RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Starker brushless motor für den 6s betrieb

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Starker brushless motor für den 6s betrieb » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 12, 13, 14  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Prokktor
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 31.08.2011
    Beiträge: 400
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 21.05.2014, 12:47    Titel:
    Meiner Erfahrung nach ist der Hauptunterschied zwischen den Motorpreisklassen die Temperatur, sprich Effizienz. Schnellfahren kann man mit jedem Motor, nur wie lange ist halt ein Unterschied.

    Theoretisch hat der Lehner mit maximal 97% (oder so, habs ned auswendig gelernt) die beste Effizienz, ist aber durch die 2 Pol Luftspulenwicklung anfälliger für falsche Übersetzungen. Der 4 Pol Castle kommt nur auf max. 92% aber über einen breiteren Bereich was die Übersetzung angeht.

    Ich habe den HPI Flux Tork im Vorza Flux, der dürfte dem Castle rech ähnlich sein, und der packt die 100km/h locker... maximal so 50 Grad nach dem 6S5000er Akku.

    Ich denke mit dem Castle/HPI 2200kv bist du am besten beraten.


    Achso: Einen Afterburner hatte ich nie, aber der Castle läuft sicher Kühler als Xerun oder Leopard oder Turnigy oder LRP, und die hatte ich alle mal.
    _________________
    E-Revo (Licht,2Gang,6S Tekin+Lehner,Gyro)
    Slash 4x4 LCG (Hupe,3S Dynamic 8,Gyro)
    HPI Vorza (6S FluxTork, Gyro)
    Slash 4x4 verkauft (http://www.youtube.com/watch?v=014OPYBL32E)
    HPI Firestorm Flux verkauft (http://www.youtube.com/watch?v=LzG0hCA8MnY)
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 21.05.2014, 15:45    Titel:
    Also wie ich das verstanden habe, haben etwas billigere Motoren nicht so die Ausdauer. Naja aber Ausdauer braucht mein Motor.

    Wenn ich mit meinen Leuten unterwegs bin, dann fahren wir auch schon etwas länger.

    Also kann der Leopard oder ähnliches so viel power haben wie er will, er bekommt wohl nach zeit hohe Temperaturen.

    Wie sieht es mit tenshock aus? Oder noch andere Vorschläge?
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    mbx5t
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 21.05.2014, 18:52    Titel:
    Tenshock Motore sollen auch recht schnell warm werden, wie es bei der V2 Version mit den Temperaturen aussieht wäre interessant. Angeblich laufen die kühler.

    Ich bin von einem Mamba Monster 2200kv auf einen Neu Motor mit 1900kv umgestiegen, der Neu läuft 15 Grad kühler, Endgeschwindigkeit ist gleich da der Neu höher geritzelt ist.
    Ich war mit meinem Mamba sehr zufrieden, aber der Neu ist eine Klasse besser.

    Der Flux Tork soll bis auf das Gehäuse und eine kürzere Welle identisch mit dem Mamba Monster sein und auch in Deutschland für zirka 100-120 Euro zu haben sein.
    Preis Leistung ist sicher top beim Tork.

    Mein Kollege fährt den Xerun 2200 KV an 4 und 6S, komischerweise bekam der erst einmal 94 Grad, sonst liegt die Temperatur zwischen 65 und 80 Grad. Er ist zufrieden mit dem Xerun.

    Tekin hat z.b den Truggymotor mit 1700Kv im Programm, der kann 6S ab.
    Leider zur Zeit nicht in Deutschland erhältlich.
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 21.05.2014, 19:13    Titel:
    da ich lese das ihr sehr überzeugt von den neu motors seit, habe ich mal hier 2 angeben.

    http://shop.in-racing.de/brushless/brushless-motoren/motoren-fur-m-1-8-truggy/neu-motor-1421-15d-s-1900-kv.html

    http://shop.in-racing.de/brushless/brushless-motoren/motoren-fur-m-1-8-truggy/neu-motor-1518-2d-f-1750-kv.html

    was haltet ihr von denen? also meine erwartungen sind das der motor eine gute ausdauer hat und auf jeden fall stabile temperaturen.

    ich möchte auch am besten so viel raus holen wie es geht.

