RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Slash 4x4 VXL

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Slash 4x4 VXL » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Prokktor
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 31.08.2011
    Beiträge: 400
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 06.02.2012, 14:27    Titel:
    @ Tuning Lager
    Ich habe die Tuning Lager von ****Shoplink**** und die halten schon locker 50 Akkus Schlamm Dreck und duschen ohne Veränderung. Wärend die Standardlager bei dieser Misshandllung schon nach kürzester Zeit augaben.

    @ X12L Laut techn. Daten hat der Motor ähnliche Leistung wie der Veli, nur 200kv mehr. An 3s def. Das kleinste Ritzel (12 oder 13 zu 54) an 2S geht natürlich mehr mit 14 oder 15 Zähnen kommt man auf rund 50km/h mit dem 54er SG.

    @Hitzeprobleme hab ich beseitigt indem ich einen fetten Kühler (hab nen 42er Motor drin, kein 36er) mit Wärmeleitpaste auf den Motor geklebt habe, daran ein 12V Lüfter direkt über den 3s Akku gespeist, da wird nix mehr heiss^^

    Damit das Ganze nun nicht dreckig wird hab ich den Pro-Line Undertray drunter und das Outerwears Shroud auf die Seitenwende des Undertrays befestigt. Somit kommt da quasi kein Dreck mehr rein, und es ist trotzedem noch genug Platz für Luftzirkulation.

    Hab mich gestern durch Schneeberge damit gekämpft und tatsächlich kam nur hinten etwas Schnee bis auf den Schutzdeckel des Hauptzahnrades, der Rest war wie frisch geputzt^^
    Nach oben
    Jeremias
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.12.2011
    Beiträge: 129
    Wohnort: Nahe Alzey

    BeitragVerfasst am: 07.02.2012, 11:21    Titel:
    Danke für die schnellen Antworten !!!


    Gibt's für den Slash eigentlich auch eine Karosserie, die dem Axial Exo Terra ähnelt ???



    Gruß Jeremias
    _________________
    Mit 16 Jahren hat man gelernt sinnvoll zu Posten und
    wird wieder Aktiv. Hier noch einmal meine Entschuldigung an jeden den ich genervt habe...
    Nach oben
    Jeremias
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.12.2011
    Beiträge: 129
    Wohnort: Nahe Alzey

    BeitragVerfasst am: 25.10.2012, 21:35    Titel:
    Hallo zusammen,

    lange ist's her seit ich das letzte mal was geschrieben habe, darum möchte ich mal auflisten, was sich alles getan hat Wink

    - Neues Ladegerät, baugleich Imax B6
    - Neue RPM Querlenker vorne, einen hatte es mir vorher zerissen (peinlich, wenn beim Zusammenstoß mit einem REELY Ranger gerade der Traxxas was abbekommt
    - Geflickte Karosserie (Mit Glasfasermättchen und Epoxyd Harz... Bilder kommen noch Wink
    - Motorwartungsset bestellt (ein Lager ist kaputt (spiel))
    - Stabi set bestellt.

    Und wegen dem Stabilisator- Set habe ich eine Frage:
    So wie ich das verstehe zieht der Draht beim Einfedern des einen Querlenkers den anderen ein Stück mit um das Auto vor dem "Überrollen" zu schützen, oder ? Muss das "Gelenk" (Schraube) geschmiert werden oder schleift das einfach auf dem Plastik des Chassis ?


    Gruß Jeremias
    _________________
    Mit 16 Jahren hat man gelernt sinnvoll zu Posten und
    wird wieder Aktiv. Hier noch einmal meine Entschuldigung an jeden den ich genervt habe...
    Nach oben
    Arakon
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.10.2009
    Beiträge: 952

    BeitragVerfasst am: 28.10.2012, 09:27    Titel:
    Die Schraube soll den "Draht" einfach nur in Position halten. Die sollten nur so weit angezogen sein, dass der Draht frei rotieren kann. Da muss nichts geschmiert werden.
    Nach oben
    Jeremias
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.12.2011
    Beiträge: 129
    Wohnort: Nahe Alzey

    BeitragVerfasst am: 03.11.2012, 23:41    Titel:
    Danke für die Antwort Wink

    Leider habe ich bei meinem Slash die Karosserie zerstört Rolling Eyes
    Soll ich wieder eine Traxxas Karosse kaufen, oder sind JConcepts und Proline besser ? Und wie sieht's mit der neuen Ford Raptor Karosserie von Traxxas aus ? Die hat immerhin weniger Ecken und Kanten und müsste deshalb standfester sein ,oder ?

