RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    KTM Racing
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 01.06.2013
    Beiträge: 45
    Wohnort: Salzburg

    BeitragVerfasst am: 19.07.2013, 17:23    Titel:
    Hmm, kommt auch auf die Fahrweise an! Wink

    Fahre überwiegen nur auf Rasen und manchmal auf Asphalt, da kann es schon sein, dass die Diff und Co nicht so beansprucht werden.
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 19.07.2013, 17:28    Titel:
    Ich fahre auch nur Wiese und Schotterwege und natürlich mit 6S. Very Happy
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 31.08.2013, 08:02    Titel:
    Sollte noch irgendjemand HPIs Bulletproof Triebling/Tellerradkombi klein kriegen, so habe ich hier gerade die nächste Upgrade Stufe entdeckt: Das 26/8 spiralverzahnte Getriebe von Hotracing:



    http://www.hot-racing.com/index.cgi?partnumber=HSF299;c=203
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    drakendd
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 27.11.2012
    Beiträge: 153
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 31.08.2013, 08:11    Titel:
    Macht einen massiven eindruck.
    Hpi sollte den savage mal ein wenig größer und mit 1/5 Komponenten heraus bringen. Das ganze dann aber ohne elektronik, motor etc.
    _________________
    LRP S10 Blast TX - Brushless 4000kv - 6000mAh 2S2P 7.4v 25C
    HPI Savage 2x Blur+Tork
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 31.08.2013, 08:28    Titel:
    Gibt ja eh schon den 5SC Flux.

    Die Komponenten ansich sind sehr massiv ausgeführt. Zwar lange nicht 1/5 Niveau, aber für das geringe Gewicht angemessen.
    Wo HPI wirklich nachbessern könnte, das wären die Lager (Diff, Triebling, Radachsen)
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    drakendd
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 27.11.2012
    Beiträge: 153
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 31.08.2013, 10:14    Titel:
    Ja die Komponenten sind schon sehr robust und ich kann mich mit meinem Alumonster, trotz des hohen gewichtes, bisher auch nicht beklagen auch wenn der Radstand größer sein könnte daher wären 1/5 Komponenten ganz spannend. Da ich meinen savage nur für asphaltstrecken missbrauche, muss ich mir eh nicht ganz so viele gedanken wegen gebrochener teile machen. Ist der 5sc flux nicht nur ein normaler savage mit 1/5 verkleidung?
    _________________
    LRP S10 Blast TX - Brushless 4000kv - 6000mAh 2S2P 7.4v 25C
    HPI Savage 2x Blur+Tork
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 20.09.2013, 17:26    Titel:
    Wie lange halten bei euch eigentlich die Cups an dem Differential und den Achsen? Ich musste heute mit entsetzen feststellen das meine an der Vorderachse bereits so aussehen:


    Hinten ist es nicht ganz so schlimm. Vorne wird die Lenkung wohl für mehr verschleiß sorgen. Die Cups in den Achsen sehen ähnlich aus. Crying or Very sad
    Ich habe diese eigentlich nie gefettet, da ich hier mal gelesen habe das durch Dreck der dort haften bleibt der Verschleiß noch größer wird. Was meint ihr? Würden die auch so aussehen wenn man sie regelmässig fettet?? Shocked

    Da diese Teile recht teuer sind, habe ich in der Bucht ein Shop gefunden der komplette Diffs für den Flux verkauft. Gibt es was worauf ich da achten muss? Zumal ich welche mit 9mm und 11mm Antriebswellenaufnahme gefunden habe. Sollen aber beide für den Flux sein. Wurde da mal was am Flux geändert? Laut Anleitung habe ich die 11mm Antriebsknochen.
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 513
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 13.02.2014, 15:13    Titel:
    Um den Monster-Thread mal wieder aufzuwärmen:

    Welche Funktion haben eigentlich diese Kunststoffhülsen an den Cups der mittleren Antriebswellen?
    Zum Beispiel die hier rot markierte:

    Eine davon habe ich samt der Schraube verloren. Die Schraube habe ich ersetzt, den Kunststoffteil nicht. Sollte ich?
    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 13.02.2014, 16:15    Titel:
    Ich denke das Teil ist dafür, das sich dort keine kleinen Steine oder sowas in der Art festklemmen können. Bei mir sehen diese Kappen schon arg verschlissen aus. Was zeigt das sich dort der Dreck ganz schön ansammelt. Wink
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 513
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 13.02.2014, 20:22    Titel:
    Danke, das ergibt Sinn. Schließlich stehen die Schrauben ohne die Teile ein gutes Stück heraus.
    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12

    » offroad-CULT:  Impressum