RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Losi Ten SCTE

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Losi Ten SCTE » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 13, 14, 15  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    adowoMAC
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 04.05.2010
    Beiträge: 499
    Wohnort: Oldenburg

    BeitragVerfasst am: 07.04.2012, 19:02    Titel:
    Hast du da konkrete Vor- und Nachteile bemerkt? Bin auch gerade vor der Überlegung..

    (a) Proline Trencher SC auf 12mm
    (b) Proline Bowtie Buggy auf 17mm

    Würde mir gerne die Investition in die 17mm-Aufnehmer sparen..
    _________________
    Losi TEN-SCTE (MMP) | AXIAL SCX10 | Spektrum DX3c

    RC-Car Einsteigerguide: http://www.kahmann.net/archiv/rc-car-einsteigerguide-kaufberatung-elektro-offroad/
    Projekt Scaler auf Basis AXIAL SCX10: http://www.kahmann.net/category/scaler-2/
    Nach oben
    adowoMAC
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 04.05.2010
    Beiträge: 499
    Wohnort: Oldenburg

    BeitragVerfasst am: 11.04.2012, 17:22    Titel:
    Habe heute mein Ostergeschenk eingebaut: Den Junsi Powerlog 6s.

    Der SCTE läuft nun aktuell an 3s mit einem 15er Ritzel. Ich habe zwar nur etwa fünf Minuten die Katzen von der Strasse gejagt, aber die geringen Ströme überraschen mich dennoch.

    Intervall war auf 0.25 Sekunden eingestellt.


    _________________
    Losi TEN-SCTE (MMP) | AXIAL SCX10 | Spektrum DX3c

    RC-Car Einsteigerguide: http://www.kahmann.net/archiv/rc-car-einsteigerguide-kaufberatung-elektro-offroad/
    Projekt Scaler auf Basis AXIAL SCX10: http://www.kahmann.net/category/scaler-2/
    Nach oben
    Eav
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 28.04.2011
    Beiträge: 136

    BeitragVerfasst am: 25.04.2012, 15:33    Titel:
    Hi.

    Ich überlege mir auch den Losi zu kaufen als Roller für um die 250€

    Slash, Hong Nor, Asso, sind ausgeschieden, der Losi scheint zu überzeugen.

    Ich hab allerdings noch ein paar Fragen zu dem Ding:

    Modul und Material vom HZ?
    Kann ein 40er Motor verbaut werden?
    Gewicht ohne Elektronik?
    Besten 12 auf 14m Felgenadapter ?
    Die Dämferbrücken sind Alu?
    Wo gibts Ersatzteile (Inn und Ausland).
    Lohnt ein "Sensored" System?

    Dankeschön!

    Eav
    Nach oben
    adowoMAC
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 04.05.2010
    Beiträge: 499
    Wohnort: Oldenburg

    BeitragVerfasst am: 25.04.2012, 17:50    Titel:
    Was ich dir sofort sagen kann:

    Das HZ ist aus Kunststoff und hat Modul 1. Nach 15 Akkus noch nichtmal angestaubt.

    Zum Motor: Ein CC MMM 2200 passt rein, wenn man ein Stück Kunststoff abschneidet (Stütze für kleineren Motor).

    Gewicht ohne Komponenten sind wohl so um 3000g.

    Die Dämpferbrücken sind aus Metall - welche genaue Variante vom ALU das ist - kann ich dir so nicht sagen. Es gibt zudem etliche Zulieferer, die Dämpferbrücken z.B. aus Carbon anbieten.

    Zu den Rad-Adaptern: Ich weiss, dass die 17mm HEX-Adapter von Integy für den Slash 4x4 passen. Meinst du wirklich 14mm? Wenn ja - dafür kenne ich nix.
    _________________
    Losi TEN-SCTE (MMP) | AXIAL SCX10 | Spektrum DX3c

    RC-Car Einsteigerguide: http://www.kahmann.net/archiv/rc-car-einsteigerguide-kaufberatung-elektro-offroad/
    Projekt Scaler auf Basis AXIAL SCX10: http://www.kahmann.net/category/scaler-2/
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 709

    BeitragVerfasst am: 25.04.2012, 18:16    Titel:
    Die Integy Radadapter gibts momentan nur in der Variante mit 6mm Offset. Diese passen zwar drauf, nur wirds an der Hinterachse ziemlich eng. Hier rutschen die Reifen nicht mehr unter die Karo. An der Vorderachse gehts mit dünnen Buggyreifen grade noch (z.B. Harakiri).

