RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Stampede Stock Dämpfer härter machen ?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Stampede Stock Dämpfer härter machen ? » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    shredman
    neu hier



    Anmeldedatum: 10.05.2016
    Beiträge: 3

    BeitragVerfasst am: 10.05.2016, 12:02    Titel: Stampede Stock Dämpfer härter machen ?
    Hi,

    wie kann ich die hinteren Stock Dämpfer vom Stampede härter machen? Der Wagen hängt hinten immer etwas runter, habe schon jeweils einen von den Clipsen dran gesteckt damit die Vorspannung etwas härter wird. Gestern beim reinigen gesehen das die Dämpfer schon etwas schwitzen.

    Sollte ich härtere Federn (welche am besten ?) verbauen und mal das Öl (welches am besten ?) wechseln ? Sind die Stock Dämpfer grundsätzlich ok ? Hab gesehen das es einen Rebuld Kit für zwei Dämpfer gibt....

    Gruß,
    Frank
    Nach oben
    Decolocsta
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 07.11.2011
    Beiträge: 441

    BeitragVerfasst am: 10.05.2016, 12:24    Titel:
    dickeres Öl hilft dir nicht beim durchhängen,
    damit erhöhst du nur die Druck und Zugstufe,
    sprich wie schnell das Fahrwerk ein und ausfedern kann.

    In deinem Fall hilft nur mehr Vorspannung oder härtere Federn.

    Du kannst doch sicher auch die Dämpfer anders einhängen?
    Stehen diese z.b steiler erhöht sich die Federkraft, das wäre sicher eine Überlegung wert.

    Welche Federn du brauchst kann ich dir leider nicht sagen.

    Das deine Dämpfer schwitzen ist schade,
    ich persönlich hab nur beste Erfahrungen mit Traxxas Dämpfern gemacht, was die Dichtheit angeht.
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 10.05.2016, 14:40    Titel:
    Mit den Clipse änderst du nur die Bodenfreiheit.
    Wenn der zuweit durchhängt brauchst du härtere Federn.
    Beim Öl kommt es drauf an wo du meistens fährst. Darauf stimmst du dein Fahrwerk ab. Denke das das Traxxas Setup ein guter Kompromiss darstellt.
    _________________
    Volt 2 Fun Converter


    Zuletzt bearbeitet von Totto2010 am 10.05.2016, 14:46, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 10.05.2016, 14:41    Titel:
    Wenn sie suppen sind sie zu voll, oder die Kolbenstange ist verschlissen.
    "Meine" sind seit Ewigkeiten dicht, allerdings fahren wir auch mit Shocksocks und RPM-Tellern mit Astschutz.

    Wir haben auch den großen und den mittleren Clip dran, weils mit Wheeliebar sonst immer hinten aufsetzt, für andere Federn war ich zu faul.
    Das Öl bringt nur Dämpfungshärte, da passt das Original schon ganz gut, mit mehr gehen nur irgendwelche Sachen kaputt, weichere lassen den Kasten schwanken.
    Wenn er beim Springen durchsackt ist das kein Problem, das hält er aus. Wink
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 10.05.2016, 16:57    Titel:
    Hab bei meinem härtere Federn und härteres Öl herangezogen.
    Nach oben
    shredman
    neu hier



    Anmeldedatum: 10.05.2016
    Beiträge: 3

    BeitragVerfasst am: 11.05.2016, 13:57    Titel:
    Decolocsta hat Folgendes geschrieben:
    Du kannst doch sicher auch die Dämpfer anders einhängen?
    Stehen diese z.b steiler erhöht sich die Federkraft, das wäre sicher eine Überlegung wert.


    Das mit dem Einhängen war ein guter Tip. Jetzt weiß ich auch endlich für was die vielen Löcher am Querlenker sind Laughing

    Jetzt steht der Hintern schon um einiges höher und die Federung passt auch sehr gut. Jetzt muss ich als nächstes mal die Dämpfer überholen.

    Noch was. Ich hab gestern mal nach der Übersetzung geschaut weil der Stampede doch schon mächtig am wheelen ist.

    19 Pinion gear, 90 Spur gear.

    was passiert wenn ich vorne z.B ein 22 drauf mache. Er dürfte etwas schneller werden, dafür aber weniger Torque haben und der Motor wird heisser. Richtig ?

    Gruß,
    Frank
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1664
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 11.05.2016, 14:14    Titel:
    Ja.
    Musst allerdings schauen das du den Motor noch montieren kannst, nach der Liste im Manual, die gilt allerdings für den originalen Bürsti.
    Das 90er HZ ist ja schon das größte, mehr passt glaub ich nicht unter den Deckel, der Motor ist also weit draußen.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Stampede Stock Dämpfer härter machen ? » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge AX10 Ridgecrest wiederbeleben und flotter machen. Alex84 4 22.08.2017, 20:37
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 22:02
    Keine neuen Beiträge Dämpfer- und Differentialöle SledgeHammer 2 07.04.2016, 14:00
    Keine neuen Beiträge verkaufe meinen stampede 4x4 mit viel tuning/Zubehör! quallo.k26 0 27.03.2016, 18:46
    Keine neuen Beiträge Stock Arrma Regler 180a Version x und Stock Servo daSilvaRC 7 10.02.2016, 01:03

    » offroad-CULT:  Impressum