RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

[Coming soon] Quanum Vandal Erfahrungs-/Diskussionsthread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » [Coming soon] Quanum Vandal Erfahrungs-/Diskussionsthread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 14.04.2015, 00:58    Titel:
    Gehts hier noch irgendwann weiter? Surprised
    Möchte mehr lesen Surprised

    Wie ist der Verschleiß bisher? (geschätzte Akkuzyklen)
    Wie siehts mit Brüchen oder anderen Defekten aus?
    Wie schauts mit dem ausleiern der Teile aus?

    Gibts da schon mehr Erfahrungen über einen längeren Zeitraum?

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 14.04.2015, 09:06    Titel:
    Aufgrund des miesen Wetters bis jetzt nix neues. Der Dämpfer wurde erstmal gerichtet. Fahrzeug ist einsatzbereit und wartet mit seinen Schumacher-Kollegen auf den Einsatz.
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 14.04.2015, 17:32    Titel:
    Alles klar, dachte schon der Thread geriet vergessen Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 07.05.2015, 08:08    Titel:
    Ein bisschen was neues Wink

    Das Wetter lies dann auch mal wieder fahren zu..Juhu
    Ein kleines Video gibt es auch. Leider musste ich kräftig schneiden, da der Rest mehr Boden als Auto zeigte. Kameramann sei dank Laughing

    https://youtu.be/44M6CdI1l4g

    Insgesammt bin ich mit dem Wage echt zu frieden. Man muss ja auch den geringen Preis bedenken.
    Er hat alles Problemlost weggesteckt. Der begradigte Dämpfer hielt. Antriebswelle vorne links ist nach nen heftigen Einschlag etwas krumm.
    Die kann aber begradigt werden.
    Um das Fahrverhalten entscheiden zu verbessern, müßten besser Reifen, Dämpfer + Federn montiert werden, sowie verschieden Diff.-öl testen. Halt auch um das ganze an die jeweilige Strecke anzupassen.

    Wie geht es jetzt mit dem Wagen weiter?
    Der Brushless fliegt raus und es kommt ein 540er Bürste rein. Die Karo wird gegen eine Pickup o.ä. getauscht. Mal schauen was sich mein Junior aussucht.
    Für Umbaute ist das Chassis jedenfalls top!
    Ihr werden auf dem laufenden gehalten Cool
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 21.06.2015, 21:07    Titel:
    Da bin ich wieder Laughing
    Hab jetzt die Bürste rein und einen alten Robbe Bürstenregler. Funktioniert beides gut und hat ausreichend Dampf für den Wagen.


    Passt eingentlich auch besser als ein Brushless-System für den Wagen, da er damit deutlich übermotorisiert ist.
    Die Räder sind ein 4er Pack von der letzten Intermodelbau für glaube 6,- Euro. Gefallen mir optisch besser und für den Preis...da kann man nix verkehrt machen.


    Jetzt schau ich nur noch nach einer gescheiten Karosse für meinen Jung. Die original Vandal ist einfach zu knapp bemessen. Alles zu Eng und nur würgen und pressen bis es halbwegs passt. Luftzirkulation gleich null.
    Ansonsten....er läuft und läuft und läuft Cool
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    darkspy_-
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 18.07.2013
    Beiträge: 14

    BeitragVerfasst am: 01.07.2015, 12:12    Titel:
    Sind die Diffs so dicht, das man dort auch Öl einfüllen kann zwecks Setupänderungen?
    Hat das jemand bei dem Parkplatzbomber schon mal getestet?

    mfg Alex
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 01.07.2015, 21:51    Titel:
    Hab die bei dem noch nicht geöffnet, aber wäre nen Versuch wert. Schlimmsten Fall ist das Diffgehäuse versifft und die Arbeit umsonst.
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    Nowak
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 02.05.2015
    Beiträge: 27
    Wohnort: Augsburg

    BeitragVerfasst am: 17.07.2015, 22:57    Titel:
    Serwus zusammen, nachdem mein Sohn mich auf der Strecke praktisch nicht mehr meinen Sabertooth fahren lässt, wollte ich ihm eigentlich nen Quanum Vandal (wohl eher XL) besorgen. Grad gibts aber den BSR Racing BZ-444 1/10 4WD Racing Buggy (RTR) (EU ### Händler ###) für schlanke 145 EUR. Jemand ne Idee was das bessere Auto ist?
    _________________
    Basher Sabertooth
    Quanum Vandal
    Tamiya Neo Fighter
    Nach oben
    Totto2010
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 29.06.2010
    Beiträge: 458
    Wohnort: Xanten

    BeitragVerfasst am: 20.07.2015, 17:00    Titel:
    Glaube nicht das sich bei dem Preis Qualitätsmäßig viel tut.
    Wenn der für den Preis für dich o.k. ist, bestell ihn und berichte mal.
    Mal wieder was neues zu lesen Wink
    _________________
    Volt 2 Fun Converter
    Nach oben
    Nowak
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 02.05.2015
    Beiträge: 27
    Wohnort: Augsburg

    BeitragVerfasst am: 20.07.2015, 19:22    Titel:
    Jepp, hätte mich gereizt, aber nachdem HK den Vandal als ARR aus EU auf 61€ gesenkt hat, hab ich bei dem zugeschlagen. Berichte ich eben über den...
    _________________
    Basher Sabertooth
    Quanum Vandal
    Tamiya Neo Fighter
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » [Coming soon] Quanum Vandal Erfahrungs-/Diskussionsthread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge HPI Baja Q32 - Erfahrungs-/Diskussionsthread alex73 21 03.02.2015, 13:02
    Keine neuen Beiträge Quanum E-Guana Erfahrungsthread TheLime 17 20.03.2013, 17:12
    Keine neuen Beiträge LRP S10 Blast MT Erfahrungs und tunings bericht Traxxaner 38 02.02.2013, 20:07
    Keine neuen Beiträge Team Losi 22 Aufbau und Erfahrungs Thread Joda 43 04.01.2013, 16:16
    Keine neuen Beiträge Gymkhana 4 coming .... Zelter Frost 70 16.08.2011, 19:38

    » offroad-CULT:  Impressum