RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Mein LRP S8TX Team

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Mein LRP S8TX Team » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 04.06.2011, 22:10    Titel: Mein LRP S8TX Team
    Hallo Leute,

    ich möchte etwas über meinen neuen Umbau berichten. Es ist nun der 4. Umbau, und nach wie vor will ich möglichst viel selber machen. So ist die Motorhalterung aus Alu und Epoxyd (funzt einwandfrei), kein Flex und Null Ritzel-Verschleiss. Der Winkel wurde mit Thermopaste ans Chassis geschraubt, das Epoxyd mit Uhu Endfest 300 angeklebt (wie immer bei 60 Grad im Backrohr ausgehärtet). Das Epoxyd lässt keinen Flex zu.

    Die Akkuhalterung ist aus dem Thermoplast Kydex (leicht, preiswert, robust). Einfach mit vier Schrauben und ein paar Nieten ans Chassis genagelt. Hält, niedriger Schwerpunkt, unkaputtbar, billig.

    Der LRP war als Team für 259 zu haben, so musste ich zuschlagen.





    Nachdem mir der Leopard 4074 mit 2000kv abgeraucht ist (Windung verkohlt) und dabei den 2. HK150a mit in den Abgrund gerissen hat, habe ich mir bei einem Forumskollegen ein gebrauchtes Set geholt: ezrun 150a und Tenshock x801 mit 1900kv. Ich fahre weiterhin mit 5s.

    Anfangs gabs Temperaturprobleme, wohl wegen zu langer Übersetzung und zu hohem Timing. Mittlerweile liegt der Motor so bei 59 und max. 80 Grad bei sommerlichen 30 Grad draussen. Allerdings mit starken Lüfter. davor warens 80 bis über 90 Grad.

    Der Motor hat subjektiv etwas mehr Drehmoment und ein etwas breiteres Leistungsband als der wirklich gute Leo. Dieser blieb aber immer deutlich kühler. Ich finde auch, der X801 ist kein Kostverächter und saugt gut was weg. Er hat aber immer schön Druck. Mit etwas Dragbake, Punch 9 und Timing von 3,75 geht er sehr flott um die Ecke Smile

    Das Servo ist von ####Der Händer ist doch völlig uninteressant. Servodaten wäre interessanter. Du bist doch lange genug dabei und müstest es wissen.#### und ausreichend flott und stark, mir reichts. Ist voll aus Alu, so kann nix ausleiern, wie es oft mit Plasikgehäusen ist.

    Das Mitteldiff lag heute bei 60-70 Grad, deutlich zu heiss. D.h., ich werde für ein BBF oder so investieren. Schade um den Strom, den ich für die 70 Grad verschleudere.

    Ich habe heute 7 Akkus gefahren, ein Traum. Einzige Schäden: die Achlager hinten, eine verbogene Welle (mit Hammer grade geklopft). Det wars. Der LRP ist ein echtes Sahneschnittchen, ein Traum. Fliegt gut, get wendig um die Ecke, robust, dichte Dämpfer, die gut ansprechen.

    Die AKA Cityblock haben auf dem staubigen Boden arg viel Grip, bin ich echt überrascht. Ist die harte Mischung, in USA geordert (sehr günstig). Hier ist ja gerne alles "soft", und so fliegen einem nach zwei Akkus alle Stoppel von den GRP, schade um die Knete.

    Der LRP hat meine uneingeschränkte Empfehlung. ein Traum, achso, das hatten wir schon...

    vg
    flo
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 05.06.2011, 08:48    Titel:
    schön!
    ich mag solche umbauten, wo alles selber und auch nicht zwingend perfekt gemacht ist.
    nur die lösung mit dem motorhalter aus epoxy wundert mich ein wenig...
    hält das wirklich?
    wäre ja cool.
    aber die wärmeableitung ist ja gleich 0.
    aber solange es funzt....
    viel spaß!
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 05.06.2011, 09:10    Titel:
    moin (gähn...), naja annähernd perfekt Wink

    Die Wärmeableitung ist top, da Motorseite aus Alu ist und die Ableitung zum Chassis (auch mit Wärmeleitpaste) deswegen funktioniert. Die Auflagefläche ist so recht groß. Die Letze Halterung dieser Art hat in drei Umbauten gefunzt, nie hatte ich Ritzelverschleiss.

    Im Baumarkt ist es schwierig, ein entsprechend dickes Alu zu bekommen (als Winkel), deswegen das Epoxyd/GFK. Alu alleine ist nicht ausreichend fest. Meine erste Halterung rein aus Alu hatte leicht geflext.
    Ich glaube hier erkennt man es:



    so sah er neu aus (das Schwarzblau kommt nur in der Sonne richtig zur Geltung):

    Nach oben
    Mango
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 27.04.2011
    Beiträge: 1400

    BeitragVerfasst am: 05.06.2011, 09:14    Titel:
    schöner Umbau
    Sieht durchdacht aus.....

