RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Neulingsberatung.

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Neulingsberatung. » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   
    Autor Nachricht
    Bully821
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.03.2014
    Beiträge: 277
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 05.03.2015, 11:23    Titel:
    Da ich letztes Jahr vor der genau gleichen Frage stand welches Rc soll ich mir kaufen und nach ewiger Sucherei und informiererei in jeglichen Geschäften und im WWW. bin ich persönlich zu der Entscheidung gekommen mir einen 1/8 ERBE zu kaufen,ja der Preis ist sehr teuer aber ich hatte auch den ein oder anderen Anspruch an den Wagen und der im Nachhinein in meinem Fall zu 99% erfüllt worden ist. Müsste ich mich nochmal entscheiden zwischen 2modellen würde ich wieder zum Traxxas greifen.
    Ich hab den ERBE jetzt etwa 1jahr und bin garantiert nicht zimperlich damit umgegangen ja es ist schon das ein oder andere kaputt gegangen aber die Ersatzteil Versorgung ist echt top. Und Tuning Teile gibt es auch schöne und vieeeel 😃 Ach ja und Traxxas ist übrigens der einzigste Hersteller der seine Teile selber produziert und auch selber testet, wie Chrasch Test's und so. Und seit ich hir im Forum bin,bin ich auch bestens beraten bei diversen Fragen echt toll danke ans FORUM.

    Ich weiß nicht ob das zur Kauf Entscheidung beiträgt aber ich hoffe und denke du wirst das richtige modell für dich und deine Ansprüche finden.

    Und manchmal Gilt das Sprichwort!! Wer günstig kauft, kauft 2 mal😉
    _________________
    Mein Fahrzeug


    Traxxas E-Revo Brushless Edition 6s
    Proline Shockwave 3.8"
    RPM Kugelfpannen Grün
    RPM Querlenker Vorne & Hinten
    RPM Lenkhebel Blau
    Alu Pushrods Vorne & Hinten
    Steel Drive Shafts Vorne & Hinten
    Steel Center Drive Shaft
    HPP Germany 17mm Radmitnehmer

    You Tube Name Bully821
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 06.03.2015, 14:48    Titel:
    wenn das in deiner signatur erforderliches Tuning war, zeigt es nur das ich mit meiner meinung durchaus recht hatte...
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 06.03.2015, 15:09    Titel:
    Wir waren ja alle mal Neulinge ... ich auch Wink Very Happy
    Mein Weg ging vom Einsteiger DT-02 über den Traxxas Slash 4x4 schließlich zu einem ersten Wettbewerbsmodell, dem Durango DESC410 Short Course Truck.
    Am meisten wurde ich tatsächlich vom Slash 4x4 enttäuscht. Preis- Leistung war vor 4 Jahren schon nicht gut, derzeit sind die Preise, die Traxxas da abruft für mein Gefühl absolut überzogen. Ja, das ganze Tata mit Sponsorenwerbung in der Shortcourse Szene in Amiland mit schönen Mädchen und viel Geschwurbel will halt auch irgendwie bezahlt sein.
    Ich habe neulich einem Einsteiger direkt ein 1/8er Wettbewerbsmodell empfohlen. Den RB E-one V2, den es neulich sehr günstig zu kaufen gab. Dazu eine bewährte Kombo aus Hobbywing Xerun 150A und dem Trackstar 1900kV Motor, ein kräftiges Servo und ab ging es. Vom Preis her kam das ganze nicht wesentlich teurer, als so ein Slash, ist aber ein richtig geiles Modell! Robust, wettbewerbserprobt, haltbar und sauschnell!
    Er ist jedenfalls happy damit. Bis jetzt fährt er noch nicht auf Strecken sondern auf irgendwelchen Plätzen und Wegen. Alles noch heile.
    Wenn es unbedingt ein Einsteigermodell sein soll (völlig nachvollziehbar, es ist halt schon recht teuer), dann würde ich auf keinen Fall zu einem Traxxas raten ... bzw. würde ich es tunlichst vermeiden, da irgendeinen Cent an Tuning reinzustecken. Wenn das Ding für den persönlichen Anspruch nicht taugt - verkauf es. Ist ein Fass ohne Boden. Ich hatte damals ca. 600,-€ reingeballert und trotzdem ging ein Teil nach dem anderen defekt.
    _________________
    Dieser Beitrag ist das Ergebnis purer Langerweile...
    OLC ... der Oberlausitzcup!
    OLC auf facebook!
    Nach oben
    Bully821
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 03.03.2014
    Beiträge: 277
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 06.03.2015, 16:17    Titel:
    daSilvaRC hat Folgendes geschrieben:
    wenn das in deiner signatur erforderliches Tuning war, zeigt es nur das ich mit meiner meinung durchaus recht hatte...




    leider siehst du das falsch diese tiuning Maßnahmen habe ich erst Ende letztes Jahr gemacht um ihn für den sommer2015 fitt zu machen und was spricht dagegen stabilere Querlenker usw. einzubauen um die original Teile zu verbessern durch tiuning ??

    Der ERBE ist bei mir 1 Jahr lang ohne Tuning super gelaufen aber ich wollte auch etwas fürs Auge Blaue RPM Querlenker und wie ich schon erwähnt hatte hat er meine Erwartungen ja zu 99% erfüllt jetzt sind es 100% für das was ich damit machen will.
    Ich bin so wie er ist und so wie er oft of the Box gekommen ist echt zufrieden.

    Warum tunen Leute den ihren 911 Porsche weil er zu langsam ist oder weil sie etwas verbessern und verschönern wollen aber nicht weil es ein Schrotthaufen ist oder??? 😉
    _________________
    Mein Fahrzeug


    Traxxas E-Revo Brushless Edition 6s
    Proline Shockwave 3.8"
    RPM Kugelfpannen Grün
    RPM Querlenker Vorne & Hinten
    RPM Lenkhebel Blau
    Alu Pushrods Vorne & Hinten
    Steel Drive Shafts Vorne & Hinten
    Steel Center Drive Shaft
    HPP Germany 17mm Radmitnehmer

    You Tube Name Bully821
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 06.03.2015, 18:04    Titel:
    Mein Brushless Summit läuft auch Super an 4s. Trotz moderatem Bashen und den schweren Trencher X Reifen bis jetzt keine Probleme mit Diffs , Wellen oder sonst was. Abgesehen vom BL Set und den Lipos fahre ich ihn jetzt das zweite jahr komplett Stock.

    Für mich persönlich eines der genialsten RC Modelle die es auf dem Markt gibt. Traxxas sei dank Very Happy
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Neulingsberatung. » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5



    Gehe zu:  



    » offroad-CULT:  Impressum