RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Monstertruck für 8 jährigen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Monstertruck für 8 jährigen » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    summerstyle
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 13.08.2014
    Beiträge: 75

    BeitragVerfasst am: 21.02.2015, 15:35    Titel: Monstertruck für 8 jährigen
    Hallo,

    Mein Junge möchte auch einen Monstertruck haben. Allerdings habe ich keine Ahnung welcher Wagen stabil und einigermaßen günstig ist. RtR sollte er sein.

    Auch die Ersatzteile sollten günstig sein. Kaputt geht ja bestimmt was....

    Er braucht keine Lipos die normalen Akkus gehen auch.
    _________________
    So long,

    Summerstyle
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 21.02.2015, 17:46    Titel:
    Lanze für den Traxxas Stampede.

    Getriebedeckel und breiten Frontrammer von RPM, dazu ne Wheeliebar, und das Getriebe sollte man abdichten.
    Dann ist das Ding ist fertig und unkaputtbar.

    Wasserdicht und im Trainingsmodus auch leicht beherrschbar.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    summerstyle
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 13.08.2014
    Beiträge: 75

    BeitragVerfasst am: 28.02.2015, 07:46    Titel:
    Moin

    Ich habe mir den Stampede mal angesehen. Leider ist er zu teuer.

    Ich habe mir jetzt den Dromida MT4.18 gekauft für meinen Sohn.
    Preislich ne ganz andere Liga, und wenn er wirklich interesse zeigt Kauf ich ihm ein hochwertigeres Auto!

    Gruss
    _________________
    So long,

    Summerstyle
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2534
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 28.02.2015, 20:27    Titel:
    Ich habe vieles versuch , um meinen Sohn in die Richtung zu bekommen .
    Leider vergebens . Hatte mit einem kleinen ST von Carson angefangen für ihn . 2 X gefahren , keinen Bock. Lag auch daran , das er recht schnell den Geist aufgab . Mein Junior liebäugelte dann mehr zu meinem Wraith .
    Nach einigen Sandfahrten , war das Thema aber auch erledigt . Dann kam ein etwas schnellerer Tamiya Buggy ins Haus , den ich mit ihm selber zusammenbaute . Hat Spass gemacht ,und 2 Akkus auf dem Hof runtergefahren , das wars (kein Bock Very Happy ) .
    Dann kam der Schnee Cool . Ich gewohnt wie immer den großen Summit rausgeholt , und durfte ca. 5 min fahren Wink .
    Danach war jeden Tag Pflichtprogrmm eine Acculadung im Schnee , Berg auf und ab zu verfahren . Ich war nur noch zum laden der Accus da und habe mich auf meine Axial s beschränkt .
    Mein Tip ist dann eher , kauf einen Summit , der sprengt zwar den Rahmen , aber Papas Spielzeuge sind sowieso voel besser , als das was man den kleinen gibt Very Happy .
    Der Vorteil daran ist , das er für die kleinen (meiner ist jetzt 7 ) leicht zu fahren ist , im ersten Gang außreichend schnell . Und jetzt das ganz wichtige für die junge Generation , er fährt überall durch und auch überall rauf .
    Nichts ist für die Kleinen abechrekender , und langweiliger , als ständig das auto nach fahrfehlern irgendwo runter-raus zu ziehen , oder wieder aufzurichten .
    Das ist jedenfalls meine Erfahrung .
    Und ganz wichtig Exclamation Der Summit kostet , aber so kannst du auch gleich zu deiner Frau sagen , das es genau das richtige für euch beide ist Very Happy .
    Und der Haussegen hängt nicht schief . So können Vater und Sohn was zusammen machen , Frau ist ruhig , und du hast ein geiles RC Very Happy .

    Nicht ganz so ernst , der letzte Satz , aber ihr wisst schon was ich meine Wink
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    summerstyle
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 13.08.2014
    Beiträge: 75

    BeitragVerfasst am: 06.03.2015, 15:05    Titel:
    Mahlzeit,
    So der Dromida Mt4.18 ist die Tage gekommen.
    Bin mal gespannt wie er ist.
    Werde mich nochmal melden, wenn mein Junge und ich die ersten Runden gefahren sind.

    Schönes Wochenende ,

    Summerstyle
    _________________
    So long,

    Summerstyle
    Nach oben
    Bully821
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.03.2014
    Beiträge: 277
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 06.03.2015, 15:32    Titel:
    Hallo super Frage die du da hattest mein kleiner is 6 und wird auch 7in 2monten er schaut auch immer zu wenn Pappa mit seinem Auto fährt und ich wollte ihm auch einen kaufen aber was kaufen und naja was hebt den und was ist nicht zu schnell ich dachte da an so etwas TRAXXAS 76054 - LATRAX TETON - 4X4 - 1/18

    Hat da jemand Erfahrungen mit dem Teil

    Über einen Bericht von summerstyle bin ich mal gespannt.
    _________________
    Mein Fahrzeug


    Traxxas E-Revo Brushless Edition 6s
    Proline Shockwave 3.8"
    RPM Kugelfpannen Grün
    RPM Querlenker Vorne & Hinten
    RPM Lenkhebel Blau
    Alu Pushrods Vorne & Hinten
    Steel Drive Shafts Vorne & Hinten
    Steel Center Drive Shaft
    HPP Germany 17mm Radmitnehmer

    You Tube Name Bully821
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 709

    BeitragVerfasst am: 06.03.2015, 16:37    Titel:
    Tamiya DT-03 Neo Fighter. Kannst du selbst zusammenbauen und auch lackieren. Das freut die Knirpse, wenn sie sich die Farben selbst aussuchen dürfen und wenn Papi etwas nur für sie baut.

