RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Ultimate Stuggy die 3 ... ?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Ultimate Stuggy die 3 ... ? » 

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Bmw-steffen
    neu hier



    Anmeldedatum: 28.10.2014
    Beiträge: 2

    BeitragVerfasst am: 29.10.2014, 10:53    Titel: Ultimate Stuggy die 3 ... ?
    Guten Morgen liebes Forum,

    Ich bin neu hier und stell mich erstmal schnell vor.
    Ich heiß Steffen, bin 23 Jahre jung und betreibe das Hobby Modellbau schon seit Kindertagen, ich bin quasi damit aufgewachsen Razz
    Gelernt hab ich Industriemechaniker, bin jetzt aber eher in der Montage tätig.

    Nun zu meinem Projekt.

    Ich bin beim Googeln, über den Ultimate Stuggy gestolpert und mir hatte das Modell so gefallen, dass ich unbedingt auch einen wollte.
    Also hab ich mit den Twin Plates angefangen, ich hab eine Originale platte Kopiert und daran rum gezeichnet, aber ich war nicht wirklich zufrieden damit ...



    Modell eins, hohes Dach.



    Modell zwei, flaches Dach.





    Achso, dass ausgangsmodell will ich euch auch noch kurz vorstellen ...
    Mein Savage 21, den ich vor einer weile schon auf BL umgebaut habe.





    Motorhalter, Eigenkonstruktion und Fertigung.

    https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xap1/v/t1.0-9/1904039_749931801710100_7288271471809533841_n.jpg?oh=18039c4b1955ed3741aeb0687d93a8da&oe=54EBB8D0&__gda__=1420878233_6aa6b183890c5e5e6218c8a298d213bb
    (Ich hab es einfach nicht geschafft das Bild hier ein zu binden, ich hoffe das mit dem Link funktioniert ...)

    Radmitnehmer, ebenfalls Eigenkonstruktion und Fertigung.



    Ersatzteile sind auch mehr als genug da ...



    Nun wieder zum eigentlichen Projekt.
    Ich hab also beschlossen mich in eurem Forum an zu melden, in der Hoffnung von dem Erfinder ein paar Zeichnungen zu bekommen.
    gesagt, getan !
    Dann hab ich gleich das Opensource Projekt endekt und war begeistert, an dieser stelle ein riesen lob an den Entwickler, wahnsinn.
    Doch jetz steh ich vor einem kleinen Problem, ich brauche Zeichnungen im 2D Format mit Bemaßung und hab auch schon google bemüht, aber so wie es aussieht muss ich anhand der 3D Modelle alles neu Zeichnen ... Sad
    Vllt hat jemand nen Tipp oder ne idee ? wäre cool ...

    Was hab ich vor ?
    Ich will auf jedenfall erstaml das HPI 2 Gang Getriebe ohne Rückwärtsgang weiter verwenden.
    außerdem bekommt er zwei Bremsen, an beiden Getriebeausgängen.

    Komponenten sind folgende,
    Regler ist ein QUICRUN-WP-8BL150 von Hobbywing
    Motor ebenfalls von Hobbywing QUICRUN-4074
    ich bin mit der Combo eigentlich sehr zufrieden nur der Regler ist ein echtes Monster.
    Sender ist ein Spektrum DX4S.

    So das wars jetzt erstmal, wenn ich es geschafft habe die Zeichnungen umzusetzen und den Rahmen so zu ändern, dass ich das HPI Getriebe weiter nutzen kann, gibt es neues.

    Freue mich über Lob und Kritik Smile

    falls ihr Rechtschreibfehler findet, tut es mir leid, ich hab im Moment kein Word um die Fehler die ich übersehen habe zu Korrigieren.

    Grüße
    Steffen
    Nach oben
    Bmw-steffen
    neu hier



    Anmeldedatum: 28.10.2014
    Beiträge: 2

    BeitragVerfasst am: 24.11.2014, 12:59    Titel:
    Morgen,

    Ich weis hier hat sich in letzter Zeit nichts getan, aber ich hatte leider nicht die Zeit viel zu machen.

