RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    ron63
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 451
    Wohnort: Vösendorf

    BeitragVerfasst am: 28.02.2009, 19:07    Titel:
    Ich fahr in meinem RC8 auch die neuen 5250mah 4S von MAXAMPS. Bestellt hab ich die easy direkt über deren Homepage.
    Bin schon damals im Rustler die 6000mah gefahren-super Fahrzeiten!
    Für mich sprechen deren Abmessungen einfach für diese Lipos und im direkten Vergleich zu meinen Trackpowers kann ich keinen Nachteil erkennen.
    Nach oben
    MoFlow
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.02.2009
    Beiträge: 2059

    BeitragVerfasst am: 28.02.2009, 20:15    Titel:
    Hm Maxamps mein, der 12000er wäre perfekt für Autos wie den E-Revo, aber der passt doch niemals in den Akkuschacht!
    Nach oben
    Vinlancer
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.10.2008
    Beiträge: 323

    BeitragVerfasst am: 28.02.2009, 22:44    Titel:
    Ja maxamps hat wirklich satte Preise...

    @ Obelix danke für PN!

    @Zelter meinst du, da passiert was, wenn ein kleines steinchen in den Schacht kommt? - glaub ich nicht. Ich würde sowieso das Fach mit Schaum auskleiden oder passende Stücken zwischen Lipo und Schacht klemmen, um so wenig Spiel wie möglich zu haben. Die Kokams, die ich hab scheinen auch ziemlich hart und stabil, aber ich kann mich irren.
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 28.02.2009, 23:47    Titel:
    Das kleine spitze Steinchen quetscht sich zwischen Schrumpfschlauch und Akkuschacht.... dann geht man etwas jumpen, bashen, SPAß haben.... das kleine spitze Steinchen schlitzt den Schrumpfschlauch samt LiPopack auf, durch die Landungen:

    http://www.youtube.com/watch?v=4OsBc8RqSKU
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Vinlancer
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.10.2008
    Beiträge: 323

    BeitragVerfasst am: 01.03.2009, 11:44    Titel:
    Autsch! Ich hab mir auch gleich mal andere Videos angeschaut - die Beschädigungen waren z.T. minimal! Ich hätte nicht gedacht, dass diese Akkus derart empfindlich sind Confused Was macht man da? Es gibt doch fast nur 3s-Lipos ohne Hardcases und in den Schacht müssen Sie auch noch passen....

    Hm, also ich würde erstmal die Akkufächer mit feinem und stabilem Fliegengitter auskleiden o.ä. und wie gesagt die Akkus richtig festklemmen, so dass sie sich auch während der Fahrt/beim Bashen nicht bewegen können und dann sollte nichts passieren oder? In meinem E-Maxx werde ich ebenfalls die Akkufächer mit Schaum auskleiden und ordentlich festzurren.

    Weiß Jemand wo man solche Klettbänder kaufen kann? (wie jene, die sich beim Gorillamaxx-Chassis befinden)
    Nach oben
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 01.03.2009, 11:55    Titel:
    Schöner Truck, gefällt mir gut!

    Zum Thema Akkus: Ich hab 2Stk. 2s 5000er Yuntongs im Hardcase, die Akkus gehen recht gut, kamen im Maxx mit Feigao immer gut zurecht. Fahrzeiten waren durchaus in Ordnung. Ich kann aber noch keinen Vergleich zwischen dem 4s 1p 5000er Kokam H5 ziehenn, den ich jetzt im Tekno Revo fahre. Sobalds wetter mal besser wird weis ich mehr.
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    Vinlancer
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.10.2008
    Beiträge: 323

    BeitragVerfasst am: 01.03.2009, 20:06    Titel:
    Smile äh meinst du jetzt meinen Maxx oder den Flux?
    Nach oben
    CKMAXX
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 16.06.2006
    Beiträge: 737
    Wohnort: Köflach

    BeitragVerfasst am: 01.03.2009, 21:26    Titel:
    Zelter Frost hat Folgendes geschrieben:
    A123 Zellen sind 25mm x 65mm, da könnte man auch passende Akkupacks löten, aber halt auch nur mit 2300mAh/4600mAh Crying or Very sad


    Meine A123-Zellen sind mit Kartonummantelung, Schrumpfschlauch und Gewebeband 28mm dick... Das wird knapp...

    Ich könnt mir vorstellen, dass es bald eigene Akkuboxen für die A123-Zellen geben wird.

    5s2p sind zwar wirklich nur 4600mAh, dafür kann ich sie in gut 15 Minuten vollladen.

    Werd mich mal mit der Firma NEU kurzschließen, ob sie mir nicht einen Motor mit ca. 1100 KV machen können, der in die Halterung paßt. Dann wird´s ein 10s-Setup.

    P. S.: Meiner ist schon in Köln Very Happy
    Nach oben
    crack123
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.12.2008
    Beiträge: 1082
    Wohnort: Felixdorf A-U-S-T-R-I-A

    BeitragVerfasst am: 01.03.2009, 21:59    Titel:
    ein 10S1p A123 Setup ?! 2300 mAh hört sich nach nicht sehr langem Fahrspaß an!
    Nach oben
    Servant of God
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 21.08.2005
    Beiträge: 2345
    Wohnort: Schärding / Austria

    BeitragVerfasst am: 01.03.2009, 22:49    Titel:
    @vinlancer: Ich meine den Flux. Die Akkus sollten passen, da sich in etwa Stick Pack Format haben. Und ich bin der Meinung 4s reichen bei diesem MT, wenn noch fahrbar und im Gelände nutzbar sein soll. Die 6s Videos erinnern mich immer an meinen Maxx wie ich ihn so stark übermotorisiert hatte. Machte auf dauer keinen Spass, weil jedes mal Vollgas geben, das Auto auf dem Dach lag.
    _________________
    Jesus liebt Dich!

    www.soulsaver.de
    www.subaru-community.com
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02

    » offroad-CULT:  Impressum