RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 246, 247, 248

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Schlabambascher
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.05.2012
    Beiträge: 544
    Wohnort: Weiz/Steiermark/Austria

    BeitragVerfasst am: 13.03.2014, 13:32    Titel:
    Hallo

    Hab gerade eine neue Mitteldiff lösung fürn Savage entdeckt: Das super 5SC Flux Mitteldiff.

    Eine genaue Teileliste und Anleitunng gibts hier: http://www.savage-central.com/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=96618&start=40&postdays=0&postorder=asc&highlight=

    Das ganze hat auch den vorteil dass man den orig. 2200 Kv Motor weiterverwenden kann.

    Mir persönlich sagt der Alza Umbaukit trotzdem mehr zu.


    Gruss stefan
    _________________
    Kyosho Mad Force LRP Z28r ,,Ratte"
    Kyosho Inferno ST-RR Xerun 150A+Xerun 4272 @4s
    Kyosho Inferno Mp9 Plettenberg Maxximum+Xerun 150A @4s LiFe
    HPI Savage Flux Tork+Xerun 150A @6s LiFe
    Tamiya Sand Scorcher HW60A Leopard 3650 @3s LiFe
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 13.03.2014, 14:02    Titel:
    Habe in meinem Savy das komplette Super 5SC Getriebe und den RR Gen3 Slipper verbaut, funktioniert einwandfrei und die Zahnräder sind alle aus vernünftigem Material. Auch ist das ganze Getriebe qualitativ besser aufgebaut, alles ordentlich geshimmt und nicht so 'labberig' wie beim Flux Getriebe.

    Sollte also dadurch und durch das dämpfende Mitteldiff schon 'ne ganze Ecke stabiler sein. Der Slipper arbeitet allerdings trotz Mitteldiff immer noch, also scheint das Mitteldiff wohl nicht alle Drehmomentspitzen komplett abzuhalten.

    Nachteilig sind natürlich immer noch die ganzen unnötigen Zahnräder im Vergleich zum Alza Diff. Das macht 'ne Menge rotierende Masse und Spiel im Antriebsstrang.

    Was mir am Alza Diff nicht gefällt ist die hohe Motorposition, die Befestigung mit nur zwei Schrauben und das ziemlich hohe Gewicht durch das ganze dickwandige Alu.
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 705

    BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 11:11    Titel:
    Hab mal ne kurze Frage zum Flux HP (die 250 Seiten sind mir echt zu viel zum lesen Shocked ). Hab im (übrigens grandiosen) Testbericht hier gesehen, dass der Motor über so Schellen fixiert wird. Passt da auch ein normaler Castle 2200kV rein? also nicht der Tork, sondern der normale grüne?
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 11:43    Titel:
    Dürfte passen, ist ja im grunde der gleiche Motor, nur das der HPI umgelabelt wurde.
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 705

    BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 13:22    Titel:
    Das Gehäuse sieht vorne und hinten so abgedreht aus. Kann das evtl mal wer nachmessen, welchen Durchmesser der da genau hat?
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 16:06    Titel:
    Der grüne von Castle hat 42mm Durchmesser. Wird der Tork dann also auch haben.
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 18.10.2014, 16:34    Titel:
    Der Tork hat 40mm Durchmesser.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 246, 247, 248



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 21:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 21.04.2017, 00:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 20:12

    » offroad-CULT:  Impressum