RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger MT4 G3 - suche maximal möglicher Akku

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Thunder Tiger MT4 G3 - suche maximal möglicher Akku » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    int21h
    neu hier



    Anmeldedatum: 02.01.2014
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 02.01.2014, 09:28    Titel: Thunder Tiger MT4 G3 - suche maximal möglicher Akku
    Hallo!

    Mein erstes RC ist ein LRP S10 TX2 Brushless, den ich aber jetzt wieder verkaufe, da er noch nie einen Akku durchgehalten hat. Und das waren immer nur Überschläge, keine wirklichen Sprünge! Ständig war an dem Teil was gebrochen, mal der Unterboden, Versteifungsstreben, Akkuhalter, Antriebs CVD...
    So hab ich mich jetzt entschieden etwas mehr Geld auszugeben und einen - Thunder Tiger MT4 G3 zu kaufen. Es gibt ja auch schon einige Threads zum G3, aber mich interessiert wirklich nur was ihr genau für Akkus verbaut habt. Ich habe nur interresse an einem einzelnen, dafür dicken akku also keine 2 Stück, da mir das viele Laden einzelner Akkus sonst auf den Sack geht.

    Akkus ähnlich diesem hier:
    http://www.thundertiger-europe.com/index.php/katalog/artikelinfo/13864-1-show-team_associated_lipo_4s-4600_55c_r_competition_hardcase.html

    Also ein passender 4S1P der das Akkufach voll ausfüllt, sprich mit maximaler Kapazität. Postet doch auch eure eigenen Akkus, mit denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt!
    Nach oben
    int21h
    neu hier



    Anmeldedatum: 02.01.2014
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 03.01.2014, 00:28    Titel: Akku
    Also die Stock Regler- Motorkombi hat laut Thunder Tiger eine Stromaufnahme von 80A/380A (Dauer/Kurz)

    Folgender Akku gefällt mir von den Werten her und die SLS Akkus schneiden auch in Tests gut ab.


    SLS XTRON 5000mAh 4S1P 14,8V 40C/80C Hardcase
    Maße: ca. LxBxH 139x46,5x49,5mm



    - Hat denn jemand Erfahrung mit den Akkus?
    - Passen die in den MT4 G3 ohne großartige Schnitzarbeiten am Kunststoff?
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 03.01.2014, 06:19    Titel:
    Der MT4 G3 wird doch mit 150A Regler ausgeliefert und ist somit auch 6S fähig. Wo hast du denn die Info mit dem 80A Regler her?
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    int21h
    neu hier



    Anmeldedatum: 02.01.2014
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 03.01.2014, 15:06    Titel:
    Es gibt bei TT als Ersatzteil die verbaute Motor/Regler Kombi und da Stand die oben genannte Stromangabe.

    http://www.thundertiger-europe.com/index.php/katalog/artikelinfo/12408-1-show-1_8_brushless_combo_blc-150c_plus_+_ripper_2000kv_motor_+.html

    Ich seh aber gerade, dass die Seite fehlerhaft bzw. verwirrend ist. In der Blau hinterlegten Überschrift ist die Rede vom BLC-150C und unten in der Beschreibung steht in der Überschrift "BLC-80C".

    Wie hoch nun die tatsächliche Stromaufnahme des TT unter 4S ist weiß ich nicht. Aber bei 40C vom Akku können ja 200A fließen, und kurzzeitig 400A. Ich hoffe das reicht aus, falls er denn überhaupt reinpasst von den Abmessungen.
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 03.01.2014, 17:15    Titel:
    Na klar wird das reichen. Ich fahre meinen Savage mit 30C Akkus (6S) und das reicht auch dicke. Wären 150A und da würde ja sogar der Regler schon dicke Backen machen. Embarassed

    Warum möchtest du denn nur mit 4S fahren? Rolling Eyes
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    int21h
    neu hier



    Anmeldedatum: 02.01.2014
    Beiträge: 4

    BeitragVerfasst am: 04.01.2014, 18:20    Titel:
    Wil die meisten in Foren schreiben das der TT mit 6s nicht mehr beherrschbar sei und ständig Backflips USW. macht. Auch sollen bei 6s Motor und Regler kochen und laut Hersteller muss man glaub ich auch ein Anderes Öl fahren... Ich denke das geht zu sehr aufs Material.
    Nach oben
    Strommann
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 27.02.2013
    Beiträge: 262
    Wohnort: Herten

    BeitragVerfasst am: 04.01.2014, 20:15    Titel:
    Ich denke das ist alles eine Frage des Gasfingers. Man sollte bei jedem Modell mit 6s keinen digitalen Gasfinger haben. Laughing Die verbaute Brushless Combo ist 6s fähig, wenn der Motor zu heiß wird muss man halt runter Ritzeln. Dafür hat man dann immer noch Reserven für den letzten Kick. Wink
    _________________
    Axial Yeti XL (Mamba Monster 2)
    Traxxas E-Revo Brushless Edition
    HPI Savage Flux HP (Blur ESC)
    HPI Savage Flux XS
    Team Associated SC8.2e
    Nach oben
    Tequilla
    neu hier



    Anmeldedatum: 13.01.2014
    Beiträge: 2
    Wohnort: Deutschland

    BeitragVerfasst am: 13.01.2014, 22:02    Titel:
    Eine wirklich hilfreiche Antwort war aber bis jetzt noch nicht dabei
    Nach oben
    Traxxaner
    Gast






    BeitragVerfasst am: 14.01.2014, 07:52    Titel:
    ....

    Zuletzt bearbeitet von Traxxaner am 15.05.2015, 13:07, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    RC Holgi
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 29.08.2007
    Beiträge: 719
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 14.01.2014, 12:42    Titel:
    Tequilla hat Folgendes geschrieben:
    Eine wirklich hilfreiche Antwort war aber bis jetzt noch nicht dabei


    Du bist ja geil, dein erster Beitrag und meckerst das nichts hilfreiches dabei sein soll.

    Dann mach Dir mal Gedanken über deinen Kommentar, wie enorm hilfreich der wohl ist?

    Ich finde das dein Beitrag der schlechteste ist und überhaupt nicht hilfreich ist!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Thunder Tiger MT4 G3 - suche maximal möglicher Akku » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge suche auto mit speed mit dem man ueberall fahren kann lackner07 7 11.10.2017, 11:29
    Keine neuen Beiträge Suche guenstigen 6s Regler ts1 5 05.10.2017, 05:21
    Keine neuen Beiträge Suche Truggy oder Monster Truck HEAVY666 9 03.10.2017, 20:36
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 14:18
    Keine neuen Beiträge suche daempfer gildetrinker 7 02.04.2017, 10:23

    » offroad-CULT:  Impressum