RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Seightx's Mugen MBX6eco Blog

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Seightx's Mugen MBX6eco Blog » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Seightx
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.11.2010
    Beiträge: 165
    Wohnort: Nähe Augsburg

    BeitragVerfasst am: 23.02.2013, 17:12    Titel: Seightx's Mugen MBX6eco Blog
    Hey!

    Möchte euch nur kurz meinen neuen Mugen vorstellen.
    Meinen S8TX musste ich dafür leider abgeben, aber es hat sich alle mal gelohnt!
    Der MBX6eco ist super Aufgebaut, top Qualität etc. Eben ein Mugen! Smile
    Gestern gekauft, teilweise zerlegt und wieder zusammengebaut, Diffs kontrolliert, geschmiert und geshimmt (eig. nicht nötig, nur eine Scheibe passte noch rein Very Happy)
    Heute Karo lackiert und eine kleine Runde im Hof gedreht und schon da fährt er sich absolut super! Smile

    Ich bin absolut zufrieden und noch ziemlich benebelt vom lackieren Very Happy

    Noch ein paar Bilder für euch:







    Zuletzt bearbeitet von Seightx am 13.03.2014, 17:52, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Speedjunky81
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 28.01.2013
    Beiträge: 13
    Wohnort: Steiermark,Weiz

    BeitragVerfasst am: 23.02.2013, 19:45    Titel:
    Absolut geiles Gerät ! Very Happy Ein Mugen eben !!!
    Was für eine Hobbywing Combo fährst du ?? Wink
    _________________
    MfG Speedjunky81
    Mugen MBX6T
    Nach oben
    Seightx
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.11.2010
    Beiträge: 165
    Wohnort: Nähe Augsburg

    BeitragVerfasst am: 23.02.2013, 20:17    Titel:
    Ist die M6B. Also der 150A Regler und der 2200kv Motor.
    Hab ich damals eig. für den S8TX gekauft, für den Buggy ist der vllt. nicht optimal.
    Aber heut bei der ersten Testrunde (14er Ritzel) hat sichs eig. echt gut angefühlt. Smile
    Bis jetzt bin ich wirklich total zufrieden. Nur mal 15er Ritzel ausprobieren und die Motorkabel kürzen möcht ich noch.
    Nach oben
    Speedjunky81
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 28.01.2013
    Beiträge: 13
    Wohnort: Steiermark,Weiz

    BeitragVerfasst am: 23.02.2013, 20:36    Titel:
    Hab mir die gleiche Combo gekauft ! Bau mir gerade einen MBX6T eco zusammen warte nur mehr auf den Umrüstkit von Mugen, leider 2-3 Wochen Lieferzeit !! Crying or Very sad
    _________________
    MfG Speedjunky81
    Mugen MBX6T
    Nach oben
    Seightx
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.11.2010
    Beiträge: 165
    Wohnort: Nähe Augsburg

    BeitragVerfasst am: 25.02.2013, 20:58    Titel:
    Da ich bei dem Wetter nicht fahren möchte hab ich mal die Gewichtsverteilung angekuckt.
    V: 1727g / H: 1912g (48,5%/52,5%)
    L: 1859g / R: 1780g (51%/49%)

    Insgesamt: ca. 3600g

    Alles fahrfertig mit 4S-Lipo (5300mAh) und Reifen.

    Hab das bei meinem Truggy nie versucht.
    Für mich sieht das alles echt top aus, v.a. links/rechts ist schon sehr eng Smile
    Außerdem ist der Buggy mit exakt gleicher Elektronik fast 1 Kilo leichter als der S8TX.

    Wann wird das Wetter besser? So schön trocken etc.
    Ich kanns nichtmehr erwarten richtig zu fahren...der arme Mugen geht noch vom rumstehen kaputt Laughing

    Grüße
    Nach oben
    Seightx
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.11.2010
    Beiträge: 165
    Wohnort: Nähe Augsburg

    BeitragVerfasst am: 20.06.2013, 22:53    Titel:
    Kleines Update:

