RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Losi XXL 2 e Tunning

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Losi XXL 2 e Tunning » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Keule748
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 13.12.2015
    Beiträge: 12

    BeitragVerfasst am: 31.12.2015, 01:07    Titel:
    MastaP hat Folgendes geschrieben:
    DefMouse hat Folgendes geschrieben:
    ...Diffs gereinigt/geshimmt und mit 50/35k befüllt, ...


    Hallo zusammen,

    50k vorne und 35k hinten? Könnt Ihr die Füllung empfehlen oder wie sind Eure Erfahrungen?
    Freue mich über Eure Antworten, da ich meine Diffs kurzfristig befüllen möchte.

    Gruß
    MastaP



    Hinten Habe ich 50K Vorne 30K
    Ich denke aber hinten könnte ich noch bis 80K erhöhen, Vorne auf 50K
    Bin bis etzt aber zufrieden
    Nach oben
    Keule748
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 13.12.2015
    Beiträge: 12

    BeitragVerfasst am: 01.01.2016, 20:31    Titel:
    Mal eine Frage an den DefMouse: Was für Servosaver hast du jetzt genommen?
    Und bist du zufrieden mit deinen Servosetup?
    Nach oben
    DefMouse
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 16.11.2015
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 01.01.2016, 21:23    Titel:
    ich habe die tamiya saver im einsatz allerdings zusätzlich von den original savern jeweils zwei weitere ringe verbaut.
    Nach oben
    Keule748
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 13.12.2015
    Beiträge: 12

    BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 04:36    Titel:
    DefMouse hat Folgendes geschrieben:
    ich habe die tamiya saver im einsatz allerdings zusätzlich von den original savern jeweils zwei weitere ringe verbaut.


    Tamiya - Art.Nr.: 300051000 - EAN: 4950344510009
    Diese?
    Nach oben
    DefMouse
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 16.11.2015
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 18:20    Titel:
    ja. wobei ich keinen wirklichen unterschied zu den original savern ausmachen kann. ich musste nur neue saver verbauen wegen der neuen servos.
    Nach oben
    MastaP
    neu hier



    Anmeldedatum: 22.09.2015
    Beiträge: 3

    BeitragVerfasst am: 03.01.2016, 22:12    Titel:
    Keule748 hat Folgendes geschrieben:
    MastaP hat Folgendes geschrieben:
    DefMouse hat Folgendes geschrieben:
    ...Diffs gereinigt/geshimmt und mit 50/35k befüllt, ...


    Hallo zusammen,

    50k vorne und 35k hinten? Könnt Ihr die Füllung empfehlen oder wie sind Eure Erfahrungen?
    Freue mich über Eure Antworten, da ich meine Diffs kurzfristig befüllen möchte.

    Gruß
    MastaP



    Hinten Habe ich 50K Vorne 30K
    Ich denke aber hinten könnte ich noch bis 80K erhöhen, Vorne auf 50K
    Bin bis etzt aber zufrieden


    Welches Setup fahren die anderen hier?
    Nach oben
    Keule748
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 13.12.2015
    Beiträge: 12

    BeitragVerfasst am: 04.01.2016, 09:58    Titel:
    DefMouse hat Folgendes geschrieben:
    ja. wobei ich keinen wirklichen unterschied zu den original savern ausmachen kann. ich musste nur neue saver verbauen wegen der neuen servos.


    Das hatte ich auch vor Wink
    Nach oben
    DefMouse
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 16.11.2015
    Beiträge: 25

    BeitragVerfasst am: 24.01.2016, 01:52    Titel:
    Kleine Liste von den Teilen sich sich bei mir bis jetzt verabschiedet haben:

    Karostandoffs hinten - stehen leider über die karo über, ein Überschlag auf Asphalt kann im ungünstigsten Fall die hinteren Standoffs soweit wegradieren das sie nicht mehr zu gebrauche sind. Ich habe jetzt schon 3 Paar zerschruppt.

    Original Radträger vorne, scheinen zu schwach für wilde Sprünge zu sein. Habe mir jetzt schon 4 Stück getötet, dabei bricht immer der Arm weg an dem die Spurstangen verschraubt sind. Als nächstes wird mal die neue Aluversion getestet.

    Dämpfer Stangen, zusammen mit den Radträgern verabschiedet sich meisten gleichzeitig auch die Dämpfer Stangen. Bis jetzt 2 verbogen und eine gebrochen.

    Bulkhead, bis jetzt einer gebrochen.
    Nach oben
    bennibushido
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 12.11.2013
    Beiträge: 180
    Wohnort: Loxstedt

    BeitragVerfasst am: 25.01.2016, 13:15    Titel:
    Ich hab mir bisher ein Diff zerlegt, dort gab der Pin nach und zerbrach dabei das Spiderrad. Und mit ist die Wheeliebar ausgerissen und hat dabei die hintere Platte beschädigt. Im Diff sind nun stärkere pins verbaut. Nun hält er schon sehr lange. Bin sehr zufrieden
    Nach oben
    Spielkind
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 12.03.2016
    Beiträge: 11
    Wohnort: 86899

    BeitragVerfasst am: 12.03.2016, 14:21    Titel:
    Moin Leute, ich darf mich hier kurz mit ein paar Fragen einklinken:

    @DefMouse:
    Ich habe mit Interesse den Werdegang deines XXL 2E verfolgt und hätte gerne noch ein paar Details, da ich zumindest alle Lager und Schrauben von Anfang tauschen würde.
    - Wo hast du die die metrischen Schrauben besorgt, gab's die als fertigen modellspezifischen Satz oder hast du selber zusammengestellt?
    - Quasi gleiche Frage zu den Lager, und wie bist du damit zufrieden? Edelstahl oder besser nicht?
    @bennibushido: Dir hat's ja auch bereits das hintere Diff zerlegt, wo hast du den von dir genannten stärkeren Pin her und wie hält's bis jetzt?

    Nach allem, was ich bisher so über die Kiste gelesen habe, sollte mit den o. g. Maßnahmen eigentlich Ruhe sein.
    Zumindest bis sich die Reifen, Servos oder Radträger zerlegen Cool
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Losi XXL 2 e Tunning » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Losi TEN-SCTE 3.0 MastaP 0 24.06.2017, 15:01
    Keine neuen Beiträge Losi Strike Setupempfehlung b.brain 3 05.05.2017, 21:03
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 18:31
    Keine neuen Beiträge Losi 8ight-E 2.0 als Wiedereinsteiger Modell? RC Holgi 8 19.12.2016, 16:43
    Keine neuen Beiträge Abmessungen Losi Dessert Buggy XL Rollcage FranzP 11 04.10.2016, 18:02

    » offroad-CULT:  Impressum