RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Lipo Zelle schaden durch härteren Basheinsatz im Skatepark??

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Lipo Zelle schaden durch härteren Basheinsatz im Skatepark?? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 364
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 11.09.2015, 18:21    Titel:
    Man wird es leider nicht herausfinden können, ob der LiPo diesen Defekt auch erlitten hätte bei anderer Nutzung in einem anderen Fahrzeug an einem anderen Platz (z.B. onroad hin und her).

    Wie e.power schon sagt, in den allermeisten Fällen halten die LiPos das aus.
    Warum sollte man diesen LiPo also nicht reklamieren?
    Wenn ich daran denke, was meine LiPos im Hurricane bisher alles mitgemacht haben...diese Technik ansich funktioniert.
    Mit Betrug durch Reklamation (in diesem Fall) halte ich den Bogen für deutlich überspannt.
    Aber soundmaster wird schon wissen, was er gemacht hat, und ob er reklamiert oder nicht, das entscheiden nicht wir.
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 472

    BeitragVerfasst am: 14.09.2015, 11:41    Titel:
    Eine Garantieanfrage wird ein bisschen in Lottospiel... je nachdem wieviel "Charme" man gerade versprüht weht einem ein warmer oder kalter Wind entgegen.
    Mehr als Nein sagen können Sie ja nicht.


    Das ein Lipo mechanisch nicht beansprucht werden soll ist klar. Doch wie sieht das in der Realität aus?
    Der Lipo ist auf oder gar im Chassis platziert. Somit ergeben sich keine direkten Einflüsse.
    Dies kann gleich betrachtet werden wie bei elektronischen Bauteilen.
    Bei einem Impact ergeben sich zwar G Kräfte auf die Zellen, aber da sind diese eigentlich unempfindlich solange diese nicht Punktuell auf eine Zelle einwirken.

    Anders gesagt: solange sich das Chassis bei einem Impact nicht so verbiegt das der LiPo zur Banane gekrümmt wird, passiert gar nichts.
    In so einem Fall würde das aber einem total Crash des Fahrzeugs entsprechen bis der LiPo was davon abbekommt das einen Einfluss haben könnte.
    In so einem Fall stellt sich die Frage jedoch nicht mehr Laughing
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    tiepel
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 20.01.2007
    Beiträge: 905

    BeitragVerfasst am: 14.09.2015, 14:32    Titel:
    Hi,
    ich könnte mir vorstellen, dass der Lipo im Hardcase nicht ganz fest war.
    Man glaubt zwar, dass der Lipo geschützt ist, aber gerade in Längsrichtung, wo die Fläche recht klein ist, wird die Belastung an den Zellen recht groß sein.
    Ich verwende eine Abwandlung von Aarons "Lipo-Brettl".
    Das Brettl ist im Auto fixiert und der Lipo großflächig mit dem Brettl (per Panzertape) verklebt.
    Dadurch kommt auf die Stirnseiten des Lipo´s kein Druck, wenn das Auto mal "stark verzögert".
    Gruss Reimund
    _________________
    BL - Was sonst
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 472

    BeitragVerfasst am: 14.09.2015, 15:06    Titel:
    die Einwirkungsrichtung ist variabel... macht aber auch nichts, weil die Lipos im Hardcase auch verklebt sind.
    ...zumindest alle diejenigen welche ich bis jetzt offen gesehen habe.

    doch nochmal betont: wenn der Impact wirklich so fest ist, dass es zu sowas kommt, ist das Auto rundum sowieso für die Tonne.
    ...ungeachtet dessen fahre ich Softis und die haben bis jetzt auch jeden crash überlebt.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 14.09.2015, 15:43    Titel:
    Nein der Lipo sass fest im Rusty. Man muss ihn sogar ein wenig hineinpressen damit es sich aufgeht.

    Kein Crash nur ein paar höhere Jumps (ca. 3m) die ich aber fast alle sauber auf einem Grashang gelandet bin. Paar mal bei kleineren Jumps leicht am Heck aufgekommen

    Eigentlich keine harten Landungen auf hartem Untergrund.

    Also ich habe andere Lipos schon viel härter rangenommen.
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 364
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 14.09.2015, 16:04    Titel:
    Dann solltest du reklamieren (oder eben den Verlust selbst tragen).
    Ich hätte damals auch TT Motor und Regler einschicken können (sind an 3s im Sparrowhawk XXT abgebrannt), habe ich aber nicht, sondern den Rest des Wagens und Teile dazu verkauft und seitdem Hurricane...
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Die Technik im Modellsport » Lipo Zelle schaden durch härteren Basheinsatz im Skatepark?? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge 6S-LiPo ... wo kann man den bekommen? Stingray65 7 25.06.2017, 10:03
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 19:16
    Keine neuen Beiträge Lipo Akkus mit dem Flieger in den Urlaub? Lucky 3 04.05.2017, 13:01
    Keine neuen Beiträge Lipo-Checker: Tipps? whiterabbit 12 15.04.2017, 10:32

    » offroad-CULT:  Impressum