    Kostenpunkt 70,-€ inkl Reifen, Regler und Motor. Fehlt nur noch Servo und Funke. Qualitativ macht er einen sehr guten Eindruck. Hab auch erst einen gebaut, nachdem der uralte DT-01 nun ausgemustert wird.
    Nach oben
    Bully821
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.03.2014
    Beiträge: 277
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 06.03.2015, 18:45    Titel:
    Okay danke schonmal für den tip werd mich mal bisschen umschauen danach. Ja das stimmt das freut die Zwerge und mitbauen kann er dann auch. Der Lütt hat erst gestern wieder was von Lego alleine aufgebaut was für 7-8 jährige ist👍👍
    _________________
    Mein Fahrzeug


    Traxxas E-Revo Brushless Edition 6s
    Proline Shockwave 3.8"
    RPM Kugelfpannen Grün
    RPM Querlenker Vorne & Hinten
    RPM Lenkhebel Blau
    Alu Pushrods Vorne & Hinten
    Steel Drive Shafts Vorne & Hinten
    Steel Center Drive Shaft
    HPP Germany 17mm Radmitnehmer

    You Tube Name Bully821
    Nach oben
    WroDo
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 31.03.2014
    Beiträge: 127
    Wohnort: Offenburg

    BeitragVerfasst am: 07.03.2015, 00:24    Titel:
    Klonkrieger hat Folgendes geschrieben:
    Tamiya DT-03 Neo Fighter.


    In der Liga finde ich den Tamiya TT-02B Neo Scorcher (ab 99€ als Bausatz) auch super. 4WD ist einfacher zu fahren für den Anfang. Ganz erstaunlich stabil und macht viel Spass beim Zusammenbau (unbedingt gemeinsam zelebrieren!).

    VG, WroDo
    Nach oben
    summerstyle
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 13.08.2014
    Beiträge: 75

    BeitragVerfasst am: 09.03.2015, 09:03    Titel:
    Moin!

    Ich habe den Dromida jetzt ausgepackt,Akku geladen und bin einmal den Akku leergefahren.
    Was soll ich sagen,keine Mängel.Bin aber nur aufm Parkplatz gefahren. Die Kiesgrube kommt dann wenns wärmer wird,mit den Kindern.

    Nun, es ist fast alles am Wagen Plastik,was mit dem Antriebstrang zu tun hat. Antribesknochen, die Diffausgänge etc.....
    Das Plastik was verbaut ist, ist nicht knochenhart sondern "dehnbar" etwas weicher. Falls man mal irgendwo vorfährt zerbricht hoffentlich nicht alles.

    Der Akku der dabei war hielt so gut 15 bis 20 Minuten reine Fahrzeit,schätze ich mal so.

    Das einzigste was ich nicht hinbekommen habe ist die Funke mit dem Empfänger zu binden.Der Wagen fährt vorwärts und rückwärts,links und rechts.Nur bremsen will er nicht,rollt nur aus. Denke das nicht bremsen kommt davon das ich die Funke nicht binden kann. Die Anleitung ist leicht und verständlich geschrieben.

    Den Sender mit dem Empfänger verbinden:
    a. Schalten Sie zuerst den Sender und danach den Empfänger
    (Fahrzeug) ein.
    b. Drücken Sie einmal den “SW” Knopf an der 2in1 Regler-/
    Empfängereinheit. Die Kontrollleuchte sollte nun in einem schnelleren
    Rhythmus blinken.
    c. Sobald die Kontrollleuchte dauerhaft leuchtet ist der
    Bindungsprozess abgeschlossen.

    Bei mir leuchtet die Kontrolleucht von Anfang an. Auch nach dem drücken des "SW" Knopfes kein schnelles blinken nichts.
    Da bin ich ein bisschen Ratlos,aber evtl hat ja jemand von euch nen Tipp?????
    _________________
    So long,

    Summerstyle
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Monstertruck für 8 jährigen » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Welchen Monstertruck 2F4U 24 19.12.2016, 01:00
    Keine neuen Beiträge Arrma Vorteks BLX - Monstertruck Reifen? sash76 0 09.01.2016, 17:03
    Keine neuen Beiträge Welcher Monstertruck? Method1212 11 19.11.2015, 08:53
    Keine neuen Beiträge S: RC für 8-jährigen Blebbens 5 26.10.2015, 09:01
    Keine neuen Beiträge Welcher Monstertruck ? kunubert 65 12.08.2014, 14:04

    » offroad-CULT:  Impressum