    Gruß Jeremias
    _________________
    Mit 16 Jahren hat man gelernt sinnvoll zu Posten und
    wird wieder Aktiv. Hier noch einmal meine Entschuldigung an jeden den ich genervt habe...
    Nach oben
    Arakon
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.10.2009
    Beiträge: 952

    BeitragVerfasst am: 05.11.2012, 10:37    Titel:
    Die Traxxas Originalkaros sind recht teuer und viel dünner als Proline/Jconcepts. Die zerlegt es eigentlich immer recht schnell.
    Nach oben
    Jeremias
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.12.2011
    Beiträge: 129
    Wohnort: Nahe Alzey

    BeitragVerfasst am: 05.11.2012, 17:44    Titel:
    Danke Wink
    Hab mir gleich die Proline Ford F-150 Raptor bestellt, zusammen
    mit LRP Metallic Blau Sprühfarbe.
    Mal sehen, wie's aussehen wird Very Happy

    P.S. Kann man eigentlich auch normale (30mmx30mm)
    Lüfter am Traxxas Velineon Regler befestigen, oder nur
    die originalen ?

    Gruß Jeremias
    _________________
    Mit 16 Jahren hat man gelernt sinnvoll zu Posten und
    wird wieder Aktiv. Hier noch einmal meine Entschuldigung an jeden den ich genervt habe...
    Nach oben
    Jeremias
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 27.12.2011
    Beiträge: 129
    Wohnort: Nahe Alzey

    BeitragVerfasst am: 07.11.2012, 17:46    Titel:
    Sooo,

    Die Proline Karosserie ist zusammen mit dem Outerwears Dreckschutz
    angekommen Laughing

    Der Dreckschutz in blau... Man befestigt ihn mit dem mitgelieferten
    Klettband am Chassis. Das Loch für die Antenne ist verstärkt, hier
    reißt NICHTS.



    Das Ergebnis meines ersten 2-Farben Versuchs:





    Sorry für die schlechte Bildqualität vom Händy... Ich stelle bei
    gelegenheit noch bessere hoch Wink

    Gruß Jeremias
    _________________
    Mit 16 Jahren hat man gelernt sinnvoll zu Posten und
    wird wieder Aktiv. Hier noch einmal meine Entschuldigung an jeden den ich genervt habe...
    Nach oben
    FPVNazer
    neu hier



    Anmeldedatum: 28.01.2015
    Beiträge: 1

    BeitragVerfasst am: 28.01.2015, 01:09    Titel: Ein paar Einwände
    Also ich bin zwar seit längerem zu Flugmodellen gewechselt
    aber an alle die glauben das dieses Köfferchen das er da hat sicher fürs Laden von Lipos ist NEIN das raucht die schneller ab als du Blaubeerkuchen sagen kannst. Als Lipos würde ich euch Turnigy 2s 4000mAh empfehlen. Und das Ladegerät ist meiner Meinung nach auch nicht ganz so geeignet aber lassen wir das mal so in den Raum gestellt

    Und falls du Jeremias das sehen solltest dann nimm das mit dem sicheren Laden bitte zurück ich weis du hast das vor 2 Jahren gepostet aber bitte manche Leute glauben dann eventuel das währe sicher und lassen ihre Lipos
    unbeaufsichtigt laden. ( was man aus Prinzip nicht macht auch wenn man nen eigenen BUNKER für die Dinger hat beim Laden immer beaufsichtigen)

    Und trozdem schöne Grüße Aaron
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Slash 4x4 VXL » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Neuer Slash 2 wd Schlabambascher 0 07.11.2017, 19:48
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Slash 4x4 abdichten 2F4U 4 08.01.2017, 17:59

    » offroad-CULT:  Impressum