RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Absima CR3P oder Sanwa MX-V?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Absima CR3P oder Sanwa MX-V? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gallo
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 03.01.2016
    Beiträge: 54

    BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 11:41    Titel:
    Na dann sind wir uns ja alle einig....

    Auf der anderen Seite stellt sich halt die Frage ob sich ein Anfänger einen Kit für 1000+ Euro zusammen stellen soll um den 3 oder 4 Jahre zu verheizen um dann einen neuen zu kaufen weil er jetzt an den letzten 1/10 Sekunden feilt..
    Ich denke dann ist der Kit auch schon überholt, abgeritten...

    Solange Leute mit S8 Rebel BXe & Co auf die Strecke gehen braucht man sich nicht zu verstecken..

    Solange man nicht mit 10 Satz Reifen, 3 Satz Dämpfer und 4 optionalen Stabis für vorn und hinten auf schlägt ist er gut..

    Er ist eine stabiles Einsteigermodell
    Nach oben
    SteffiL
    Gast






    BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 13:23    Titel:
    So nach dem geklärt wäre ob man mit dem Typhon auf die Strecke kann oder nicht, nun wieder zur Eingangsfrage:

    Man möchte auch auf einer Strecke "mit"fahren ohne Ambitionen den Rundenrekord zu brechen Laughing ... welche Funke nimmt man dann?

    Steffi
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 14:28    Titel:
    würde hier zur MT4 greifen- die funktioniert halt sehr gut.
    Notfalls auch die MX-V.

    Die CR3P bin ich mal auf Strecke gefahren- war nicht der Hit.
    Nach oben
    Gallo
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 03.01.2016
    Beiträge: 54

    BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 14:30    Titel:
    Du musst wissen was Du willst..

    Kommen noch andere Fahrzeuge dazu?
    Was soll sie als Ausstattung haben (ohne EPA würde ich keine nehmen)
    Willst Du jetzt Speed fahren oder auf der Strecke oder nur bashen...

    Bei Speed kann Dir Telemetrie und Sensoren die die Temperatur überwachen helfen, auf der Strecke ist Telemetrie verboten und muss deaktiviert werden...

    Meine hat Dir zu viel Spielerei und bei anderen lobst Du die Spielerei..

    Nimm die MT04 und Du hast alles, nur Empfänger sind halt teuer...
    Nach oben
    rhylsadar
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 03.02.2004
    Beiträge: 594
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 14:39    Titel:
    was heisst hier keine rundenrekorde? wo bleibt dein ehrgeiz steffi! Laughing

    wie teuer sind denn die sanwa empfänger?

    ich fahre unter anderem mit der futaba 4PLS. hat auch telemetrie option und der r304sb empfänger kostet so um die 60$.
    _________________
    exercitatio artem paravit.
    rc-independent.com
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 15:04    Titel:
    rhylsadar hat Folgendes geschrieben:
    was heisst hier keine rundenrekorde? wo bleibt dein ehrgeiz steffi! Laughing

    wie teuer sind denn die sanwa empfänger?

    ich fahre unter anderem mit der futaba 4PLS. hat auch telemetrie option und der r304sb empfänger kostet so um die 60$.


    mit etwas glück ab ca. 60€ durchaus zu bekommen.
    Nach oben
    rhylsadar
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 03.02.2004
    Beiträge: 594
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 15:11    Titel:
    so 50-60€ finde ich ganz ok für gute empfänger.
    _________________
    exercitatio artem paravit.
    rc-independent.com
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 696

    BeitragVerfasst am: 17.02.2016, 16:43    Titel:
    Wie gesagt, die MX-V gibts für 129,-€ inkl 2 Empfängern...
    Der ideale Einstieg in die Sanwa Welt.
    Nach oben
    jurgov
    neu hier



    Anmeldedatum: 06.01.2016
    Beiträge: 1
    Wohnort: gerlingen

    BeitragVerfasst am: 26.02.2016, 20:26    Titel:
    Hallo, ich hoffe dass ich richtigen Forum gelandet bin:
    Ich bin ganz frisch bei Offroad-Cult und auch ein relativer Neuling
    (mit längeren Pausen) im RC Bereich
    Nun bin ich auf der Suche, nach dem Fehler in meiner (alten) Funke, bzw
    nach einer neuen Fernsteuerung.
    Momentan nutze ich die Absima CR3P, an 2 verschiedenen Modellen,
    Team C Torch N und Stoke N (jeweils mit Savöx 1268-1267 Servos)
    und 7.4v Lrp Lipo-Hump Pack und 2 verschiedenen Empfängern.
    Ich habe aber oft Aussetzer bzw sehr geringe Reichweite mehr als 75-100m sind ohne Störungen nicht drin.
    Ich dachte zuerst es liegt an der 7.4V Spannung, durch den Lipo und habe
    bei meinem Stoke ein Bsc eingebaut, es hat sich aber nichts verändert.
    Darum gehe ich nun davon aus,dass das Problem am Sender liegt.
    Kennt ihr dieses Problem?
    Oder gibt es einen Sender ,der mit den originalen Absima Empfängern kompatibel ist und eine bessere Reichweite hat?

    Ich freue mich über Anregungen
    Gruss Jürgen
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 27.02.2016, 01:44    Titel:
    simples Problem: absima anschreiben, funke wird ausgetauscht.

    ist ein bekannes problem.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Absima CR3P oder Sanwa MX-V? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge HW MAX 6, Sanwa Funke.... Posi 3 29.01.2017, 20:39
    Keine neuen Beiträge kraton oder talion Bause 11 07.11.2016, 20:12
    Keine neuen Beiträge Savage Flux - kurzer Radstand oder XL ? san_andreas 8 15.10.2016, 21:53
    Keine neuen Beiträge NERO oder KRATON von ARRMA? Mechanic 5 05.10.2016, 12:30

    » offroad-CULT:  Impressum