RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

SCX10 + Barbieauto = Barbie Monstertruck

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Crawler und Trial Area » SCX10 + Barbieauto = Barbie Monstertruck » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    0815nixelektrix
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 19.01.2012
    Beiträge: 58
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 20.08.2013, 21:41    Titel: SCX10 + Barbieauto = Barbie Monstertruck
    Teil 1

    Dies ist mein Erster Versuch im Bereich Crawler usw.

    Der Plan war von vorne herein, meine beiden sechs Jährigen Mädchen (Eineiige Zwillinge) an die Funke zu bekommen.

    Sie sollten die Koordination lernen und dadurch wollte ich natürlich noch mehr Gelegenheiten bekommen, Modellautos zufahren oder
    welche zusammen zu basteln.

    Nach dem ich bemerkte, das die anderen Modelle die Mädchen nicht Interessieren (Buggy, Driftcar und Glattbahner) musste etwas Reales her, das schön langsam, kraftvoll, stabil und über fast alles drüber fährt und natürlich nach Barbie aussieht, damit das Interesse der Mädchen gleich geweckt wird.

    Meine Frau hat immer etwas gegen dieses Hobby (welche Ehefrau hat das denn nicht), aber diesmal bekam ich mit dem Vorschlag meine beiden Mädchen sofort auf meiner Seite und meine Frau dann auch.

    Mein Kollege (der schon eine Menge Erfahrung auf dem Gebiet Crawler und Umbauten besitzt) gab mir gleich einen Tipp (SCX10+Barbieauto) und ich begann dann einfach nur noch zu kaufen.


    Als Erstes musste ein Barbieauto her.


    _________________
    Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens.
    Nach oben
    icewolf72
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.04.2010
    Beiträge: 195
    Wohnort: ulm

    BeitragVerfasst am: 26.08.2013, 17:02    Titel:
    und wie gehts weiter?

    ps. meine tochter (9) fährt nun nen 1:8er crawler. und da is nix pink oder so. und die is hellauf begeistert davon
    Nach oben
    0815nixelektrix
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 19.01.2012
    Beiträge: 58
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 26.08.2013, 21:43    Titel:
    Teil 2

    Als ich dieses gefunden hatte, besorgte ich mir dann einen SCX10 mit Elektronik aber in einem wirklich miserablen Zustand (deswegen lieber kein Bild).

    Was soll`s, ich hab bei gebrauchten Sachen im Bereich Modellbau noch nie glück gehabt.

    Schnell schien sich alles zusammen zu fügen.

    Die einzige Sache die da störte war das viel zu große Getriebe in der Mitte, da sollte eigentlich Barbie sitzen.



    Und ein riesen Loch in das Barbieauto schneiden wollte ich nicht.

    Ich wollte das Barbieauto so Original wie möglich lassen und mich überkam dann die Gewissheit, dass ich mit den Reifen auch nicht tiefer gehen sollte,
    um das ganze Auto auch hier nicht zerschneiden zu müssen (was dem Barbeiauto automatisch einen Monstertruck Look verpasste).



    Ich zeigte es meinen Zwillingen und die waren sofort begeistert (im Gegensatz zu meiner Frau, die fand ihn einfach nur hässlich).
    _________________
    Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens.
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2533
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 27.08.2013, 10:31    Titel:
    Nimms mir nicht übel , aber deine Frau ,auch wenn ich sowas nicht gerne zugebe , hat doch recht Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing .
    Die Karo passt nicht . viel zu hoch .
    Die Radhäuser sind zu klein , und es sieht aus , wie ein Pupenwagen auf einem Unimog Wink .

    Du wirst irgendwie nicht umhin kommen , die Karo tiefer zu setzen und die
    Radhäuser den Reifen anzupassen .
    Ich finde die Idee nicht schlecht , aber die Ausführung wird dich sicher noch einiges an Nerfen kosten .
    Nun hast du angefangen , und kommst aus der Nummer nicht mehr raus .
    Ich bin gespannt , wie es weitergeht Laughing Laughing .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Raphael
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 05.09.2010
    Beiträge: 394
    Wohnort: 42 77 61 68 61 68 61