    Es gibt also noch ModellBAU und nicht nun RTR

    mfg. Andy

    Twisted Evil
    _________________
    back to the roots: mechanische regler und 27mhz Twisted Evil
    and regarding vintage runs it's becoming clear to me that it's not about running old cars, but about celebrating the spirit of RC in the 80s - where innovation, ideas and even quirkiness were fully embraced. -rctech
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 05.06.2011, 09:20    Titel:
    *grins* danke... war ein langer Weg. Die ersten Gehversuche waren eine Katastrophe, im Nachhinein.
    Ich finde, man muss nicht teure Teile kaufen, die in der Funktion oft auch nicht überzeugen, z.B. einen hohen Schwerpunkt verursachen etc. Mit Baumarktwerkzeug kann man vieles machen (wenn man den Nerv hat).
    Nach oben
    modell-bomber
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 30.10.2009
    Beiträge: 820
    Wohnort: Mainz

    BeitragVerfasst am: 05.06.2011, 11:25    Titel:
    ah, den aluwinkel hinter dem epoxyd hab ich wohl überlesen und übersehen...
    aber jetzt sieht mans ja eindeutig.
    schön!
    viel spaß damit!

    den wahren modellbau kriegt man eben nicht im laden zu kaufen...

    EDIT:
    wirklich geile karo...
    neidneidneidneid...
    _________________
    Asso ftw:
    RC8.2e, B4 (no more b44 Sad )

    Projekt:
    Hyper 9 --> 2WD!

    www.rhein-main-circuit.de


    Zuletzt bearbeitet von modell-bomber am 05.06.2011, 11:28, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    PatrickW
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 27.02.2011
    Beiträge: 229

    BeitragVerfasst am: 05.06.2011, 11:27    Titel:
    Gefällt mir auch richtig gut!

    Glückwunsch ist gelunden.
    Nach oben
    MIAFRA
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.09.2009
    Beiträge: 714

    BeitragVerfasst am: 05.06.2011, 11:52    Titel:
    Toll wenn's funktioniert - aber schön ist echt was anderes Wink

    Persönlich find ich, dass der tolle Wagen schönere Teile als diese Baumarkt Lösung verdient hat... Man kann sich so tolle Sachen Fräsen lassen von Leuten wie Kap - dann sieht's auch stimmig aus.

    Ist aber auch eine Frage der Prioritäten Wink bei dir weiß man ja, dass du auf gebasteltes mit China-Komponenten stehst - anderen ist Optik wichtiger...
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 05.06.2011, 13:20    Titel:
    Die Optik ist ok, eine Halterung von RC-Monster oder so hat halt mehr Bling-Factor und ist sexier. Das ist eine Sache der Philosophie, ich will die Sache SELBER lösen, statt jemanden fräsen lassen, das bieten ja genug Leute mittlerweile an. Oder halt im Online-Shop zu ordern.

    Egal, es funzt tatsächlich sehr gut, das ist ja das Wichtigste, für mich Very Happy
    Es selbst zu machen, mit einfachsten Mitteln, Rückschläge meistern, ändern, verbessern, und es funzt dann top, das macht nicht jeder. Und es macht dann richtig Spass, kann ich echt empfehlen.

    Auch wenn die "gekauften" Lösungen - ehrlich - toll aussehen, bevorzuge ich aus obigen Gründen Selbstgebautes, es geht mir ums Prinzip. Ich habe lange überlegt, mir bei Ron oder Mr. constructor eine Motorhalterung zu bestellen, echt. Aber dann dachte ich, nö, kommt nicht in die Tüte.

    EDIT
    die Elektrik braucht aber echt noch einen Workover, das sieht nicht so toll aus... ich glaub ich werde es erstmals mit ner Elo-Box versuchen Rolling Eyes
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 06.06.2011, 22:06    Titel: Fotos vom Motor
    Ahoi,

    hier ein paar Fotos der Motoren, vom neuen Tenshock und vom abgekackten Leo.

    Längenvergleich, ohne Lagerschild:


    Recht der Leo mit der verkokelten Windung, Links der Tenshock x801, der mehr Platz für den dickeren Rotor bereithält. Der x802 hat noch mehr Slots


    rotoren-Vergleich, beide sind 40mm lang, der tenshock aber ist dicker und hat mehr Pole (logisch)


    Die sechs Pole mit der Schwalbenschwanz-Passung


    Für den Tenshock hab ich mir Keramik-Lager geordert. Die vorhandenen sind noch ok, aber ich gehe auf Nummer sicher. Diese Lager hatte ich auch schon im Xcelorin, Standardmaß 625, 5x16x5.

    flo
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Mein LRP S8TX Team » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Servo Team Corally C52001 CS-5226 HV - Einblicke florianz 8 29.03.2017, 21:04
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Team Durango Macnigel 1 21.11.2016, 17:53
    Keine neuen Beiträge Team Magic e6 iii bes corrtez 15 06.10.2016, 00:08

    » offroad-CULT:  Impressum