RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

[Tagebuch] Kyosho Inferno VE - Tagebuch und Diskussion

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » [Tagebuch] Kyosho Inferno VE - Tagebuch und Diskussion » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Maxix
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.03.2011
    Beiträge: 30

    BeitragVerfasst am: 22.05.2011, 09:45    Titel:
    @Schoitl
    Gibts davon ein paar Detailbilder?

    @ All

    Da ich nun wieder fahrfähig bin möchte ich euch noch eine neue Auflistung inkl. der neuen Parts geben:

    Immer Stückpreise, ggf. mit Kyosho Artikelnummer, ggf. mit Händler

    1 Stk. Kyosho Inferno VE ~ 360 Euro
    2 Stk. Diffzahnrädersätze (IF-102) ~ 9 Euro
    1 Stk. Zahnstangen für die Diffs (97001) ~ 10 Euro
    1 Stk. Diff-Öl 6000er ~ 6 Euro
    1 Stk Stabi vorn (IF-104) ~ 16 Euro
    1 Stk Stabi hinten (IF-117)~ 16 Euro
    1 Stk Federn neon Gelb vorn ~ 3,45 (### Großhandel ###)
    1 Stk Federn neon Gelb hinten ~ 3,95 (### Großhandel ###)
    1 Stk Dämpfer Öl 400er ~ 4,95 (### Großhandel ###)
    1 Stk Querlenker vorn ~ 13,41
    1 Stk Querlenkerstifft vorn ~ 9,81
    1 Stk Mudguards (MP9) ~ 7,90
    2 Stk Rallygame Onroadreifen ~ 9,90 (### Großhandel ###)

    Soviel zu den Kosten...

    Die neuen Federn schauen verdammt gut aus, leuchtende Farben passen einfach zu dieser Art des Modellbau...
    Ihren Dienst erledigen sie auch besser als die original Federn.

    Im Sinne des Erfinders wurde der Inferno VE nun durch einen Nachfolger bereichert. (Ich behalte meinen, soll nur ein Tip sein!)
    Der Inferno VE Race Spec bietet einige Verbesserung, die den Preis in meinen Augen durchaus rechtfertigen. Mit dabei sind:
    Mudguards, Stabi Vorn + Hinten, Big Bore Dämpfer mit Entlüftungsöffnung, stabile Servostange, schwarze Alu Parts (Dämpferbrücken + Chassiplatte), 2,4Ghz Fernsteuerung und ein neues Karodesign.
    Andere Änderungen sind mir beim ersten Beschauen nicht aufgefallen.
    Die Diffs wurden scheinbar noch nicht erweitert, also sollte auch hier auf 4-Spider umgebaut werden.
    Größtes Plus sind in meinen Augen neben den Mudgaurds und den Big Bore Dämpfer die 2,4Ghz Funke.

    Soweit von hier.

    Grüße

    Justus


    EDIT von LampevonBad aka Durango DNX408: Bitte keine Shopnennung. Die Bestellnummer schicke ANDY bitte per PN. Haltet euch an die Boardregeln die ihr einstimmig angenommen habt.[/b]
    _________________
    Nix ist wie es scheint.
    Nach oben
    andyw1228
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.06.2009
    Beiträge: 167
    Wohnort: Wolfsburg

    BeitragVerfasst am: 29.05.2011, 23:51    Titel:
    Maxix, kannst du mal nachmessen, wie lang die hinteren und vorderen Federn bei dir sind und ggf. die C...-Best.Nr. nennen ?
    Ich such für meinen Inferno ST günstige Federn und meine, dass ich welche vom Inferno Buggy nehmen könnte.
    Bis auf Räder und Querlenker sind ja viele Teile ähnlich oder gleich.

    Andre
    _________________
    tagebuch-inferno-st-us-sports-wird-zu-st-r-oder-rr
    Nach oben
    Maxix
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.03.2011
    Beiträge: 30

    BeitragVerfasst am: 30.05.2011, 07:50    Titel:
    Moin,

    es müsste sich um diese handeln:

    Hinten:
    Reely 1:8 Tuning-Stoßdämpferfedern Extra Hart Neon-Gelb Länge 85 mm 1 Paar (MV1393Y20)

    Vorne:
    Reely 1:8 Tuning-Stoßdämpferfedern Extra Hart Neon-Gelb Länge 65 mm 1 Paar (MV1383YR20)

    ***

    Habe gestern gesehen, das auch der obere Querlenkerstift der rechten Seite gebrochen ist. Ob vom großen Crash oder neu weiß ich nicht : D

    Grüße
    _________________
    Nix ist wie es scheint.
    Nach oben
    andyw1228
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.06.2009
    Beiträge: 167
    Wohnort: Wolfsburg

    BeitragVerfasst am: 29.06.2011, 20:29    Titel:
    Ich bin ja eiserner Nitrotrinker, aber ich bin am überlergen mir eine Bruschless Buggy zuzulegen. Weiß noch nicht ob Inferno VE oder LRP S8BXe.
    An deiner Auflistung verwundert mich der Preis der Lipos: du hast geschrieben 4 St. Turnigy 2s2p ~ 26€.
    Das kommt mir ein wenig wenig vor...
    Sind es 26€ für alle oder pro Stück oder ein ganz anderer Preis?
    Ich wollte eigentlich unter 400€ bleiben. Ich brauche aber auch noch ein Ladegerät, was ja auch mind. 60€ (Orion Nachbau) kostet.
    Für den Inerno würde sprechen, dass ich da noch Teile von meinem Truggy habe, die ich nutzen könnte (Diff, Stabi,Kleinteile...).
    Für den LRP würden die günstigeren Erstatzteile und das Blau sprechen Wink
    Falls noch andere Tipps haben, könnt ihr mir gerne PMs schicken, ich will ja seinen Thread nicht kapern, aber Vorza ist mir zu teuer und Savage ist ein Truck
    und ich habe ja schon einen Truggy. Ich wäre auch offen für 2WD (Driften bringt bock). Vlt. mache ich auch nen eigenen Thread auf...

