RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

CVD Wellen Mad Force VE

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » CVD Wellen Mad Force VE » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    kunubert
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.03.2007
    Beiträge: 188

    BeitragVerfasst am: 05.09.2014, 10:24    Titel: CVD Wellen Mad Force VE
    Ich bin auf der suche nach CVD Wellen für meinen Mad Force VE
    Geneuer suche ich was für die Wellen vom HZ zu den Achsen zu ersetzen.
    Hat da schon jemand was änliches verbaut und kann mal was zu schreiben?
    Welche Wellen von anderen (Buggys usw.) würden da vieleicht passen?

    Gruß Ralf
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 661
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 07.09.2014, 23:42    Titel:
    Warum willst Du denn CVD´s verbauen? Wegen den Längenschwankungen weiß ich nicht ob das so sinnvoll ist.
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    kunubert
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.03.2007
    Beiträge: 188

    BeitragVerfasst am: 08.09.2014, 07:37    Titel:
    Ich hab im Maddy jetzt vor kurzem zwei mal vorn ne Welle verloren und nicht mehr gefunden und die hintere ist irgent wie zu lang.
    Wenn er da einfedert dann klemmts.
    Da ich aber weis das von nem CEN Matrix Buggy (hat ich mal) die CVD Wellen vom Mittelgetriebe an die Diffs,
    beim Twin Force Vorn und Hinten passen, wollt ich halt mal wissen ob da noch jemand mal rum probiert hat.
    Weil die Wellen von CEN sind in Deutschland scheinbar sehr schwer zu finden.

    Gruß Ralf
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 661
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 08.09.2014, 09:49    Titel:
    Jaja, die vordere Welle. Keine Ahnung wieviel davon schon in der Sandgrube liegen. Very Happy Um das zu beenden habe ich mir einen "Ausfederwegsbegrenzer" an der Vorderachse eingebaut, seit dem habe ich keine mehr verloren.
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    kunubert
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.03.2007
    Beiträge: 188

    BeitragVerfasst am: 08.09.2014, 11:53    Titel:
    Genau deshalb will ich ja auf CVD gehn.
    Muß mal schauen was da alles so passen könnte.

    Gruß Ralf
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2533
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 09.09.2014, 17:56    Titel:
    Es gab oder gibt bei Kyosho extra Tuning CVD s für den Mad Force .
    Ich war so clever und habe mir davon für sündhaft viel Geld mal zwei bestellt und verbaut . Das gute war , ich habe die Knochen nicht mehr verloren . Das negative , sie sind immer rausgesprungen und kloppten beim fahren überall gegen . Und nach kurzer Zeit brachen sie dann weg Twisted Evil . Das kommt durch das anschlagen im vorderen Cup .
    Maddys Federwegbegrenzer sind da eine sehr günstige alternative.
    Ich sage zu CVD s seit dem nein im MF .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Ab8kaefer
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 10.10.2013
    Beiträge: 30
    Wohnort: Ellefeld, Sachsen

    BeitragVerfasst am: 08.12.2014, 17:10    Titel:
    Würde gerne das Thema mal wieder aufwärmen.
    Und zwar weil ich meinen Mad Force so allmählich zum Crawler umbaue.
    Um den vorderen Kardan nicht dauernd zu verlieren, ist eine Federwegsbegrenzung nicht gerade sinnvoll, da ich den maximalen Federweg brauche (Achsverschränkung).
    Es gibt doch für den 1:10 Bereich auch diese Kardanwellen (siehe Bild).

    kardan_welle_tamyia.jpg (7 KB)

    Gibt es die auch für 1:8er, also mit einer 5mm Bohrung? Das wäre genau mein Ding, ich finde nur nichts Gescheits und wenn nur ohne Maße.
    Traxxas Summit sollte sowas haben, kann jemand da mal was messen?
    _________________
    Man muss nicht nur keine Ahnung haben, man muss auch unfähig sein, sich ausdrücken zu können!
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 661
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 08.12.2014, 17:14    Titel:
    Die Traxxaswellen haben eine 5mm Bohrung. Allerdings wirst Du, nach dem Umbau zum Superclass, keine vorderen Wellen verlieren denn damit gibts weder Wheelis oder Sprünge. Und in anderen Situationen fliegt die Welle nie raus.

    Gruß Klaus
    _________________
    Eigendlich Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    3x Kyosho Mad Force Kruiser, 2x Trailfinder2, 3 Achser Unimog und viel zu viele Baustellen
    Nach oben
    Ab8kaefer
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 10.10.2013
    Beiträge: 30
    Wohnort: Ellefeld, Sachsen

    BeitragVerfasst am: 08.12.2014, 17:50    Titel:
    1418060254653.jpg (1 MB)
    leider fliegt sie doch raus,

    Gründe:

    1. Achsen wurden gekürzt, Differential ist nun mittig, Getriebekasten aber nicht, also ist die Welle relativ schräg eingebaut.
    2. wenn die Vorderachse voll ausgefedert ist, also im schweren Gelände, und man gibt kurz Vollgas, fliegt sie auch raus.



    Sind die Traxxas Wellen mit Sicherungsschraube und Wellenbohrung, oder nur mit Imbusschraube?


    Danke
    _________________
    Man muss nicht nur keine Ahnung haben, man muss auch unfähig sein, sich ausdrücken zu können!
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 08.12.2014, 20:08    Titel:
    nur mit Inbusschraube, die geht aber komplett durch.
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » CVD Wellen Mad Force VE » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Force wird von O.S hergestellt/Carson specter ?! jenske 4 18.09.2017, 14:40
    Keine neuen Beiträge Mad Force VE Teilefrage Klonkrieger 2 14.05.2015, 20:17
    Keine neuen Beiträge Mad Force Umbau auf Brushless Ideen gesucht und Tipps jenske 8 08.02.2015, 21:26
    Keine neuen Beiträge E-REVO BL Problem mit Summit Wellen..? gamble 27 12.11.2014, 08:20
    Keine neuen Beiträge Vorstellung meines Force 21R Pro Phillip N. 10 05.09.2014, 17:40

    » offroad-CULT:  Impressum