RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

"Rettet die Foren"

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » "Rettet die Foren" » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    McToaster
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.04.2013
    Beiträge: 101

    BeitragVerfasst am: 31.03.2017, 09:24    Titel:
    Erzähl das mal den Menschen, die lieber im FB rumkriechen als hier.

    Etweder hoffen das mehr Qualität als Quantität zählt oder etwas mit dem Trend gehen.
    David gegen Goliat....
    _________________
    Basher aus Leidenschaft
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4062
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 21.04.2017, 16:07    Titel:
    irgendwie fehlt mir die Forenzeit schon. Hier ist es doch um etliches gesitteter als in fb & Co. wo sich Trolle, seltsame kreaturen mit fragwürdigem Humor, Politikgeile intolerante Geier (egal welche Richtung/Gesinnung) und anderes Gesindel Haufenweise tummeln. Hab so gar nichts mehr daheim, was mit RC Modellbau zu tun hat bis auf eine Mini Revell Drone. Dennoch schau ich mir gern alte Videos an, oder erwische mich manchmal beim stöbern auf den Seiten von HPI, Tamiya, Traxxas, Axial, rc4wd...... schauen was es so neues gibt. Irgendwie kommts mir so vor als ob die Modelle vom Preis her gewaltig angezogen haben. Könnt mich nicht erinnern, für meinen Savage 1000,- €'s bezahlt zu haben... oder andere vergleichbare
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4306
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.04.2017, 17:16    Titel:
    Ich kann dir da nur in allen Punkten recht geben.
    Nach oben
    Bulletboy97
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 16.08.2013
    Beiträge: 124

    BeitragVerfasst am: 09.05.2017, 17:07    Titel:
    Mal eine andere These:

    Kann es sein, dass es dem Hobby momentan allgemein an Interessenten
    bzw. aktiven Betreibern mangelt?

    Ich habe das Gefühl, einfach nicht mehr so viele Modellbauer wie noch vor
    ein paar Jahren zu sehen.

    In meiner Gegend waren zwar eher Piloten unterwegs, aber auch die haben
    ihren Flugplatz vor 2 Jahren quasi aufgegeben.

    Ok ich will mich ja selbst nicht ausnehmen, ich bin momentan auch nur stiller Mitleser, da ich meine Modelle verkauft habe...
    _________________
    Wo die Fahrbarkeit meines Flux aufhört beginnt seine Flugfähigkeit Wink
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 415
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 09.05.2017, 18:34    Titel:
    Also was auf jeden Fall mehr geworden sind: Hunde (und zwar deutlich)...
    Das soll jetzt kein Vergleich sein, es fällt aber auf, und zwar überall.
    RC Cars sieht man ab und zu...die wenigstens bleiben länger dabei...Wegwerfmentalität, immer was neues, keine Ausdauer und Geduld, kein Ehrgeiz (es ist halt sehr aufwendig, auch nur ein Fahrzeug betriebsfähig zu halten).
    Ansonsten spielt sich auch vieles in Hallen oder auf Strecken ab, und da muß man dann natürlich auch hinfahren.
    Nun die Frage, weshalb hast du verkauft?
    _________________
    Der Unsterbliche: Robitronic Hurricane mit castle XLX und TP 4070 4D 2050kV (Fluxkompensator) @ 2x3s SLS 5000 40/45C Smile
    Nach oben
    Wu134
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 25.07.2012
    Beiträge: 98
    Wohnort: Ulm

    BeitragVerfasst am: 09.05.2017, 21:36    Titel:
    Hallo,

    Also ich muss auch gestehen, dass es grad deutlich bergab geht. Man merkt es in den Foren, auf Ebay und auf der Piste. Der regelmäßige sonntägliche Treff auf Parkplätzen gibt es bei uns seit 2 Jahren nicht mehr, die Vereine schwächeln auch, angefangene Rennserien werden abgebrochen und fürs Folgejahre komplett abgesagt usw.

    Ob und wie man neue Leute dazugewinnt? Ich hätte einen Nachbarsjungen, der meine Autos fährt und gern ein eigenes hätte. ABER der Vater kommt nicht in die Pötte und der Einstieg ist ja seit längerem extrem teuer geworden und immer mehr Marken haben Probleme. HPI hängt in der Luft, Horizon Hobby (u.a . Vaterra, Losi ...) setzt auf Direktvertrieb und die Händler nehmen es reihenweise aus den Regalen. Von LRP hört man auch, dass sie einen neuen Investor suchen. Traxxas gibt es offiziell in Deutschland nicht. Einzig Arrma und Carson gehen grad gut.

