RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Himoto MegaE8 slc Testbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Himoto MegaE8 slc Testbericht » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 18.05.2014, 11:54    Titel: Himoto MegaE8 slc Testbericht
    Servus.

    Mein neues Spielzeug ist da. Ein Himoto Mega E8 Short Course. Hab mich für den entschieden weil es kein Testbericht in diesem Forum gibt und auch sonst wenig im Internet zu finden ist. Im Prinzip ist es das Buggychassi mit nem Front und Heckpumper, anderen Reifen und einer anderen Karo. Ansonsten baugleich. Es ist ein 80A Regler verbaut mit einem 2075 KV Motor. Beim auspacken fällt die Robustheit des Wagens auf. Nichts ist filigran sondern alles stabiel und trotzdem flexiebel. Das erste was ich gemacht habe ist das Mitteldiff mit 50000er Öl zu befüllen. Hätte ich nicht gebraucht, es war schon irgendwas zähes drin. Hab leider nicht gefunden was für ne Viskosität.

    Die erste Testfahrt viel ernüchternd aus. Wer e-MTA gwöhnt ist der jeden Gasstoß mit brachialer Gewalt beantwortet, wird mit diesem Wagen genau das Gegenteil erfahren. Jederzeit beherschbar. Daran muss man sich erst gewöhnen. Nach jetzt 8 Akkuladungen, 3s und 4s, fällt auf das dieser Wagen ein Drifter ist. Man kann auf losem Untergrund und Teer im 90Gradwinkel gegen die Fahrbahn durch die Kurven heizen ohne das man vorher wirklich übt. Ein Kumpel von mir der noch nie so ein Gerät gefahren hat ist nach ner Viertel Stunde rumgeheizt als hätte er noch nie was anderes gemacht. Also für Anfänger sehr geeignet.

    Was auch noch nie passiert ist. Jetzt nach 8 Akkuladungen keine Schäden!!! Es fühlt sich nicht so an als würden welche in nächster Zeit kommen.

    Mir hat er noch zu wenig Power. Da muss ich mal noch nen anderen Regler einbauen und mit 6s fahren. Ansonsten ein toller Wagen. Um so öfter ich ihn fahr um so mehr Spaß macht er. Die anfängliche Entäuschung schlägt in Freude um mal nen Wagen zu haben mit den man jederzeit fahren und beherschen kann ohne das man Angst haben muss das eine falsche Bewegung am Gasfinger eine unbeherschbare Gewalt freisetzt und zum Beast wird.


    Die Bilder sind mit dem Handy aufgenommen worden. Also sorry für die Quali









    MFG gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 19.05.2014, 07:28    Titel:
    Mein Sohn hat den als Buggy, also den XBL8 MegaE. Den fuhr ich zuvor ein Jahr lang.

    Was die Leistung anbelangt, so war ich immer sehr zufrieden damit mit 4s. Kann es sein, dass Deine Akkus nicht stark genug sind? Beschleunigung und Geschwindigkeit ist schon ziemlich hoch bei dem Fahrzeug.

    Zum Thema Driften: Ich hab vorne 20.000, Mitte und Hinten 60.000er Öl drinn. Auf losem Untergrund driftet er, aber auf festem Untergrund hat er eine sehr gute Traktion. Dämpferöl hab ich 300er drinn.

    Bezüglich Stabilität kann ich Dir zustimmen: Wenn man nicht mit Vollgas wo gegen fährt, dann bekommt man den nicht kaputt.
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 19.05.2014, 17:01    Titel:
    Vielleicht ist der Bericht zu negativ ausgefallen. Das wollte ich nicht. Auf Wieße hat er sehr guten Grip und das Fahrwerk ist überragend. An den Akkus kanns nicht liegen. Die sind Tip Top. Man darf den Wagen nicht mit nem e-MTA vergleichen. Sind halt grundlegend 2 Verschiedene Fahrzeuge. Der eine brachiales bashen und der andere schönes fahren und driften.


    Ein Manko hab ich aber. Der Motor wird zu heiß. Bei der ersten fahrt nach 10 Min uten hatte ich schon 75Grad. Hab nen Kühler draufgebaut. Jetzt passts.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 30.05.2014, 10:38    Titel:
    Mal wieder was von mir.

