RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Kaufberatung Truggy

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Kaufberatung Truggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Xabien
    neu hier



    Anmeldedatum: 07.06.2015
    Beiträge: 6

    BeitragVerfasst am: 09.06.2015, 06:22    Titel:
    So gestern dann mal unterwegs gewesen. Erst in einem Laden in Bochum und danach noch nach Essen.

    Mein Ziel war es eigentlich einen MT4 zu kaufen. Habe mir dann auch sehr viele Modelle angesehen. Es ist dann doch etwas anderes geworden.
    Ein Arrma Talion Smile

    Für den Anfang dann noch ein Absima Charger CB-1P und 2 mal Onyx 7,4 V 5000 mah Lipos.

    Ob ich da jetzt Mist gekauft habe kann ich natürlich nicht beurteilen. Die Beratung kam mir gut und seriös vor und als Laie muss man da einfach vertrauen haben.

    Da es gestern Abend alles sehr spät geworden ist werde ich wohl heute erst die Akkus laden und die Schrauben checken und dann wohl erst die nächsten Tage zum Fahren kommen. Freue mich aber schon drauf Smile
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 09.06.2015, 07:44    Titel:
    Das passt schon. Kugellager sind eine Schwachstelle soweit ich weiss.
    Nach oben
    Xabien
    neu hier



    Anmeldedatum: 07.06.2015
    Beiträge: 6

    BeitragVerfasst am: 09.06.2015, 08:13    Titel:
    Ja das ist wohl richtig. Habe direkt Ersatz mitgenommen die dann wohl auch halten sollen.

    Ansonsten klar ist der Flügel wohl gerne kaputt aber ansonsten sind die wohl auch sehr robust.

    Dafür aber moderner, 6s-Fähig - wobei ich das wohl erstmal lange nicht nutzen werde - und wasserfest.

    Zudem kann man den Talion ja auch zum Kraton umbauen. Sind wohl räder und die Pinne auf dennen die Sitzen anders.

    Optisch gefällt mir der Talion auf alle Fälle besser.

    Jetzt habe ich mal ein wenig im Netz geschaut, wenn ich das richtig verstanden habe dann hat mein Wagen und Akkus Deans-Stecker. Aber auf Bildern sind die oft auch farblich anders. Macht aber dann keinen unterschied solange es Deans sind oder gibt es da noch unterschiede?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 09.06.2015, 08:18    Titel:
    Schau dir das mal an:
    http://youtu.be/epzFTi9K8Qo
    Nach oben
    Eav
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 28.04.2011
    Beiträge: 136

    BeitragVerfasst am: 10.06.2015, 14:04    Titel:
    Hi.

    Ne das sind ganz normale Deans, keine Angst:)
    Hab nun schon 20 Akkus durch, das Miteldiff ist mir etwas zu weich..
    Sonnst wirklich toll das Auto...
    Die Karo hats wegen Chassiflex zerstört (Löcher ausgerissen).

    Grüße
    Eav
    _________________

    Klick auf den Banner!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Kaufberatung Truggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Suche Truggy oder Monster Truck HEAVY666 9 03.10.2017, 20:36
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 09:59
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung Verbrenner bis 400 Euro Backfisch 7 03.05.2017, 15:07
    Keine neuen Beiträge Gibt es eine 1:8 Truggy Rennszene? patricknelson 1 10.04.2017, 13:59
    Keine neuen Beiträge Truggy im Bereich 1:14-1:18 gesucht slashtiger 7 08.03.2017, 15:12

    » offroad-CULT:  Impressum