BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 17:30    Titel:
    Hallo,

    sowohl Lenkung als auch Gas ist tatsächlich voll-proportional.
    Ich konnte es auch kaum glauben, zu dem Preis...

    Mal schauen wie lange er hält, mit Ersatzteilen schaut es ja nicht so prickelnd aus.

    Beste Grüße
    Alex
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 20:19    Titel:
    Für Ersatzteile kannst dir direkt nen zweiten holen, kommt bestimmt günstiger Laughing

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    alex73
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.06.2004
    Beiträge: 445

    BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 20:28    Titel:
    Ein 2. kommt nachdem die Tests so positiv waren, sowieso.
    Was ich will ist auf jeden Fall eine Karo zum selber brushen.

    Grüße
    Alex
    Nach oben
    luebby
    neu hier



    Anmeldedatum: 08.02.2015
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 08.02.2015, 11:26    Titel:
    Kann die positiven Eindrücke nur bestätigen - für den Preis wirkt der Kleine recht wertig - auch im Vergleich zu anderen Micros.
    Das einzige was mich stört ist die übertrieben lange Ladedauer. Mal sehen ob ich einen Adapter für ein normales Ladegerät basteln kann.

    Und die Stuntvorlagen sind auch lustig...
    Nach oben
    liquiddsl
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.08.2012
    Beiträge: 157
    Wohnort: Hildesheim

    BeitragVerfasst am: 08.02.2015, 12:31    Titel:
    das "cs-ultra high grip" ist ein hatmittel was für teppich und asphalt geeignet ist.
    _________________
    ich bin keine signatur. ich putze hier nur!
    Nach oben
    luebby
    neu hier



    Anmeldedatum: 08.02.2015
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 10.02.2015, 20:27    Titel:
    Zitat:
    Mal sehen ob ich einen Adapter für ein normales Ladegerät basteln kann.

    Es ist ein handelsüblicher Stecker: 2,5mm außen (-), 0,7mm innen (+).
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » HPI Baja Q32 - Erfahrungs-/Diskussionsthread » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge HPI Baja Flux Sam 0 04.12.2016, 11:06
    Keine neuen Beiträge HPI Baja Q32 fc_key 4 21.01.2016, 18:42
    Keine neuen Beiträge Outrunner in den Felgen für den HPI Baja! Lizard 9 14.01.2016, 15:28
    Keine neuen Beiträge Traxxas Summit mit Baja Reifen Frage larry 7 20.11.2015, 22:16

    » offroad-CULT:  Impressum