RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Stampede/Slash 4x4: Alternative Antriebswellen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Stampede/Slash 4x4: Alternative Antriebswellen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    RBulle
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 15.01.2012
    Beiträge: 83
    Wohnort: Östringen

    BeitragVerfasst am: 30.04.2013, 06:59    Titel:
    Moin,
    sieht interessant aus die Sache. Da hätte ich aber gleich noch 2 Fragen dazu:
    Sind die Originalwellen des Slash/Stampede 4x4 so schlecht ? Hatte bei meinem Slash bisher noch keine Probleme.

    Gibt es hier auch passende CVD's ? Wenn schon umbauen, dann würde ich persönlich CVD's vorziehen.

    Gruß
    Ralph
    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 511
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 30.04.2013, 08:06    Titel:
    RBulle hat Folgendes geschrieben:
    Sind die Originalwellen des Slash/Stampede 4x4 so schlecht ? Hatte bei meinem Slash bisher noch keine Probleme.

    Kommt darauf an. Viele (Die meisten?) haben keine Probleme damit, wobei die Wellen beim Slash durch die kleineren Reifen sicher weniger stark belastet werden. Die Slippereinstellung ist natürlich auch ein wesentlicher Faktor. Ich habe die Stahlwellen auch nur an der Hinterachse eingebaut, vorne ist bei uns bislang alles ganz geblieben.

    RBulle hat Folgendes geschrieben:
    Gibt es hier auch passende CVD's ? Wenn schon umbauen, dann würde ich persönlich CVD's vorziehen.

    MIP bietet welche an, die den Originalwellen ähnlich sind; Tekno RC hat „klassische“ CVDs im Programm (allerdings mit stärkeren Achsen).
    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 511
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 06.11.2013, 02:22    Titel:
    Kleines Update (nach immerhin einem halben Jahr):

    Die 86 mm langen Knochen erwiesen sich leider als zu lang und wurden durch 84 mm lange (HPI 101236) ersetzt. Funktioniert soweit ganz gut.

    Allerdings bin ich vor kurzem – eher zufällig – an ein Paar gebrauchte CVDs gekommen (MIP C-CVD für den Rustler, wenn ich nicht irre), mit denen der Stampede nun schon seit ein paar Akkuladungen unterwegs ist. Die Knochenlänge passt für die langen Proline-Querlenker, auch die Achsen haben die passende Länge und somit kaum axiales Spiel. Bin ziemlich zuversichtlich, dass das hält.
    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 06.11.2013, 09:11    Titel:
    Sieht gut aus der Umbau. Haben die Knochen 8mm Kugeln?
    Wenn ja, dann könnte auch der hintere Center Knochen vom Savage passen, die sind 84mm von pin zu pin.

    http://www.hpiracing.com/de/part/86056

    Davon gibt's auch noch diverse 'Tuning Varianten' von anderen Herstellern, auf die schnelle fallen mir diese beiden ein:

    Stahl, günstig und gut:
    http://www.innovative-rc.com/ultra-heavy-duty-rear-center-dogbone-83mm-p-250.html

    Titan, teuer:
    http://neweramodels.mybigcommerce.com/savage-titanium-center-dog-bone-rear-each-center-rear/
    Nach oben
    svenSA
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.07.2009
    Beiträge: 334
    Wohnort: GER RLP

    BeitragVerfasst am: 06.11.2013, 09:23    Titel:
    Morgen
    ich habe fuer den Slash 4X4

    http://www.ebay.de/itm/331049988813?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649

    bestellt, weil ich in einem AmiForum gelesen haben, dass die passen sollten.

    http://www.rctech.net/forum/electric-off-road/334055-traxxas-slash-4x4-thread-52.html
    _________________
    ...... signatur
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 06.11.2013, 09:27    Titel:
    was mir gerade noch aufgefallen ist:

    Die HPI Knochen in der Heavy Duty Version:
    http://www.hpiracing.com/en/part/86152

    sind genau wie die Innovative-RC Knochen 83mm von Pin zu Pin (warum auch immer das so ist).