    Ganz untätig war ich aber auch nicht, ich hab mich nochmal mit den 3D Modellen auseinander gesetzt.
    Ich hab Industriemechaniker gelernt und habe mich in der Ausbildung auch mit dem Thema CNC auseinander gesetzt. Nach der Ausbildung bin ich aber eher Richtung Teamleiter in der Montage gegangen und hab mich mit CNC nichtmehr weiter auseinander gesetzt.
    jetzt wieder zu dem Projekt, ich habe jemand an der Hand der mir die Teile fertigt, allerdings Programmiert er ausschließlich von Hand und
    die Teile werden auf einer Maho 800E2 gefertigt.
    jetzt hab jetzt zwei Möglichkeiten ...
    1. ich bemaß das Teil in SketchUp und er hackt es von Hand in die Maschine, aber das ist mir eig. zu aufwändig und für spätere Teile (Getriebe) wär es sinnvoll, wenn ich auf einem anderen Weg den G-Code erstellen könnte.
    2. G-Code aus 3D Modell erstellen, hier komm ich aber leider nicht weiter, Google liefert mir nicht wirklich viele Infos zu dem Thema.

    Ich weis, das passt nicht zum Thema, aber vllt. hat jemand eine Idee wie ich einen G-Code erstell, ohne dass ich mir teure Software kaufen muss ...
    Steuerung ist eine Philips 432.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

    Grüße
    Steffen
    _________________
    _______________________________________
    Grüße
    Steffen
    Nach oben
    gonzo
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 09.08.2008
    Beiträge: 440
    Wohnort: Tulln

    BeitragVerfasst am: 24.11.2014, 18:28    Titel:
    Zitat:
    2. G-Code aus 3D Modell erstellen, hier komm ich aber leider nicht weiter, Google liefert mir nicht wirklich viele Infos zu dem Thema.

    Ich weis, das passt nicht zum Thema, aber vllt. hat jemand eine Idee wie ich einen G-Code erstell, ohne dass ich mir teure Software kaufen muss ...
    Steuerung ist eine Philips 432.


    verwende LazyCam pro.
    Ist zwar nur ein 2,5D CAM Programm aber das reicht in der regel aus.
    Davon gibt es eine Test Version für 500 Zeilen.
    Die Pro Version kostet aktuell 85€ beim CNC Winckler.

    Gruß Gonzo
    Nach oben
    Fluxfahrer
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 08.02.2011
    Beiträge: 1362
    Wohnort: Odenwald

    BeitragVerfasst am: 26.01.2015, 00:59    Titel:
    Wie gehts weiter mit dem Projekt?
    Der Anfang sieht doch sehr vielversprechend aus, du scheinst dir viel Mühe zu geben Wink
    _________________
    Fuhrpark:
    - HPI Savage Flux XL *Custom*
    - ultimate STUGGY
    - Jamara/Jammin/HongNor SCRT10
    - 2x Ansmann Kryptonite Pro Brushless
    - 2x Hobao Hyper TT-E Brushless powered by Tekin RX8
    - 2x HPI Savage Flux HP
    - Losi Micro SCT Brushless Carbon-Umbau
    - Losi Micro DT
    - Losi Micro Highroller
    - Einige Siku & Wiking Control Umbauten
    - Traxxas E-Revo Brushless Edition Verkauft!
    BMW E34 540iT/6 #302/499
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Ultimate Stuggy die 3 ... ? » 



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung Traxxas Slash Ultimate oder Arrma Senton DomexXx 8 02.12.2015, 11:51
    Keine neuen Beiträge Ultimate Flux Stöffel_773 2 14.12.2014, 12:24
    Keine neuen Beiträge Ultimativ Stuggy Savage-Dog 2 08.11.2014, 17:39
    Keine neuen Beiträge FLM Ultimate Front/Rear Hybrid Bulks: Diff-Öl? Smallframe 0 18.06.2014, 19:52
    Keine neuen Beiträge OC ultimate STUGGY Nr.2 – Fluxfahrer Edition soundmaster 26 06.06.2014, 17:35

    » offroad-CULT:  Impressum