RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Micro Truggy Spiel an Radaufhängung minimieren

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Micro Truggy Spiel an Radaufhängung minimieren » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    the-fallen
    neu hier



    Anmeldedatum: 30.01.2016
    Beiträge: 9

    BeitragVerfasst am: 13.02.2016, 15:50    Titel: Micro Truggy Spiel an Radaufhängung minimieren
    Für den Preis den einige Händler für den Micro Truggy verlangen (hab 79,99€ statt 149€ gezahlt) ist der Truggy echt der Knaller. Trotzdem hasse ich Spiel, wo keins hingehört...und an die Radlagerung gehört keins.

    Bei mir war Spiel an zwei Stellen je Rad: die Achse hat in den Kugellagern Spiel und das Rad auf der Achse.

    Für wenige Euro Aufwand (zwei Tüten Distanzscheiben zu je 1,50€, 4Tropfen Sekundenkleber sowie einen Zahnstocher) bekommt man es nahezu komplett weg.


    1) Rad auf Achse

    Das Spiel, welches das Rad bei mir auf der Achse hat, kam daher, dass die halbrunde Bohrung im Rad größer ist als die Achse. Das bekommt man weg, indem man eine hauchdünne Schicht Sekundenkleber in der Bohrung anbringt. Ein Zahnstocher hilft dabei, den Kleber gut und dünn zu verteilen. Hier sollte man vorsichtig sein und wenig Kleber nehmen damit das Loch nicht zuklebt oder das Rad nachher voller CA ist und doof aussieht.



    2) Achse in den Kugellagern

    Der Anschlussbolzen für das Rad ist ja je Rad mit zwei Kugellagern gelagert. Diese wiederum sitzen in einem Träger.
    Kugellager haben ein gewolltes Maß an Spiel. Will man weniger, könnte man Lager mit reduzierten Spiel kaufen.
    Da in dem Träger aber zwei Lager sitzen könnte man auch versuchen, die Lager etwas weiter auseinander zu bringen so dass die Achse etwas weiter außen abgestützt wird und weniger kippelt.
    Etwas Platz (ca 0,6mm - 1mm) ist vorhanden.
    In dem Träger selbst ist ja ein kleiner Ring, an dem die Lager an ihrem Aussenring anliegen. Hier kann man durch spezielle Distanzscheiben die Lager auseinander bringen. Normale Passcheiben oder Beilagscheiben gehen nicht, denn mit denen würde ggf. der innere Lagerring an der Scheibe schleifen. Wir brauchen hier Scheiben mit einer Innenbohrung, die wesentlich größer ist als der Achsdurchmesser (die hat ca 2.5mm).

    Ich habe Distanzscheiben mit 3x4,9x0,3mm gekauft.
    Mit denen schaut man einfach, dass die Lager so weit wie möglich nach Aussen wandern, idealerweise bündig. Da so die Achse etwas Richtung Antriebsknochen wandert, muss man prüfen dass die noch "schwimmt", und zwar in jeder Federwegsposition.

    Diese Maßnahme reduziert das Spiel ungemein.

    Ich hoffe ich habe einigermaßen verständlich ausgedrückt. Very Happy


    In etwa so ist die Achse normalerweise gelagert.



    Mit Distanzscheiben kann man die Lager mit etwas mehr Abstand verbauen, um das Kippeln zu reduzieren


    Links ein Lager mit Distanzscheiben. Sie liegt nur am Außenring an. Rechts ein Lager mit normaler DIN Scheibe, hier würde der Lagerinnenring schleifen (Schleifspuren sogar sichtbar)
    Nach oben
    Ranger
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.04.2009
    Beiträge: 185
    Wohnort: Marktheidenfeld

    BeitragVerfasst am: 13.02.2016, 16:38    Titel:
    Sowas gefällt mir Very Happy

    Mit einfachen Dingen sich selbst beholfen und das Car läuft besser. Auch schön beschrieben und dokumentiert. Kann man ja eventuell auch auf ein anderes Car oder Maßstab adaptieren.

    Make Short and simple Wink

    Danke für die Information.
    _________________
    driften oder bashen, hauptsache der spaßfaktor stimmt!

    Fuhrpark: Asso RC8be und B44.1
    Tamiya DF-03 MS, TT-01, TA-04 SS, TA-05 und XV-01 Pro
    Neu: TL-01 Opel Astra
    Axial Jeep Wrangler Rubicon
    Drifter Yokomo RS und 3 Racing XI Sport
    Coming soon HB pro 5
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Micro Truggy Spiel an Radaufhängung minimieren » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Suche Truggy oder Monster Truck HEAVY666 9 03.10.2017, 20:36
    Keine neuen Beiträge welche Basher-Reifen fuer die Truggy-Fahrer fideliovienna 7 08.05.2017, 09:59
    Keine neuen Beiträge Gibt es eine 1:8 Truggy Rennszene? patricknelson 1 10.04.2017, 13:59
    Keine neuen Beiträge Truggy im Bereich 1:14-1:18 gesucht slashtiger 7 08.03.2017, 15:12
    Keine neuen Beiträge Aktuelle Truggy Einsteiger Tipps? Dreggisch 7 16.11.2016, 15:33

    » offroad-CULT:  Impressum