RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tenshock TS-CC1520 Anfahrproblem

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tenshock TS-CC1520 Anfahrproblem » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 02.02.2015, 12:46    Titel: Tenshock TS-CC1520 Anfahrproblem
    Habe einen Tenshock TS-CC1520 an einem Castle Sidewinder SV3 Waterproof hängen, wenn ich mein Fahrzeug in der Luft halte und gas gebe dreht alles normal, wenn ich ihn absetze kann ich auch kurz gescheit gas geben.

    Nachdem ich ungefähr 3 Gasstöße gegeben habe, fängt mein Motor beim losfahren so stark an zu coggen das ich kaum vom Fleck komme, dabei erwärmt er sich auf 38,4°C.
    Wenn ich ihn mit dem Fuß anstupse damit er losrollt und denn gas gebe, beschleunigt er ganz normal... Rolling Eyes

    Also im Getriebe ist alles in Ordnung... HZ und Ritzel auch alles korrekt eingestellt und Ritzel mit Loctite Blau gesichert... Rolling Eyes

    Kann es sein das sich der Motor nicht mit dem Regler verträgt, oder woran könnte es liegen???

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 02.02.2015, 13:11    Titel:
    Ich vermute das deine Lipos nicht genug Entladerate haben- das problem haben viele mit Tenshockmotoren, das die Lipos das nicht mitmachen
    ich hatte das anfangs ganz genauso wie du.
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 02.02.2015, 13:14    Titel:
    Gerade jetzt,bei den"hochohmigen"Temperaturen....


    Gruss,Andi.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 02.02.2015, 17:15    Titel:
    Nein, ich fahre ja nicht draussen, mache nur Elotests im Zimmer bisher... draussen is viel zu kalt.
    Und meine Akkus haben eigentlich genug Leistung.

    Ist ja auch nur beim ganz ganz sanften Anfahren (mit mehr gas geht überhaupt nicht ohne megacogging...) und nichtmal das schafft er...
    Aber wenn ich ihn anstupse, damit er in Bewegung, ist alles so wie es sein soll.

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 02.02.2015, 17:20    Titel:
    Vieleicht ein falsches Timing eingestellt?
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 02.02.2015, 17:48    Titel:
    .....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 09:25, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 02.02.2015, 22:55    Titel:
    Timing kann ich nicht verstellen.

    Ich habe Jamara Akkus mit 30C Konstant und die sind eigentlich noch nicht so alt, kommen mit jedem anderen Set klar... selbst mit nem 6,5T 4 Poler Rolling Eyes

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tenshock TS-CC1520 Anfahrproblem » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Tenshock ex-4 programmieren ruuven4 0 15.01.2015, 11:16
    Keine neuen Beiträge 4s an tenshock sc401 4400kv?? ruuven4 11 16.12.2014, 18:33
    Keine neuen Beiträge Slash 4x4 braucht Motor combo - Tenshock , Castle.... Rusty 6 23.06.2014, 00:10
    Keine neuen Beiträge Gebrauchten Tenshock SC401 Motor gekauft - Problem soundmaster 23 26.09.2013, 13:14
    Keine neuen Beiträge Tenshock SC401 V2 3800KV Reklamation, bitte durchlesen! SvenRu 9 15.08.2013, 15:16

    » offroad-CULT:  Impressum