RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Motor dreht mit Sensor immer in die gleich Richtung

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Motor dreht mit Sensor immer in die gleich Richtung » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Christian94
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.08.2014
    Beiträge: 87
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 06.12.2015, 12:02    Titel:
    Ja die Motoren sind beide 4 Poler. Sind ja auch bis auf die kv Zahl identisch. Also die Sensoren passen.
    Die Einstellung am Regler nennt sich "smart sense". Da muss man nichts umprogrammieren, einfach nur Sensorkabel rein oder raus.
    Nach oben
    Christian94
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.08.2014
    Beiträge: 87
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 06.12.2015, 15:00    Titel:
    So grade noch mal alles zerlegt. Bleibt dabei: Der eine Motor funktioniert mit beiden Sensoren und beiden Rotoren, der andere nicht.

    Nach oben
    fredykeks
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 31.07.2012
    Beiträge: 73
    Wohnort: Weyer

    BeitragVerfasst am: 06.12.2015, 20:48    Titel:
    Hi,

    Irgendwie Scheint der Motor eine andere Drehrichtung zu haben.
    Versuche mal zwei Phasen vom Motor gegeneinander aus zu tauschen.
    Ich gehe davon aus das dein Regler die Drehrichtung des Motors selbstständig ändert wen die Rückmeldung von den Sensoren nicht der Erwartung entspricht.

    Mfg. Fred
    Nach oben
    Christian94
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.08.2014
    Beiträge: 87
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 06.12.2015, 23:25    Titel:
    Habe ich auch schon versucht, leider ohne Erfolg.
    Ich bin echt ratlos. Ich rufe morgen mal bei Inracing an. Villeicht kann sich da jemand einen Reim drauf machen...
    Nach oben
    gildetrinker
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 15.06.2006
    Beiträge: 687
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 08.12.2015, 20:46    Titel:
    moin.
    hast du nur ein sensorkabe?
    oder noch ein zweites?
    wenn ja , schau mal nach ob es evtl anders gepolt ist.
    ansonnsten würde ich auf eine defekte wicklung tippen, hab aber keine ahnung ob man das durchmessen kann.
    _________________
    Akzeptiere oder verändere!
    - - - - - - - - - - - - - - - -
    Gruß andy
    Nach oben
    Christian94
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.08.2014
    Beiträge: 87
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 08.12.2015, 23:26    Titel:
    Ja habe ich aber da die Motoren identisch sind kann ich mir kaum vorstellen, dass der eine geht und der andere nicht aber ich werde es morgen mal testen, danke für den Tipp Smile

    Ich hatte auch schon die Vermutung, dass vielleicht eine Wicklung kaputt ist. Es fließt aber zwischen allen Anschlüssen Strom. Also dürfte keine Spule kaputt sein.
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 09.12.2015, 11:03    Titel:
    Hallo,

    hättest du einen Wicklungsschluss wäre dir höchstwahrscheinlich
    der Motor,der Regler oder beides abgefackelt.

    Aber um da irgendwelche Unregelmässigkeiten auszuschliesen
    mach doch einfach mal einen Generatortest (Google),setzt
    aber den Besitz einen Multimeters voraus.

    Schon ein seltsamer Fehler,würde jetzt auch eher auf das
    Sensorkabel,oder die Sensoren selbst,tippen.......

    Gruß,Andi.
    Nach oben
    Christian94
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.08.2014
    Beiträge: 87
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 09.12.2015, 20:17    Titel:
    Ich hab jetzt noch ein zweites Kabel getestet. Und den Sensor habe ich ja mit einem anderen Motor getestet.
    Generatortest habe ich jetzt nicht gegoogelt. Ich nehm mal es geht darum, dass die einzelnen Phasen Spannung habe wenn ich den Motor drehe?
    Habe ich jetzt mal gemacht und mit dem Multimeter gemessen. Kommt bei allen was raus.
    Aber sehr guter Tipp Cool Danke!
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 09.12.2015, 23:02    Titel:
    Bide gern...

    drehen ? mit der Hand ? oder die Welle in irgendein
    Bohrfutter gestopft und dann alle Fasen gegeneinander
    durchgemessen,-bei je gleicher Drehzahl?

    Wenn dann die gemessenen Spannungen
    etwa gleich hoch sind=alles gut.........


    Gruss,Andi.
    Nach oben
    Christian94
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.08.2014
    Beiträge: 87
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 10.12.2015, 09:23    Titel:
    So hab es jetzt mal mit dem Akkuschrauber getestet: kommen überall 0.2V raus. Und Widerstände habe ich auch gemessen: jeweils 0.7 Ohm. Scheint also alles ok zu sein.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Motor dreht mit Sensor immer in die gleich Richtung » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma talion Neuer Motor befestigen timo01_ 1 01.10.2017, 17:06
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge E Revo Vorderrad dreht falsch herum FranzP 2 01.05.2017, 14:25
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26

    » offroad-CULT:  Impressum