RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Lipo Ladegerät

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Lipo Ladegerät » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Drid-Ghost
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.05.2014
    Beiträge: 30
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 20:35    Titel:
    ich glaub das ladegerät hat sich eledigt zum glück mach ich gerad meine liste fertig netzteil geht bei 500€ los bis kein plan 4 stellig

    ist doch krank...

    mit wie viel müsste ich laden damit er die 500wat pro kanal brauch??? bei 5000mah lipos?

    Funktionen:
    11…28V DC-Eingang · 2 x 0.1…20A Ladestrom (max. 500W pro Ausgang bei 24 V Betrieb, 300W bei 12V Betrieb) · 2 x 0.1…10A Entladestrom (max. 50W pro Ausgang) · 2 x Temperatur Sensor Eingang (10-60°C) · 2 x 20 interne Akkudatenspeicherplätze · 128 x 64 Pixel Blau beleuchtetes LCD Display · 10 Melodien (wählbar für jeden Kanal) · USB-Anschluss für Firmware-Upgrades.

    kann ich da das netzteil nehmen?
    http://www.conrad.de/ce/de/product/384648/Robbe-Schaltnetzteil-SPS-3-15V40A?ref=searchDetail

    oder reicht mir auch dieses Ladegerät hat immerhin 210Watt damit wäre das Robbe netzteil ausreichen und preislich würde es mir auch noch passe

    http://www.smdv.de/products/40528/Power-Peak-I4-EQ-Bid.html
    _________________
    Reely Tanga
    Reely Ranger
    ???
    Nach oben
    amigaman
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 22.10.2011
    Beiträge: 1669
    Wohnort: Nord-West-Deutschland

    BeitragVerfasst am: 23.05.2014, 21:27    Titel:
    Geh mal für die Leistung von 4V pro Zelle aus, 6S macht also 6*4=24V, sind bei 1C=5A also 5x24W, macht summa sumarum 120W, 150 am NT.

    An 12V ist also bei ca. 2C 6S 5Ah Schluss, das robbe-Netzteil käm gerade so aus für doppelbetrieb, wenn nicht gerade beide Seiten volle Pulle ziehen.

    Und du hast gesehen, das der zweite Kanal nur 3S Lipo kann?
    _________________
    Gruß, Jens

    Meins: Traxxas Summit @ 2x 2S 7,6Ah LiPo | Vaterra Twin Hammers @ 2S 4,2Ah LiPo
    Sohn: Traxxas Stampede @ 2S 5,8Ah LiPo
    Nach oben
    Drid-Ghost
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.05.2014
    Beiträge: 30
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 24.05.2014, 07:12    Titel:
    Ja seh ich gerad also wird es doch das Robbe Power Peak Twin EQ-BID

    sagt jetzt will ich mal wissen bzw welche netzteil sollt ich nehmen sagt alles was ihr meint was gut ist und ausreicht.
    oder vielleicht sogar ein ganz anderes ladegerät mit netzteil was ihr mir empfelen könnt.
    wollt nämlich keine 900€ für ladegerät und netzteil ausgeben.
    _________________
    Reely Tanga
    Reely Ranger
    ???
    Nach oben
    WroDo
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 31.03.2014
    Beiträge: 127
    Wohnort: Offenburg

    BeitragVerfasst am: 24.05.2014, 10:22    Titel:
    Drid-Ghost hat Folgendes geschrieben:

    sagt jetzt will ich mal wissen bzw welche netzteil sollt ich nehmen sagt alles was ihr meint was gut ist und ausreicht.
    oder vielleicht sogar ein ganz anderes ladegerät mit netzteil was ihr mir empfelen könnt.
    wollt nämlich keine 900€ für ladegerät und netzteil ausgeben.


    Für ein gutes geregeltes Netzteil wirst Du immer sowas in der Grösse ausgeben müssen (Ich habe http://www.pmr-funkgeraete.de/Funkgeraete/Zubehoer-CB/AFU/Netzgeraete/Maas-HCS-3400-Schaltnetzteil-1-15V-0-40A::8289.html das gabs in einer Aktion mal günstiger). Wenn Du auf die Regelmöglichkeiten verzichtest, kriegste sowas bestimmt auch günstiger (PC-Netzteile o.ä.)…

    LG WroDo
    Nach oben
    AxelG.
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.10.2009
    Beiträge: 326

    BeitragVerfasst am: 24.05.2014, 15:02    Titel:
    Drid-Ghost hat Folgendes geschrieben:
    Ja seh ich gerad also wird es doch das Robbe Power Peak Twin EQ-BID

    sagt jetzt will ich mal wissen bzw welche netzteil sollt ich nehmen sagt alles was ihr meint was gut ist und ausreicht.
    oder vielleicht sogar ein ganz anderes ladegerät mit netzteil was ihr mir empfelen könnt.
    wollt nämlich keine 900€ für ladegerät und netzteil ausgeben.


    Den Lader hab' ich auch und bin super zufrieden.

