RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Reifenwahl gras/erde

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Reifenwahl gras/erde » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    emu
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 15.11.2005
    Beiträge: 63

    BeitragVerfasst am: 20.06.2015, 15:09    Titel: Reifenwahl gras/erde
    Hi,

    ich such nach nem haltbaren reifen für unser strecke.
    untergrund ist zum großteil kurzgemähtes gras und erdboden.
    die sprünge sind mit teppich ausgelegt.

    am sc fahr ich mit calibers in M2, die funktionieren und halten.
    für den 1:8 buggy (rc8.2e) such ich nun eine alternative.
    die caliber gibts ja anscheinend nicht mehr. wäre sonst das naheliegenste gewesen.

    vielen dank schonmal
    Nach oben
    sammy123
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 23.02.2009
    Beiträge: 647
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 20.06.2015, 16:19    Titel:
    Für den SC funktionieren im Gras lange Pins ala Schumacher Mini Spike, oder etwas besser mit Erde Dboots Multibyte.

    Ähnliches gilt für den 1:8er.

    Der Caliber ist eigentlich eher ein reiner Lehmreifen. Ich fahre nur noch die Dboots auf allen Autos (2wd, 4wd und SC) und bin sehr zufrieden. Kommt natürlich auf den Erdanteil der Strecke an. Je mehr Erde, desto mehr Lehmreifen. Der Blockade geht zum Beispiel gut und hat ein recht grobes Profil!
    _________________
    RC-Rally!
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 694

    BeitragVerfasst am: 20.06.2015, 18:03    Titel:
    Wir sind neulich auf einem Autoevent eine kurz gemähte Rasentrecke gefahren. MiniPin bzw MiniSpike waren hier nicht so schön, wie ich es mir eigentlich erhofft hatte. Auf Kunstrasen sind sie nämlich eine Macht. Habe dann StarPin aufgezogen (gibts zB im großen Online Auktionshaus). Die waren einwandfrei. Haltbarkeit ist sehr gut. Im Vergleich zu allen anderen Lehmprofilen hatten die auch richtig schönen Grip, ohne hakelig zu wirken. Im Vergleich zu Badlands (die gehen auch gut auf Gras) günstiger in der Anschaffung und keine Spur von unvermitteltem einhaken in Kurven, wie es die Badlands ab und an machen. Noch dazu gibt es sie fertig verklebt zu kaufen.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.06.2015, 11:47    Titel:
    Ich fahre am Backslash 4x4 die Proline Badlands. Haben auf Grass, Erde und vor allem tiefen weichen Boden sehr guten Grip und sind auch sehr langlebig.
    Nach oben
    emu
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 15.11.2005
    Beiträge: 63

    BeitragVerfasst am: 21.06.2015, 14:00    Titel:
    der erdanteil wird sukzessive mehr, da die grasnarbe zunehmends aufreißt.
    ist also normalerweise trocken und hart.

    ich hab am sc mal die trencher angetestet, die waren aber eher mau und neigten sehr stark zum "verkanten". außerdem auf teppich schwach.
    was dann speziell mim 2wd bei den sprungkombos zum problem wurde.

    die caliber mag ich, fahren sich sehr ausgewogen eventuell weils für beides ned die richtigen sind Smile

    den blockade hab ich mir auch schon angesehen. speziell die runden profilflanken könnten gegens einhaken/verkanten helfen.

    hätt da jetzt zb mit den badlands auch bedenken, das die zu sehr verhaken
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 21.06.2015, 20:12    Titel:
    hallo,

    so was in die Richtung müsste funzen
    http://www.offroad-cult.org/Board/hobao-hyper-st-pro-stock-reifen-woher-beziehen-t24093.html
    bzw. etwas mit eindeutig groben Profil, was sich in den Rasen greift.
    Die anderen Pellen, die gerne bei Kunstrasen verwendet werden, sind die xtm grinder, sollten auch auf echten Rasen gut gehen.
    http://www.rcindependent.com/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=83691

    Bei beiden sind die richtigen Relgen notwendig. Das Profil ist grob genug, dass sich die auch gut festbeissen.
    Ich hab so ähnliche Reifen, die ähnlich wie Spikes sind. Der Truggy fährt auf Gras wie Hölle, hatte ich bei Conrad entdeckt, bin die aber noch nicht oft gefahren
    http://www.offroad-cult.org/Board/mein-lrp-s8tx-team-t23039,start,40.html

    vg
    flo
    Nach oben
    emu
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 15.11.2005
    Beiträge: 63

    BeitragVerfasst am: 26.06.2015, 20:27    Titel:
    sind jetzt blockade in m2 geworden Wink

    hatte gestern dann auch die möglichkeit die neuen anzutesten,
    was soll ich sagen ich bin begeistert.
    fahren sich schön rund und unauffällig, keine tendenz zu verhaken.

    wäre der rasen von dichterem wuchs und ned so kurz, wären wahrscheinlich
    ein offeneres profil mit längeren blöcken besser.
    so aber bin ich seeehr zu frieden Cool

    thx
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Reifenwahl gras/erde » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Traxxas Rustler VXL: Reifenwahl mabuso 4 17.07.2015, 20:48
    Keine neuen Beiträge Tipps zur Reifenwahl 2WD SC (TLR 22 SCT) Welpe 9 02.09.2014, 13:05
    Keine neuen Beiträge Reifenwahl bei Kunstrasen princec666 5 22.05.2014, 06:08
    Keine neuen Beiträge Reifenwahl für HSP Brontosaurus Gerhard 4 24.09.2013, 13:48
    Keine neuen Beiträge Truggy Reifen für Schotter, Erde und Matsch Matze76 9 06.10.2012, 17:55

    » offroad-CULT:  Impressum