RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB-01 vervollständigen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB-01 vervollständigen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Cody227
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2011
    Beiträge: 1216
    Wohnort: Henstedt-Ulzburg (nördl. v. Hamburg)

    BeitragVerfasst am: 26.06.2013, 14:46    Titel:
    Würde ich so nicht sagen. Die verstärkten Querlenker vom B4 halten länger als die normalen
    _________________

    Associated B4.1/C4.1 WC ~ Savöx SC1251 ~ Speedpassion Reventon Pro ~ Speedpassion 8.5T Pro ~
    Associated RC8be (FT) SC-Conversion an 2s ~ Tenshock ~ DS1015 ~ EZrun WP-SC8 ~
    Associated SC10 4x4 ~ verkauft ~
    Kyosho Mini-Z MR-01
    LRP Maverick Strada MT
    Kyosho Lazer ZX-5 ~ verkauft ~
    Nach oben
    Raphael
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 05.09.2010
    Beiträge: 394
    Wohnort: 42 77 61 68 61 68 61

    BeitragVerfasst am: 26.06.2013, 14:59    Titel:
    Ich hab den DB01R, der bringt die TRF-Querlenker mit.
    Die brechen bei jeder sich bietenden Gelegenheit.

    Nachdem ich auf die DB01 Standard-Querlenker umgerüstet habe, ist dort nichts mehr gebrochen. Das auf besser gewordene Fahrweise zu schieben, weise ich entschieden von mir. Laughing
    _________________
    Short Course - Übersicht der Radstandards
    42 65 61 72 20 48 61 77 6b 0d 0a 44 42 2d 30 31 52 0d 0a 53 43 31 30 20 34 78 34 20 48 56 0d 0a
    57 65 72 20 64 61 73 20 6c 69 65 73 74 20 69 73 74 20 64 6f 6f 66 21
    Nach oben
    fastfred
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 26.05.2008
    Beiträge: 63
    Wohnort: Buchs SG

    BeitragVerfasst am: 26.06.2013, 20:16    Titel:
    Jetzt ist alles gesagt.
    Ich habe nur noch folgendes hinzuzufügen.

    Tamiya Alu Suspension Block (2 Stk.) DB-01 #54039
    _________________
    DN01 Zahhak, DB01 Durga, F104 PRO Ferrari F60, F102 Benetton B192, DT-03 Neo Fighter Buggy, DF03 Avante MKII, Bear Hawk, Dyna Storm, Hot Shot 2007, Avante 2011, Top-Force 2005, TT-02B Neo Scorcher, TLR 22, Lazer ZX5
    Nach oben
    Blackmoon21
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 25.08.2011
    Beiträge: 247
    Wohnort: Nähe A'burg

    BeitragVerfasst am: 08.07.2013, 21:51    Titel:
    Über die Kegeldiffs könnte man auch nachdenken,
    die ersparen einem im Zweifelsfall eig. mehr Arbeit
    als sie verursachen, nicht so wie die Kugeldiffs
    (Spreche aus Erfahrung) Very Happy
    _________________
    VMX RC ACTION VIDEOS
    - - - - - - - - - - - - -
    AE RC8Te (FT): CC MMM mit 1515 2200kV, SC-1258TG
    Tamiya DB-01 (getuned): CC SV2 mit 1406 5700kV, Jamara Q7
    MultiWii Quadrocopter
    Nach oben
    Cody227
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2011
    Beiträge: 1216
    Wohnort: Henstedt-Ulzburg (nördl. v. Hamburg)

    BeitragVerfasst am: 09.07.2013, 14:20    Titel:
    Was habt ihr denn eigentlich alle gegen Kugeldiffs? Ich hab im Moment eins im b4.1 und war eigentlich positiv überrascht.
    _________________

    Associated B4.1/C4.1 WC ~ Savöx SC1251 ~ Speedpassion Reventon Pro ~ Speedpassion 8.5T Pro ~
    Associated RC8be (FT) SC-Conversion an 2s ~ Tenshock ~ DS1015 ~ EZrun WP-SC8 ~
    Associated SC10 4x4 ~ verkauft ~
    Kyosho Mini-Z MR-01
    LRP Maverick Strada MT
    Kyosho Lazer ZX-5 ~ verkauft ~
    Nach oben
    Schlange1975
    neu hier



    Anmeldedatum: 23.02.2014
    Beiträge: 2

    BeitragVerfasst am: 28.02.2014, 15:38    Titel:
    Kurze Frage was genau sind CVDs?
    Nach oben
    Henk
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 02.06.2010
    Beiträge: 209
    Wohnort: M'heim

    BeitragVerfasst am: 28.02.2014, 16:15    Titel:
    CVD = Constant Velocity Drive.

    Auf deutsch: Klick

    So ein Glenk befindet sich dann in der Antriebswelle - statt einfacher "Knochen". Kann man an der Vorderachse wie auch der Hinterachse verbauen.

    Um noch auf die Frage von Cody von vor einem 3/4 Jahre einzugehen:
    Kugeldiffs halten beim DB-01 bei entsprechender Kombination Motorisierung/Bereifung/Untergrund nicht (auf Hochreibwert ist es schlecht).

    Bei anderen Fahrzeugen hält das schon - habe ich selber im Fuhrpark. Von daher ist nicht die Bauart an sich schlecht, sondern die Ausführung beim DB-01 ist nicht "bulletproof".
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB-01 vervollständigen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Projekt TAMIYA TXT-2 Agrios Soundstream 3 29.10.2017, 13:12
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 6 02.05.2017, 12:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 16:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 11 08.04.2017, 12:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 5 31.03.2017, 10:35

    » offroad-CULT:  Impressum