    BeitragVerfasst am: 27.08.2013, 10:49    Titel:
    Für den SCX gibts genügend Möglichkeiten, den Motor mit Getriebe über die Vorderachse zu packen und in der Mitte lediglich ein flaches Verteilergetriebe zu verbauen. Das sollte die Karosse einige Zentimeter nach unten bringen.
    _________________
    Short Course - Übersicht der Radstandards
    42 65 61 72 20 48 61 77 6b 0d 0a 44 42 2d 30 31 52 0d 0a 53 43 31 30 20 34 78 34 20 48 56 0d 0a
    57 65 72 20 64 61 73 20 6c 69 65 73 74 20 69 73 74 20 64 6f 6f 66 21
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 661
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 27.08.2013, 12:36    Titel:
    Also ich hatte auch schon einiges dazu geschrieben, aber warum auch immer, sind hier einige Beiträge gelöscht worden. Evil or Very Mad
    Warum wird sowas hier gemacht? Question Da hätte ich schon gerne mal ne Antwort.
    Vorerst schreibe ich deshalb nichts mehr zum Umbau, weil für die Tonne schreiben echt blöd ist.

    Grüße vom Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    0815nixelektrix
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 19.01.2012
    Beiträge: 58
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 27.08.2013, 15:24    Titel:
    Es tut mir leid MaddyDaddy, aber ich habe keine Beiträge gelöscht!
    Ich war schon verwundert, dass das Interesse so mau ist.


    Raphael:
    Zitat:
    Für den SCX gibts genügend Möglichkeiten, den Motor mit Getriebe über die Vorderachse zu packen und in der Mitte lediglich ein flaches Verteilergetriebe zu verbauen. Das sollte die Karosse einige Zentimeter nach unten bringen.


    Das mit dem flacheren Verteilergetriebe, sowie den Motor wo anders hin setzen ist mein Favorit!

    jenske:
    Zitat:
    Du wirst irgendwie nicht umhin kommen , die Karo tiefer zu setzen und die
    Radhäuser den Reifen anzupassen .


    Ich glaube ich lasse ihn so im Monstertruck look!
    Die ganze Karo kann ich später immer noch zerschneiden.
    Schließlich ist nicht das Aussehen entscheidend oder die Möglichkeit das er wegen des hohen Schwerpunkt kippt.
    _________________
    Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens.
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 661
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 27.08.2013, 22:27    Titel:
    @0815nixelektrix:
    Die Welt ist klein und habs irgendwie mit dem Indie vertauscht.

    Gruß Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    SirFlord
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 28.01.2013
    Beiträge: 59
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 27.08.2013, 23:33    Titel:
    N'abend Nixelektrix!
    Jetzt gib mal nicht gleich auf Exclamation
    Muss leider auch sagen, noch isses optisch nicht der Brüller.
    Wär schon klasse wenn du an der Sache dranbleibst und wie Jens schon schreibt:
    Zitat:
    die Ausführung wird dich sicher noch einiges an Nerven kosten.

    Finde dein Projekt auf jeden Fall interessant und hoffe hier gehts nicht 'erst irgendwann' weiter Rolling Eyes
    In welche Richtung du kannst, hat Raphael ja schon angesprochen...
    Nach oben
    0815nixelektrix
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 19.01.2012
    Beiträge: 58
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 28.08.2013, 15:18    Titel:
    MaddyDaddy:
    Zitat:
    Die Welt ist klein und habs irgendwie mit dem Indie vertauscht.


    Ja, im Indie läuft das ganze parallel, aber da hab ich auch keine Beiträge gelöscht!

    Ich würd nen Teufel tun, weil das Schreiben mit anderen ja grad der Grund ist, wieso man etwas ins Forum stellt.
    _________________
    Erfahrung ist der Anfang aller Kunst und jedes Wissens.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Crawler und Trial Area » SCX10 + Barbieauto = Barbie Monstertruck » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Welchen Monstertruck 2F4U 24 19.12.2016, 02:00
    Keine neuen Beiträge Arrma Vorteks BLX - Monstertruck Reifen? sash76 0 09.01.2016, 18:03
    Keine neuen Beiträge Welcher Monstertruck? Method1212 11 19.11.2015, 09:53
    Keine neuen Beiträge Monstertruck für 8 jährigen summerstyle 13 21.02.2015, 16:35
    Keine neuen Beiträge Welcher Monstertruck ? kunubert 65 12.08.2014, 15:04

    » offroad-CULT:  Impressum