    Das Chassis ist für Motore mit 36mm Durchmesser ausgelegt. Diese werden so schräg ans übrigens sehr stabile HZ rangeschoben. Hierbei liegt dann der Motor mit der hinteren Seite immer auf eine Plastikführung auf. Somit wirkt die Kraft nach Sprüngen nicht nur aufs vordere Lagerschild. Eine wie ich finde super Lösung. Wie schon geschrieben passen auch 40er Motore, dazu musst du aber diese Stütze abschneiden und eine Schraube zur Befestigung der seitlichen Wannen weglassen. Eine Schwachstelle war bei meinem der hintere Bumper. Diesen habe ich durch einen von T-Bone Racing getauscht. Mal sehen, wie sich dieser dieses Saison so macht.
    Nach oben
    Eav
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 28.04.2011
    Beiträge: 136

    BeitragVerfasst am: 27.04.2012, 11:13    Titel:
    Hm gut Danke!

    Hab von Carson noch Adapter gefunden...ob die gehen?


    Gut dann werde ich wohl doch ein 36er Motor einbauen, ich will den SC ja eh mit 2S fahren und mein Leo 4074 hat nur 2200kv.... und is ja zu groß.

    In welchem KV-Bereich sollte ich schaun?
    Ist ein 4 Poler Ratsam?
    Reicht ein 100A Regler?

    Grüße

    Eav
    Nach oben
    adowoMAC
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 04.05.2010
    Beiträge: 499
    Wohnort: Oldenburg

    BeitragVerfasst am: 27.04.2012, 11:34    Titel:
    An 2s solltest du um 4000kv suchen (z.B. Tenshock SC-401). Der Regler sollte schon bis 100A spezifiziert sein, die Ströme werden in den messbaren Spitzen sicher 80-90A erreichen. Die Akkus müssen natürlich ebenfalls ausreichend Saft liefern können!

    Wie wäre es z.B. mit der Combo Sidewinder SCT 3800kv? Das ist ein 4-Poler und ziemlich beliebt im Short Course.
    _________________
    Losi TEN-SCTE (MMP) | AXIAL SCX10 | Spektrum DX3c

    RC-Car Einsteigerguide: http://www.kahmann.net/archiv/rc-car-einsteigerguide-kaufberatung-elektro-offroad/
    Projekt Scaler auf Basis AXIAL SCX10: http://www.kahmann.net/category/scaler-2/
    Nach oben
    Eav
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 28.04.2011
    Beiträge: 136

    BeitragVerfasst am: 27.04.2012, 15:17    Titel:
    Joa hm 150e wären das so ca Smile (ok 130...)

    Ich dachte da eher an hk120A und einen passenden Leo, wobei die Frage noch zu klären wäre, ob ein Sensored Motor sich lohnt...(der hk 120 kann ja mit den Sensored-Motoren auch umgehen).

    Liops hab ich 2 2s Hardcase 5000mA/h 30-40C die sollten dicke reichen, oder? Laughing

    Grüße

    Eav
    Nach oben
    adowoMAC
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 04.05.2010
    Beiträge: 499
    Wohnort: Oldenburg

    BeitragVerfasst am: 27.04.2012, 16:18    Titel:
    Von den Daten her sollten die LiPos passen. Ich selbst fahre die MMP-Combo mit dem 1415Y. Da brauche ich wirklich keinen Sensor. Da ich die Sidewinder-Combo auch aus einem anderen Auto kenne, braucht man da auch keinen Sensor, der ist sehr feinfühlig.

    Wie es mit China-Technik aussieht - keine Ahnung! Ich frage mich auch, ob man da wirklich deutlich günstiger wegkommt als mit der CC SW SCT.
    _________________
    Losi TEN-SCTE (MMP) | AXIAL SCX10 | Spektrum DX3c

    RC-Car Einsteigerguide: http://www.kahmann.net/archiv/rc-car-einsteigerguide-kaufberatung-elektro-offroad/
    Projekt Scaler auf Basis AXIAL SCX10: http://www.kahmann.net/category/scaler-2/
    Nach oben
    Eav
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 28.04.2011
    Beiträge: 136

    BeitragVerfasst am: 27.04.2012, 22:33    Titel:
    JA kommt man...

    70 Öken für ne Combo, noch Fragen Smile

    Also der Regler (HK 120) setht zb dem Xerun 150 in nichts nachn nur ist er etwas Größer und 30A "schwächer".
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Losi Ten SCTE » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 13, 14, 15  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Losi TEN-SCTE 3.0 MastaP 0 24.06.2017, 14:01
    Keine neuen Beiträge Losi Strike Setupempfehlung b.brain 3 05.05.2017, 20:03
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 17:31
    Keine neuen Beiträge Losi 8ight-E 2.0 als Wiedereinsteiger Modell? RC Holgi 8 19.12.2016, 15:43
    Keine neuen Beiträge Abmessungen Losi Dessert Buggy XL Rollcage FranzP 11 04.10.2016, 17:02

    » offroad-CULT:  Impressum