    Edit: Hier der Savage Knochen noch als CVD Version:
    http://www.hpiracing.com/fi/part/86270
    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 511
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 07.11.2013, 00:08    Titel:
    Lizard hat Folgendes geschrieben:
    Sieht gut aus der Umbau. Haben die Knochen 8mm Kugeln?
    Wenn ja, dann könnte auch der hintere Center Knochen vom Savage passen, die sind 84mm von pin zu pin.

    […]

    Die bisher verwendeten Knochen kommen alle aus dem 1:10er-Bereich und haben 6–7 mm Kugeln. Größere würden auch andere Cups an den Diff-Ausgängen und Achsen benötigen, und ich weiß nicht ob es da kompatible gibt.

    svenSA hat Folgendes geschrieben:
    Morgen
    ich habe fuer den Slash 4X4

    http://www.ebay.de/itm/331049988813?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649

    bestellt, weil ich in einem AmiForum gelesen haben, dass die passen sollten.

    http://www.rctech.net/forum/electric-off-road/334055-traxxas-slash-4x4-thread-52.html

    Klingt interessant. Dürfen wir auf einen Bericht hoffen?
    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    svenSA
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.07.2009
    Beiträge: 334
    Wohnort: GER RLP

    BeitragVerfasst am: 07.11.2013, 07:21    Titel:
    Klar! Wenn die Teile da sind, müssen bald eintruddeln
    _________________
    ...... signatur
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 07.11.2013, 10:49    Titel:
    Von RC-Monster gibt's Drivecups für 8mm Kugeln und mit 5mm Innendurchmesser für die Welle:
    http://www.rc-monster.com/proddetail.php?prod=Drive+cup+-+Hardened+steel&cat=40

    Cup vom Vorza für 5mm Welle und ich glaube für 8mm Kugeln:
    http://www.hpiracing.com/fi/part/103663

    Knochen vom Vorza mit 8mm Kugeln:
    http://www.hpiracing.com/fi/part/103664


    Ansonsten würden mir noch diese Knochen mit 7mm Kugeln einfallen:
    http://www.hpiracing.com/de/part/86230
    http://www.hpiracing.com/de/part/86232

    Passender DriveCup dazu:
    http://www.hpiracing.com/de/part/86234


    Oder Knochen mit 6mm Kugeln:
    http://www.hpiracing.com/fi/part/101235
    http://www.hpiracing.com/fi/part/101236


    Cup für 4.5mm Welle und 6mm Kugeln:
    http://www.hpiracing.com/fi/part/101231

    Wenn ich mir das Bild anschaue, glaube ich, dass der Knochen ca.
    1-3mm zu lang ist, zumindest steht er recht weit in den Cups drin
    und man sieht auf der rechten Seite, dass er schon am Cup
    geschliffen hat.
    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 511
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 07.11.2013, 22:53    Titel:
    Lizard hat Folgendes geschrieben:
    […]

    Wenn ich mir das Bild anschaue, glaube ich, dass der Knochen ca.
    1-3mm zu lang ist, zumindest steht er recht weit in den Cups drin
    und man sieht auf der rechten Seite, dass er schon am Cup
    geschliffen hat.


    Deswegen wurden sie ja durch die 84 mm langen ersetzt, siehe oben. Wink

    Derzeit sind Knochen bei mir aber dank der CVDs ohnehin kein Thema.
    Trotzdem danke für die Links, ich glaube die HPI #86230 hätte ich hier sogar herumliegen.
    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Stampede/Slash 4x4: Alternative Antriebswellen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 22:02
    Keine neuen Beiträge Slash 4x4 abdichten 2F4U 4 08.01.2017, 18:59
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas slash 2wd bellcranks Probleme Backslash 18 07.11.2016, 14:10
    Keine neuen Beiträge Traxxas Slash 2wd auf der Willingener Mountenbike Strecke. TT-Bush 0 27.09.2016, 23:08

    » offroad-CULT:  Impressum