    Für das Netzteil frag doch mal bei s.nase nach, der baut die Dinger.
    Hab' ich auch, ist Preis -wert und funzt super.
    Nach oben
    s.nase
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 19.12.2011
    Beiträge: 507
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 24.05.2014, 20:38    Titel:
    Ich bin eigendlich kein Freund von DuoLadern. Fällt da an einer Seite irgenwas aus und man muß ihn einschicken(auf Garantie), denn hat man garkeinen Lader mehr zuhause. Daher sind mir zwei SingelPortLader deutlich sympatischer als ein DuoLader mit zwei LadePorts. Wenn eines der SingelLader ausfällt und man es einschicken muß, denn hat man immer noch einen funktionierenden Lader auf dem Tisch stehen... z.B. zwei Junsi 306b wenn dir 6s ausreichen. Aber das ist halt immer auch ne Geschmacksfrage und Leistungsfrage.

    Aber erstmal zu deinem PowerPeakTwin Lader. Der bringt seine MaximalLeistung(2x500W/20A) erst mit einem 24V NT, das dann auch mindestens 1200W Leistung haben sollte(wegen den 10% Verlusten im Lader plus 10% Reserve für die Lebensdauer des NTs). An einem 12V NT bringt der PowerPeakTwin nur noch maximal 2x250W/20A Ladeleistung.

    Um z.B. einen 6sLipo mit 10A Ladestrom zu laden, sind 252W Ladeleistung nötig. Für 20A Ladestrom an einem 6sLipo sind dann schon 504W Ladeleistung nötig. Daher halt auch meine Frage, welche Akkus du mit deinem neuen Ladegerät aufladen willst.

    25.2V(Ladeschlußspannung 6sLipo) * 10A(Ladestrom) = 252W(Ladeleistung)

    25.2V(Ladeschlußspannung 6sLipo) * 20A(Ladestrom) = 504W(Ladeleistung)

    Wenn du mit den 2x250W Ladeleistung auskommst, den würde für dich ein 13V/600W NT am PowerPeakTwin ausreichen. Willst du auch mal die 2x500W maximalLadeLeistung deines PowerPeakTwin voll auskosten, brauchst du ein 26V/1200W NT.

    Und nun nochmal zu den angesprochenen SingelLader von Junsi. Der Junsi 306b kann auch schon bei 13V NT-Spannung 600W/30A Ladeleistung erzeugen(und 1000W/30A ab 24V NTSpannung). Also könnte man mit zwei 306b und so einem kleine leichten und leisem 13V/1300W(1.2Kg) MiniNT mindestens die gleichen Ladeleistugen ereichen, wie mit einem PowerPeakTwin plus einem deutlich größeren und schwereren(3Kg..) 24V DoppelNT.

    Natürlich stellt sich immer die Frage, ob man so hohe Ladeleistungen überhaup nutzen kann. Wenn man nur 2s Lipos laden will, sind mit Sicherheit auch in Zukunft solch hohen Ladeleistungen nicht nötig. Ab 4s Lipos kann das aber schon ganz anders aussehen. Und der Vorteil von höheren Ladeströmen ist auch, das die Akkus schon durchs Aufladen mit vorgewärmt werden, was dem Lipo beim Entladen im Auto mehr Leistung verschaft, und er somit spürbar schoneneder entladen wird(langsamer altert).


    Zuletzt bearbeitet von s.nase am 24.05.2014, 21:00, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Drid-Ghost
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.05.2014
    Beiträge: 30
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 24.05.2014, 20:56    Titel:
    Ja da hast du auch wieder recht mit dem dual lader....
    Werd mir wohl den Junsi 306 holen der hört sich super an!

    Und geladen werden 3S lipos in reihe also 6S mit 5000mAh
    Dan wäre das Junsi 306 wesentlich besser für geeignet.
    _________________
    Reely Tanga
    Reely Ranger
    ???
    Nach oben
    s.nase
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 19.12.2011
    Beiträge: 507
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 24.05.2014, 21:11    Titel:
    Wie nutz du denn die 3sLipos? Zusammengesteckt als 6s Lipo, oder einzelln als 3s?
    Nach oben
    Drid-Ghost
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 18.05.2014
    Beiträge: 30
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 24.05.2014, 21:12    Titel:
    zusammen, also ins auto müssen 2x3s lipos will sie deswegen auch immer zusammen laden also als 6s
    _________________
    Reely Tanga
    Reely Ranger
    ???
    Nach oben
    s.nase
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 19.12.2011
    Beiträge: 507
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 24.05.2014, 21:25    Titel:
    Na denn kannst du die beiden 3s5000mAh Lipos ja auch parallel als ein 3s10000mAh LipoStappel aufladen. Das ist beim Zusammenstecken sicherer, und letztlich auch schonender für die Lipos.

    Den 3s10000mAh Lipostapel bekommst du an einem Junsi306b in knapp 30min voll geladen, vorrausgesetz deine Lipos vertragen 3C Ladestrom. Und ein 13V Netzteil mit mindestens 700W reicht dann auch aus.

    Wieviele 3s5000mAh Lipos hast du denn, oder wilst du dir noch zulegen?
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC-Zubehör » Lipo Ladegerät » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge 6S-LiPo ... wo kann man den bekommen? Stingray65 7 25.06.2017, 11:03
    Keine neuen Beiträge Lipo Akkus mit dem Flieger in den Urlaub? Lucky 3 04.05.2017, 14:01
    Keine neuen Beiträge Lipo-Checker: Tipps? whiterabbit 12 15.04.2017, 11:32
    Keine neuen Beiträge Frage an die Spezialisten in Bezug auf Lipo balancen soundmaster 6 10.08.2016, 00:04
    Keine neuen Beiträge Suche gutes Ladegerät Radi 12 27.04.2016, 18:39

    » offroad-CULT:  Impressum