    Heute endlich mal wieder ausgiebig auf ner Strecke gefahren.
    Vorher das 14er gegen ein 11er Ritzel getauscht, da ich mit dem 14er immer nur max. halb-Gas gefahren bin.
    Mit dem 11er jetzt:
    - geil zu fahren (vorallem toller Zug aus Kurven raus)
    - leiser (zufällig Ritzelspiel besser Very Happy)
    - Motor kühler, zwar auch 75° heute, aber das bei 30min am Stück bei 32°C
    - Akkulaufzeit: 30 min (5300mAh 4S)

    Alles in allem kann die Saison jetzt endlich richtig anfangen Very Happy
    Nach oben
    druxX
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 15.12.2009
    Beiträge: 263
    Wohnort: Gleisdorf

    BeitragVerfasst am: 21.06.2013, 15:57    Titel:
    hi Seightx,
    welches HZ fährst du denn und wie hast du den deinen regler eingestellt?
    _________________
    Mfg druxX
    Mugen mbx6 eco
    Nach oben
    Seightx
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.11.2010
    Beiträge: 165
    Wohnort: Nähe Augsburg

    BeitragVerfasst am: 21.06.2013, 17:28    Titel:
    Ich fahr (noch) das orginal 46er, werde aber nächtes mal das 44er ausprobieren.

    Vermutlich wäre 46er + 12er Ritzel das beste Allroundpaket, mal sehn Wink

    Hab heute mal bisschen den Rechner bemüht.
    Mit 14er ist er auf 72 km/h übersetzt, mit 11er auf 59 km/h.
    Für mich auf jeden Fall genug, so ein Gerät ist nich für Speedruns auf der Straße gebaut. Laughing

    Im Regler fahre ich Punch auf 5, Timing auf 3 (7,5°).
    Nach oben
    mcmeikel
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 28.03.2011
    Beiträge: 40

    BeitragVerfasst am: 23.06.2013, 11:36    Titel:
    Zitat:
    Vorher das 14er gegen ein 11er Ritzel getauscht, da ich mit dem 14er immer nur max. halb-Gas gefahren bin.
    Mit dem 11er jetzt:

    - leiser (zufällig Ritzelspiel besser Very Happy)


    Bei dir passt ein 11er???? Bei mir geht nur bis zum 12er sonst ist das Zahnflankenspiel viel zu groß.

    Kleiner Tip am Rande:

    - das vordere Karoloch etwas oval nach vorne und hinten ausfeilen dann reißt die Karo nach Sprüngen nicht ein.

    Zitat:
    Ist die M6B. Also der 150A Regler und der 2200kv Motor.
    Hab ich damals eig. für den S8TX gekauft, für den Buggy ist der vllt. nicht optimal.


    Welches wäre denn das richtige für den Buggy?


    _________________
    http://www.roadrunner-berlin.de/
    Nach oben
    Seightx
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.11.2010
    Beiträge: 165
    Wohnort: Nähe Augsburg

    BeitragVerfasst am: 23.06.2013, 17:14    Titel:
    Ja, ist ein Ritzel von LRP und die Motorhalterung ist so weit reingeschoben wie möglich Very Happy.
    Das Ritzelspiel ist mir zuerst auch zu groß vorgekommen, habs dann aber einfach mal probiert. Fährt gut und leise und man sieht keine besondere Abnutzung.

    Das vordere Karoloch hab ich auch zu nem langloch aufgefeilt.

    Keine Ahnung welche Kombo optimal wäre...ich bin mit der M6B ziehmlich zufrieden Smile
    Viele fahren im Buggy aber weniger KV soweit ich weiß. Ist wie so vieles Geschmackssache Very Happy
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Seightx's Mugen MBX6eco Blog » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Mugen Mgt7 eco Elektronik Chrifisch 0 09.04.2017, 21:46
    Keine neuen Beiträge Mugen MBX7R eco, Hobbywing XR8 plus,Plettenberg Bigmaxximum Wurzelsepp 20 13.07.2016, 20:34
    Keine neuen Beiträge MUGEN MBX-7TR Eco schon lieferbar laborkittel 0 19.11.2015, 13:15
    Keine neuen Beiträge Mugen Mbx7r eco Akkufach Maße? Christian94 11 03.10.2015, 19:41
    Keine neuen Beiträge Mugen MBX-7eco/Oder: Geheimprojekt + Europameisterschaft mhpr262 25 06.07.2015, 11:29

    » offroad-CULT:  Impressum