RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger e-MTA Testbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 79, 80, 81  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 19.05.2013, 23:52    Titel: Thunder Tiger e-MTA Testbericht
    Hallo alle miteinander.

    Er ist da. Der e-MTA. Geliefert bis an die die Haustür, drin ausgepackt und WOOOOOWWWW. Was für ein Monstertruck. Optisch einfach genial und groß ist der kleine.




    Da es bei uns regnet und ich keine Lust habe ihn, wenn er dreckig ist, aus einander zu bauen, hab ich es gleich gemacht, vor der Testfahrt.


    Ein haufen Werkzeug ist dabei, so wie ne Weehlybar und nen kleineres HZ.




    So sieht er nackig aus.




    Ein paar Schrauben entfernen und er zeigt seine Elektronik.




    MZ und HZ. Dahinter, das blaue, ist der Slipper.



    So sieht er von unten aus.




    Und so von unten offen.




    So sieht das ganze hinter dem HZ aus.




    Und so unter dem ganzen zeug.




    Beim zusammenbau hat Thunder tiger leider geschlampt und nen Kabel gequetscht.







    Die Diffs hab ich jetzt mal nicht ausgebaut. Da ja jeder weiß wie ein Kegeldiff aussieht.


    Fazit: Er ist sehr robust gebaut. Schrauben sind alle fest. Man muss leider viel schrauben bis man an ein Teil rankommt aber wenn man weiß was man machen muss gehts. Ist nicht so schlimm wie bei anderen Modellen die ich schon mal hatte.


    Die Testfahrt kommt dann die Woche. Mal schaun wie er sich fährt.

    MFG Gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 20.05.2013, 01:00    Titel:
    Hallo Gismo,

    danke für die Bilder! Der quer zu Fahrtrichtung verbaute Motor macht's (ohne Riemenantrieb) halt nicht einfacher...

    Falls du deinen e-MTA noch offen hast: Wie lange ist der vordere Antriebsknochen von Pin zu Pin ca.?

    http://www.offroad-cult.org/Board/attachments1237506968/1368999342_71aab51f.xl.jpg
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 20.05.2013, 01:38    Titel:
    Bitte. Mach ich gerne aaron.

    Ja das ist leider ein Nachteil. Mal schaun. Ein erprobtes Model zu kaufen wär ja langweilig.

    Hab ihn noch mal aufgeschraubt. Sind nur 4 Schrauben. Der vordere Knochen ist ca 19cm lang. Der hintere ca 4cm.

    Was ich noch vergessen hab zu schreiben. Er ist absolut Spritzwassergeschützt. Wasserdicht ist er nicht aber durch ne 10 -15 cm tiefe Wasserpfütze zu fahren sollte kein problem sein.

    MFG Gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 20.05.2013, 08:00    Titel:
    Danke!
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 20.05.2013, 12:57    Titel:
    Kein problem aaron.


    Erste Testfahrt vorm Haus.

    Akkus einlegen ist ein bischen lästig. Da ich keine Hardcase Akkus habe, stören die Kabel die links abzweigen. Mit ein bischen drücken und schieben gehen sie rein und dann noch das Kabelgeschlamp irgendwie verstauen, so das auch der Deckel zugeht. Da muss ich mir was einfallen lassen. Das kann so nicht bleiben. Vorher noch umgelötet auf 5,5mm Goldies. Eingeschaltet und Gasgegeben. Gleich nen Wheely und aufs Dach gelegt. Also noch mal. Ernüchterung. Keine Endgeschwindigkeit. Zwar Abzug wie die Sau aber langsam. Fragezeichen im Gesicht. AHHHH Da sind ja Knöpfe an der Fernsteuerung. Ein bischen rumgeschraubt und siehe da er geht ab wie Schmitz Katze. Das grinsen wird breit. Ab auf ne Wiese mit 30 cm hohem Gras. Kein Problem für das Ding. An 4s eigentlich schon zu viel Power. Man muss schon sehr aufpassen das der Gasfinger nicht übertreibt. Sonst liegt man ständig auf dem Dach.

