RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Lipo Ladegerät

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Lipo Ladegerät » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    s.nase
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 19.12.2011
    Beiträge: 507
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 17:51    Titel:
    Mit drei vernüftigen Akkusätzen kommt man in der Regel problemlos aus. Hintereinander Dauerfahren macht man ja eh nicht, da ja immer auch ein paar Minuten Motor/Chassie- Abkühlzeit vorhanden sein sollte.

    Zu viele Akkus ist schlecht, weil man die einzellnen Akkus dann nicht mehr so oft nutz. Denn ein gelangweilter Akku alter deutlich schneller.

    Ich würde mir drei Akkus holen, die für maximal 5C Ladestrom zugelassen sind, und diese Akkus dann immer mit ´nur´ 3C Ladestrom laden. Da mit 3C Ladestrom die Akkus auch schon beim Laden etwas vorgewämt werden, und das schon die Akkus beim Entladen zusätzlich.

    Technisch bedingt haben Billiglader oft ne deutlich längere BalancerPhase(am ende des Ladezyklus). Dadurch kühlt der mit 3C geladene Akku schon wieder deutlich aus, bevor er im Auto gefahren wird. Daher macht ein vernüftiger Lader(selbst wenn er nur einen Ladeausgang hat) für eine längere Akkulebensdauer schon Sinn.

    Welche LadeLeistung nötig ist, damit du die 3C Ladestrom erzeugen kannst, hängt von der Kapazität deiner Akkus ab.
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 18:02    Titel:
    Mit deinem Netzteil wirste kein', das hat nur 2A.
    Und die verstellbare Spannung ist gefährlich, wenn du versehentlich mehr einstellst, als der Lader verträgt, knallts.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Drid-Ghost
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.05.2014
    Beiträge: 30
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 18:22    Titel:
    Oh man wenn ich nach Lipo Netzteil suche sucht er mir nur ladegeräte Sad
    _________________
    Reely Tanga
    Reely Ranger
    ???
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 18:25    Titel:
    Das ist ja auch kein Lipo-Netzteil.
    Such mal LED-Netzteile, CB-Netzteile oder einfach "Netzteil 13,8V" oder alternativ "...12V".
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Drid-Ghost
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.05.2014
    Beiträge: 30
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 18:28    Titel:
    aber bei 13,8v braucht das teil doch über 70A um auf die 1000 watt leistung zu kommen oder sehe ich das falsch ansonsten bekommt er doch niemals eine ladeleistung von 500watt pro ausgang hin.

    oder check ich das gerade nicht richtig
    _________________
    Reely Tanga
    Reely Ranger
    ???
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 18:31    Titel:
    Ja, kann dein Lader denn 24V ab?
    Wenn nicht hast du durchaus recht, ja.
    Wobei du den Wirkungsgrad nicht vergessen darfst, ich denke, das bei 1000W Ausgang 1100W Eingang gehen, und dann reichen 80A knapp aus.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Drid-Ghost
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.05.2014
    Beiträge: 30
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 18:36    Titel:
    Ja
    http://www.smdv.de/products/214332/Robbe-8563-11-28-V-DC-Ladegeraet-Power-Peak-Twin-EQ-BID-fuer-Akkus-Ladestrom-max.0.1-20-A.html

    bis 28v selbst bei 28v netzteil brauch ich noch 35A.

    wäre es gefährlich wenn ich ein netzteil hätte was z.b. 28v und 40A hat wären ja dann 1120W

    oder sollte ich lieber mit dem netzteil unter den 1000W bleiben ?

    Elektrik ist nicht ganz so mein ding aber ich denke wenn der lader nur 1000W leistung bringt nimmt er nicht mehr vom Netzteil auf bzw
    in dem falle würde er bei nem 28v 40A netzteil nur 1000W leistung nutzen statt der 1120 die das netzteil leistet.
    Wichtig ist doch im endefekt die V zahl oder oder?


    sehe ich das so richtig oder lieg ich falsch?
    _________________
    Reely Tanga
    Reely Ranger
    ???
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 18:48    Titel:
    Völlig falsch, gefährlich sogar.
    Der Lader nimmt aus dem Netzteil so viel wie er braucht.
    Wenn das NT das nicht liefern kann, wird es überlastet.
    Im einfachsten Fall fliegt die Sicherung, alternativ fackelt da drin was ab und du hast einen Türstopper.

    Der Lader wird nach Ladeleistung dimensioniert, wenn da 1000W gehen und du die nutzt, dann musst du damit rechnen, das er die auch abgibt.
    Wenn er die abgibt muss er die Leistung umwandeln, was nicht ohne Verluste abgeht, was bedeutet, das du mehr als die Ladeleistung zur Verfügung stellen musst.
    Und mit 10% wäre der Wandler da drin schon sehr gut.

    Ein Netzteil mit 1120W ist definitiv nicht überdimensioniert, ganz im Gegenteil, ich würde dir empfehlen, selbst damit den Strom zu messen, und evtl. den Ladestrom kleiner einzustellen.

    Allerdings wird es einfacher, da dein Lader 24V verträgt.
    Du solltest ein Netzteil mit einstellbarer Spannung nehmen, dann knapp ans Maximum des Laders einstellen, um so weniger Strom geht, und umso weniger Wärme entsteht.
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Drid-Ghost
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.05.2014
    Beiträge: 30
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 18:52    Titel:
    ja hab auch schon viel gelesen das wohl da ein Manueles netteile mehr bringt weil man es halt einstellen kann.
    also macht es dem ladegerät nichts wenn z.b. 1200w ausm netzteil gehen würde seh ich das so richtig.

    Super dann weiß ich jetzt genau wonach ich suchen muss ^^
    _________________
    Reely Tanga
    Reely Ranger
    ???
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 19:06    Titel:
    Ja, hohe Eingangsspannung wäre besser.
    Aber die Leistung läuft nicht aus dem NT, der Lader nimmt was er braucht.
    Wenn das NT die nicht leisten kann, knallts.
    Und 1200W 24V kosten auch ne Menge...
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Lipo Ladegerät » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge 6S-LiPo ... wo kann man den bekommen? Stingray65 7 25.06.2017, 10:03
    Keine neuen Beiträge Lipo Akkus mit dem Flieger in den Urlaub? Lucky 3 04.05.2017, 13:01
    Keine neuen Beiträge Lipo-Checker: Tipps? whiterabbit 12 15.04.2017, 10:32
    Keine neuen Beiträge Frage an die Spezialisten in Bezug auf Lipo balancen soundmaster 6 09.08.2016, 23:04
    Keine neuen Beiträge Suche gutes Ladegerät Radi 12 27.04.2016, 17:39

    » offroad-CULT:  Impressum