    Edit: habe gerade gemerkt, dass wohl unter 400€ nichts machbar ist. Crying or Very sad
    Nach oben
    Maxix
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.03.2011
    Beiträge: 30

    BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 07:35    Titel:
    Moin,
    wie ÜBER der Liste steht, handelt es sich immer um Stückpreise...
    Sprich ein Akku hat mich 26 Euro gekostet.

    Unter 400 wird richtig schwer werden.
    Der Race Spec ist sehr zu empfehlen, aber dann spar lieber noch ein wenig, das lohnt sich!
    _________________
    Nix ist wie es scheint.
    Nach oben
    andyw1228
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.06.2009
    Beiträge: 167
    Wohnort: Wolfsburg

    BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 19:10    Titel:
    Ist der Preis jetzt so gestiegen von den Turnigies? Ich habe nichts für unter 60€ gefunden.
    Naja, ich müsste nicht sparen, es ist aber einfach viel Geld und ich muss mir überlegen, ob ich über 400€ für einen "Lückenfüller" ausgebe.
    Habe in meinen Inferno ST schon fast 1000€ gesteckt und es gäbe immer noch das eine oder andere, was ihm gut zu Gesicht stehen würde.
    Nach oben
    Maxix
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.03.2011
    Beiträge: 30

    BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 19:52    Titel:
    Weiss nicht, was sie zur Zeit bei Ebay oder dem HK kosten.
    Habe damals bei ebay in Dt. gekauft, am Telefon gehandelt und dann persönlich abgeholt...

    Naja, als Lückenfüller würde ich einen 1:36 bezeichnen, den man mal durch Wohnzimmer jagt.
    Aber der Inferno ist schon ein vollwertiges Modell, dass seine Kosten hat und entsprechend großen Spaß bringt!
    Umbau auf EP kommt nicht in Frage?
    Z.B das MMM kostet ja nicht sooo die Welt, und wenn der Rest schon gut ist...

    Grüße
    _________________
    Nix ist wie es scheint.
    Nach oben
    andyw1228
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.06.2009
    Beiträge: 167
    Wohnort: Wolfsburg

    BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 20:32    Titel:
    Deswegen habe ich Lücken füller in "" geschrieben, weil ein Inferno für 400€ eben kein Lückenfüller ist, ich aber lediglich einen Lückenfüller bräuchte.
    Nein, umbau meine Truggies kommt auf keinen Fall in Frage. Ich habe ja nur noch den einen, meinen 1/10 Glattbahn habe ich verkauft.
    Ich finde den Firestorm Flux interessant. Ein Buggy ist ja eigentlich für dioe Piste. Auf der Straße kann man auch mit 2WD fahren. Ich schau mich noch um.
    Diese neue Modeerscheinnng ShortCourse finde ich mittlerweile auch cool. Am Anfang fand ich die doof- optisch. Aber nun denke ich pragmatischer. Ist
    irgendwie wie eine Mischung aus Truggy und Rallye-Car. An einen echten Rallye-Wagen habe ich auch schon gedacht. Wie gesagt, habe mich nich gar nicht
    festgelegt. Müsste verschiedene Typen probefahren können, um zu entscheiden.

    EDIT: was ist MMM ?
    Nach oben
    Maxix
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.03.2011
    Beiträge: 30

    BeitragVerfasst am: 30.06.2011, 22:54    Titel:
    Ja, die SC sind auch geile Teile. Als 2WD schon nett, solange kein AWD mit dabei ist, der noch deutlich mehr basht und den 2WD alt aussehen lässt... leider.

    zum MMM:

    http://lmgtfy.com/?q=MMM+Modellbau+Motor

    Grüße
    _________________
    Nix ist wie es scheint.
    Nach oben
    andyw1228
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.06.2009
    Beiträge: 167
    Wohnort: Wolfsburg

    BeitragVerfasst am: 01.07.2011, 19:49    Titel:
    Okay...hättest du "der MMM..." gesagt, wäre ich von alleine drauf gekommen.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » [Tagebuch] Kyosho Inferno VE - Tagebuch und Diskussion » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Kyosho MAD CRUSHER Schlabambascher 3 05.11.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Kyosho Foxx Custom Umbau (viiieeel 7075 :D ) FluxFoxx 16 06.07.2017, 21:52
    Keine neuen Beiträge Mein 1.RC Car... Inferno Neo 2 Knuddel 23 30.12.2015, 22:47
    Keine neuen Beiträge Lochabstand Hauptzahnrad Kyosho benötigt. Totto2010 1 12.11.2015, 13:35
    Keine neuen Beiträge Kyosho Ersatzteile? dieselbrother75 7 30.10.2015, 12:13

    » offroad-CULT:  Impressum