    Fazit. Krasses teil. Power ohne Ende. An 6s wird er noch getestet. Obwohl er an 4s schon genug Power hat, .Für den Anfang


    MFG Gismo.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 20.05.2013, 18:22    Titel:
    Auch von mir ein danke , für die Bilder Wink .
    Endlich mal einen Einblick von innen . Ich muß sagen , das es wirklich sehr einfach aufgebaut ist . Vorallem das Getriebe .

    Eben typisch für TT . Aber ich denke mal das die Teile auch halten wie S..u Laughing Laughing Laughing
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 24.05.2013, 16:41    Titel:
    Hallo Rc Gemeinde.


    Heute mal ein Zwischenbericht.

    Meine 3s Akkus sind heute erst gekommen. Daher noch keinen Fahrbericht an 6s.

    An 4s kann ich nur sagen tolles Teil. Power ohne Ende.

    Und jetzt zum eigentlichen Problem.
    Nach 3 Fahrten haben sich schon einige Probleme feststellen lassen. Bei dr ersten fahrt lief noch alles rund. ein bischen auf der Wiese gefahren und Teer.

    Die zweite fahrt musste ich nach 10Minuten abbrechen. Wollte mal ihn sio richtig ausfahren auf ner Schotterpiste. Das MZ hat sich gelöst. Ist kein Problem, heim und mal richtig drangemacht. Beim auseinander bauen hab ich gemerkt das die vordere Dämpferbrücke hinüber ist. Ist nur der Teil wo die Karo befestigt wird aber trotzdem ärgerlich.

    Der dritte Akku. Mit gebrochener Dämpferbrücke. Nach nem Überschlag war das rechte hintere Rad schief. Von der Spurstenge Halterung gebrochen. Konnte sie wieder so halb reinklicken. Musste halt vorsichtig fahren. Wollte die Akkus noch zu ende fahren. Dabei kam ein komisches Geräusch aus dem hinteren Teil des Wagens. Diff defekt. Hatte es noch nicht offen und hoffe das ich es nur schimmen muss und keine neuen Zahnräder brauche. Bin grad von TT sehr entäuscht. 3 Akkus und ich darf schon Ersatzteile bestellen. Und da haben wir das nächste Problem. Um führ ihn Ersatzteile die lieferbar sind zu bekommen, muss man lange suchen. Speziell für den e-MTA. Aufhängung und ander Teile kann man von anderen Autos nehmen aber die nur für den e-MTA entworfen sind, sind rar.

    So ein paar Bilder und ein paar Verbesserunge die ich durchgeführt habe.


    Dämpferbrücke




    So sollte es nicht ausschauen in einem Antreibsstrang. Der Dreck sammelt scih genau am Mitnehmer.





    Gebrochen Halterung




    Man muss die Clips, die waren schon vorher dran, sichern. Da sie bei sehr hoher Beanspruchung davonfliegen. zB. auf groben Schotter.




    Meine Goldies hab ich mal mit Kabelbinder festgemacht. Damit der Kabelsalat nicht so groß ist. Funktioniert ganz gut. Musste nur 4 Löcher bohren.




    MFG Gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 24.05.2013, 19:05    Titel:
    Es ist natürlich immer unschön , wenn was bricht ,usw. Kinderkrankheiten stecken in jedem Modell .
    Wenn ich mir deine Bilder so anschaue , kann ich aber nicht sehen , das du dem MT irgendwas geschenkt hättest Laughing Laughing Laughing .
    Sehe es positiv ,bei manchen Savage Flux Fahrern , war manchmal schon vorm ende des erstene Accus schicht Wink .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 24.05.2013, 22:09    Titel:
    Nein, schonen tu ich ihn nicht. Keines meiner Modelle. Twisted Evil


    So, hab mal ihn auseinander gebaut. Hab Späne in der Diffbox. Versteh ich grad nicht warum? Lager sind alle in Ordnung. Kein Spiel.

    Gleich mal ne Frage. Was für ein Difföl schüttet ihr rein bei so nem Biest?
    Hab 10000er und 3000er daheim.

    MFG Gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 25.05.2013, 15:32    Titel:
    Das 10.000er kannst du hinten nehmen. Vorne sollte es schon 6-stellig sein, meiner Meinung nach.

    (Fahre v/m/h 1.000.000/1.000.000/10.000)
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 79, 80, 81  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 12:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 20:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 17:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 16:45

    » offroad-CULT:  Impressum