    2200 kv finde ich an 6s ein bisschen zu viel.

    lg und danke für die schnellen antworten
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 21.05.2014, 22:35    Titel:
    Na, da haben wir zum Glück den richtigen User an Board. Smile
    Ron2 ist in-racing und Sponsor und hilfreiches Mitglied. Frag ihn mal nach Deinem Vorhaben: http://www.offroad-cult.org/Board/profile,mode,viewprofile,u,2628.html
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 22.05.2014, 05:58    Titel:
    Ja danke, habe ich auch schon gemacht Very Happy

    Er hat wohl sehr viel ahnung und ich will auch nichts aus dem ausland kaufen. Seine motoren sehen auch echt klasse aus und ich glaube die versprechen auch was
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 26.05.2014, 08:55    Titel:
    Ok ein bisschen schlauer bin ich bis jetzt geworden.

    Zurzeit sind meine favorieten neu 1421 (1900kv) und mega 2250 (1700kv)

    Auch herrausgefunden habe ich das der mega eine größe rotorfläche hat als der neu und so mehr drehmoment hat

    Jetzt die fragen an die neu-fahrer: wie ausdauernt sind die neu motoren? Also wie gesagt die 100 will ich erreichen und auch am liebsten 3 akkusätze durchfahren ohne den motor wegen zu hoher temperatur abstellen zu müssen.
    Wie kühl der mega läuft habe ich bis jetzt keine infos.

    LG
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    mbx5t
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 27.05.2014, 20:11    Titel:
    Mein Neu 1418 läuft seit 40 Akkuladungen hervorragend.
    Wie es mit der Temperatur nach 3 Akkus hintereinander aussieht kann ich nicht sagen, ich lasse den Motor nach 1 Akku immer auskühlen.
    Nach 12-14 Minuten danach ist mein Akku leer habe ich zirka 60-65 Grad bei 28Grad Außentemperatur. Bei 17 Grad Außentemperatur war der Motor bei 45 Grad.
    Der Motor wird im fast 5 Kg schweren Truggy gefahren, Einsatzbereich harter bash:-)
    Was mir aufgefallen ist- bei zu kurzer Untersetzung wird der Motor deutlich wärmer, also mit der Untersetzung experimentieren.
    Laut RC Calculator läuft der Truggy bei 3,8 Volt Zellenspannung 72 km/h
    Nach oben
    Rene 100
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 20.05.2014
    Beiträge: 93
    Wohnort: Geseke

    BeitragVerfasst am: 27.05.2014, 20:26    Titel:
    Ok mit wie viel zellen betreibst du ihn denn? 4s oder 6s.

    Oder darf ich auch mal fragen wie du ihn übersetzt hast. Ok und wie du sagst läuft er bei zu kleiner übersetzung zu warm, ok das heißt wohl viel drehmoment
    _________________
    Der Ärger über schlechte Qualität währt länger,

    als die kurze Freude am niedrigen Preis !
    Nach oben
    mbx5t
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 11.04.2014
    Beiträge: 29
    Wohnort: Österreich

    BeitragVerfasst am: 27.05.2014, 20:46    Titel:
    Ich fahre mit 5 Zellen.
    Drehmoment ist mehr als genug, der Mamba Monster 2200kv kommt da nicht mit.
    Ist aber trotzdem sehr gutmütig zu fahren wenn man keinen Digitalen Zeigefinger hat.
    Übersetzung fahr ich 46 Hauptzahnrad und 16 Ritzel, im Mbx5T.
    Interne Übersetzung hab ich jetzt nicht im Kopf.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Starker brushless motor für den 6s betrieb » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 12, 13, 14  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 20:16
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Tamiya TA03R brushless Umbau bandizz 0 12.03.2017, 19:52
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Welchen Motor beim Arrma BLX 185 Regler TT-Bush 5 25.12.2016, 17:22

    » offroad-CULT:  Impressum