    Wo liegt grad das Budget für den Einstieg? Ein Onroader 1:10 kostet bald 300 € (HPI Sprint 2, RS4 oder Vaterra V100S) und dann noch ein Ladegerät mit 2 zusätzlichen Akkus. Dann liegen wir bei 400 € und mehr und das soll ich einem 10jährigem empfehlen? Der müsste dafür sparen bis er 15 ist und dann gibt er sein Geld für Alkohol aus Very Happy

    Gruß Klaus
    _________________
    Aktuell: Tamiya TT02 BMW E30 M3, HPI Sprint 2 Skyline R34, Arrma Granite, ECX Barrage

    Vergangenheit: HPI E10 Drift, Wheely King, Micro RS4, Savage XS SS Flux; Vaterra Kemora, V100 Camaro; Traxxas E-Revo 1:16, Mustang 1:16; Kyosho Rage; Tamiya TT02T Sandshaker
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 415
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 09.05.2017, 22:15    Titel:
    Naja, es geht schon günstiger...mit Tamiya z.B.
    Aber wie du schon sagst, es hängt natürlich auch an den Eltern, wenn da nix kommt, wirds auch erstmal nix...
    Strecken und Rennen fahren ist da schon was ganz anderes, mir liegt das einfach nicht, zudem habe ich hier mehrere schöne und große Gelände zum fahren/bashen. Dazu kommt dann meist auch noch eine Vereinszugehörigkeit, das liegt mir noch weniger.

    Hersteller/Importeure gibts doch noch einige mehr:
    Team Magic, Robitronic bringt jetzt den Reeper von Cen, SWorkz startet mit dem Zeus...Absima, DF...

    Daran liegt es sicher nicht. Wie die Verfügbarkeit für Ersatzteile später aussieht, weiß man allerdings nicht, auf Arrma z.B. warten die Kunden auch schon sehr lange...

    Das größte Hindernis sehe ich in der Wartung, das muß man sich alles selbst beibringen, man braucht Zeit, Platz, Werkzeug und Zubehör kostet, es geht meist schneller was kaputt als man fahren kann (fahren können muß man auch erst), und in einer Gesellschaft wie derzeit wird man als Spielkind heruntergemobbt (kommt zumindest vor).
    Dauerdaddeln am Smartphone scheint die gemeinsam akzeptierte Basis zu sein...
    _________________
    Der Unsterbliche: Robitronic Hurricane mit castle XLX und TP 4070 4D 2050kV (Fluxkompensator) @ 2x3s SLS 5000 40/45C Smile
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 691
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 10.05.2017, 01:37    Titel:
    Wu134 hat Folgendes geschrieben:


    Wo liegt grad das Budget für den Einstieg? Ein Onroader 1:10 kostet bald 300 € (HPI Sprint 2, RS4 oder Vaterra V100S) und dann noch ein Ladegerät mit 2 zusätzlichen Akkus. Dann liegen wir bei 400 € und mehr und das soll ich einem 10jährigem empfehlen? Der müsste dafür sparen bis er 15 ist und dann gibt er sein Geld für Alkohol aus Very Happy

    Gruß Klaus


    Komischerweise ist es aber kein Problem den selben Betrag, oder oft auch mehr, jährlich für ein Wischelphon zu verbrennen.
    Mit den Dingern wird eine ganze Generation ruhig gestellt und für aktive Hobbys, egal ob Modellbau, Fahrradfahren und so weiter, ist einfach keine Zeit mehr weil ja im Sekundentakt überlebenswichtige 3 Wortnachrichten per Whats app gelesen werden müßen.

    Ob das jetzt ein Grund für das allgemeine Sterben von Hobbys ist kann ich nicht sagen, aber es erschwert eine Teilnahme im realen Leben.
    _________________
    Modellbau Abenteurer (DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5) und Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1686
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 10.05.2017, 05:29    Titel:
    Das mit dem Wischelfon liegt aber daran, das du ohne ja total "arm" bist, ist ja ein Statussymbol.
    Und Papa will auf keinen Fall als schlechtverdienende Lusche dastehen, also finanziert er das beste (sprich größte) Eifon, und ein Vertrag muss ja auch dazu, weil so Alditalk oder Congstar oder so ist ja peinlich mit dem geringen Volumen, oder "ich kann gerade nicht zurückrufen, kein Guthaben mehr", oh mein Gott. Dann merken "die" ja, das ich ein Blender bin.
    Und wenn das teure Ding runterfällt (ist ja nicht meins, keine Idee, was 1200€ sind und wie lange ich oder Papi dafür atzen muss/müsste) klimper ich Pappa mit den Augen an, dann kauft er schon ein neues. Macht er ja sowieso jeden Herbst, weil "ich bin der/die einzige, der noch so ein altes Teil hat, meine Freunde haben alle schon..."
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 691
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 10.05.2017, 08:35    Titel:
    Jens, wo kann ich das unterschreiben?

    Jedes einzelne Wort ein Volltreffer.
    _________________
    Modellbau Abenteurer (DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5) und Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » "Rettet die Foren" » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Corally Revoc PRO 160 "Racing Factory" Regler corrtez 3 08.01.2018, 12:32
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge Empfehlung "Basher" Patrick_KS 46 19.03.2017, 14:51
    Keine neuen Beiträge "3-Nadel-"Vergaser mit einstellbarem Düsenstock ab mc-tech 0 01.06.2016, 11:34
    Keine neuen Beiträge "Aluminium Steering Set" für MT4G3 Coma 4 11.09.2015, 08:58

    » offroad-CULT:  Impressum