RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Unbekannter 2WD Verbrenner

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Unbekannter 2WD Verbrenner » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    gildetrinker
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 15.06.2006
    Beiträge: 686
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 03.11.2013, 16:57    Titel: Unbekannter 2WD Verbrenner
    Moin Moin.

    Hab da was zwischen die Finger bekommen aber keine ahnung um welches Modell es sich handelt.

    3 Tage lang Googlebilder anschauen hat auch nicht wirklich was gebracht.

    Eventuell kennt ja einer von euch die Karre und kann mir ein bischen weiterhelfen.

















    Ich denke mal das es ein MT oder Truggy war.
    Chassis-Länge ca. 360 mm, Breite ca. 270 mm, Radstand ca. 265 mm.
    _________________
    Akzeptiere oder verändere!
    - - - - - - - - - - - - - - - -
    Gruß andy
    Nach oben
    NoName
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.10.2012
    Beiträge: 80
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 03.11.2013, 17:30    Titel:
    Sieht Optisch nach ein relativ altes Reely Chassi aus.
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 03.11.2013, 23:01    Titel:
    Also ich habe keine Ahnung was das ist , aber die Lenkhebel und die Radachsen vorne werden nicht Orginal sein .
    An einem 2WD hat so etwas eigentlich noch keiner verbaut .
    Die sollten von einem 4WD stammen , woraus ich schließe , das da einiges zusammengebastelt wurde .
    Der doch sehr auf Sparrschiene gebaute Motorhalter , könnte zu einem Reely oder Carson passen .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    gildetrinker
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 15.06.2006
    Beiträge: 686
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 04.11.2013, 11:24    Titel:
    Moin
    jenske hat Folgendes geschrieben:
    Also ich habe keine Ahnung was das ist , aber die Lenkhebel und die Radachsen vorne werden nicht Orginal sein .
    An einem 2WD hat so etwas eigentlich noch keiner verbaut .


    Ich denke ma schon das das original ist.
    beim carson cr2 und beim P190 2wd ist es so ähnlich gestrickt.

    Meiner meinung nach gibt es von der Karre verschiedene versionen.
    Buggy, Truggy, MT und vieleicht sogar ein Glattbahner.

    Anstatt jetzt zig verschiedene Querlenker herzustellen werden sie sich diese Lösung ausgedacht haben.so kann man die Spur ratz fatz breiter oder schmaler machen.
    _________________
    Akzeptiere oder verändere!
    - - - - - - - - - - - - - - - -
    Gruß andy
    Nach oben
    Hardy
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 01.04.2011
    Beiträge: 67
    Wohnort: Bremen

    BeitragVerfasst am: 04.11.2013, 22:17    Titel:
    Moin.

    Ich hatte Anfang der 90er mal ein recht ähnliches Chassis. Das war von Conrad und lief unter dem Hersteller Prafa. Sehr ähnliche Querlenker und die gesamte Machart erinnern mich daran. Auch dieses liebliche Lila ist haargenau der gleiche Farbton vom Alu.
    Das Teil habe ich aber nicht mehr. Habe es vor 2 Jahren verkauft, völlig intakt. Ich bezweifle das heutige Chassis das nach 20 Jahren immer noch von sich behaupten könnten.
    Nach oben
    gildetrinker
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 15.06.2006
    Beiträge: 686
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 10.11.2013, 15:02    Titel:
    Moin.
    habe durch zufall exakt dieses modell bei den google bildern gefunden(es ist ein MT) und als ich es anklickte wurde ich zu den e-bay kleinanzeigen weitergeleitet.

    Natürlich keine vernünftige Beschreibung aber noch ein paar Bilder.
    Also fix ma angeschrieben und gefragt was das denn für ein Modell ist.
    Was soll ich sagen ,1std später war die Anzeige gelöscht und eine antwort hab ich auch nicht bekommen Shocked
    Auf der Karo stand Supersonic Speed (was einen aber auch nicht wirklich weiter bringt)
    _________________
    Akzeptiere oder verändere!
    - - - - - - - - - - - - - - - -
    Gruß andy
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Offtopic - Plauderecke » Unbekannter 2WD Verbrenner » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung Verbrenner bis 400 Euro Backfisch 7 03.05.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge Verbrenner auf Brushless umrüsten... BeeBop 4 06.05.2015, 22:11
    Keine neuen Beiträge TT-01 Rallye (Umbau auf Basis TGS Verbrenner Chassis) Ranger 6 28.12.2014, 22:10
    Keine neuen Beiträge Savöx Servos im Verbrenner Phillip N. 21 18.08.2014, 23:47
    Keine neuen Beiträge Altersbeschränkung bei Verbrenner? Sefiroth 5 10.09.2013, 14:29

    » offroad-CULT:  Impressum