    Hab jetzt ungefähr 20 Akkuladungen durch. Ganz ohne Schaden ist es nicht gegangen.
    Das hintere Diff hat sich veranschiedet. Die Spiders waren komplett runtergerubbelt. Hab die neuen bestellt und die waren höher und größer?? Seit dem hält wieder alles. Mir ist das Fahrwek fast zu straff. Da will ich noch was ändern. Der Motor wird viel zu heiß. Mit einem Lüfter war ich jetzt schon mal auf 90 Grad. Hab nen 2ten dazugebaut. Noch nicht getestet. Die Leistung gefällt mir auch noch nicht. Da fehlt der letzte Bums. Ansonsten Super Wagen. Hätte nicht gedacht das mir ein Short Course auf Buggybasis so gut gefällt. Er ist auf jeden Fall ein Auto das man auch Leuten geben kann die nichts mit dem Hobby zu tun haben um es mal anzutesten. Hab jetzt schon 4 Leute damit fahren lassen und einer davon hat sich den bestellt.

    MFG gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 30.05.2014, 11:55    Titel:
    Das hintere Diff hat es uns die Tage auch zerlegt. Mein Sohn (8 ) ist mit 4s und digitalem Finger noch etwas überfordert.

    Mein Tipp: der Laden mit dem C und dem S (nicht Conrad) hat den als Eigenlabel und die Ersatzteile kosten ca 50% von den Krick-Preisen.
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 21:10    Titel:
    Mal wieder was von mir.

    Jetzt hats mir das Tellerrad und den Triebling hinten zerlegt. Hab mir die HD Teile davon bestellt. Da es schon die HD Teile dafür gibt bin ich mit Sicherheit nicht der einzige. Also kann man sagen Schwachstelle an dem Auto. Die HD Teile sind schweine teuer. Ich hoffe das danach ruhe ist.


    MFG gimso
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 05.06.2014, 21:19    Titel:
    Woher und wie teuer?
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 06.06.2014, 15:11    Titel:
    Von dem CS. Fast 50 Öcken für ein Tellerrad und 2 Trieblinge. Sind jetzt Schrägverzahnt.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 06.06.2014, 21:14    Titel:
    Berichte doch mal, ob die besser sind. Wie gesagt, ich brauch die auch schon wieder.
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 06.06.2014, 21:37    Titel:
    Na klar. Kann schon was sagen.


    Hardcore bashen auf ner Baustelle. Eigentlich der total falsche Untergrund für den Wagen. ca. 1,5 Stunden gefahren. Motor ist mal wieder überhitzt. Die Steine haben mir meine Lüfter zerstörrt. Ich muss jetzt runterritzeln. Der Triebling und das Tellerrad haben sich bewehrt. Wo vorher beim beschleunigen immer mal wieder ein knacken im hinteren Teil hörbar war ist nichts mehr. Hab ne Schraube am Unterboden verloren für die Lenkung, hab ich erst daheim bemerkt. Ein Karohalter hinten hat sich verabschiedet. Jetzt hab ich nur noch 3. Für das dass ich ihn so geprügelt habe hat der Wagen super durchgehalten.


    Ein kleiner Vorgeschmack auf die Bilder.



    Die restlichen Bilder sind auf dieser Seite

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,292500.html#292500

    MFG gismo
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Himoto MegaE8 slc Testbericht » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Testbericht "Kyosho Psycho Kruiser" Rene 100 11 26.04.2015, 20:54
    Keine neuen Beiträge [Testbericht] Kyosho MP9e RKI RTR Bleem1984 6 11.08.2014, 11:18
    Keine neuen Beiträge Vaterra Glamis Uno, Himoto XBL8 und Ripmax Husky beim Bashen DerAttila 5 24.10.2013, 17:10
    Keine neuen Beiträge Betr. Himoto Ziege Mega 8 xtl Freind 3 23.10.2013, 19:25
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger e-MTA Testbericht Solinger 800 19.05.2013, 23:52

    » offroad-CULT:  Impressum