RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Virus 4.0 unzufrieden mit den Stoßdämpfern

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Virus 4.0 unzufrieden mit den Stoßdämpfern » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Suuupersonic
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 26.12.2014
    Beiträge: 12

    BeitragVerfasst am: 02.03.2015, 13:52    Titel: Virus 4.0 unzufrieden mit den Stoßdämpfern
    Hallo,

    seit Dezember habe ich einen Virus 4.0 von Carson und bin neu im RC-Car-Bereich.
    Leider bin ich mit den Stoßdämpfern nicht zufrieden. Ich habe diese schon komplett aufgefüllt mit Öl von Tamiya (ich glaube das 600er) aber nach nur einer Akkufahrt sind die vorderen fertig.
    Laut Beschreibung sind esBig Obre Alu-Stoßdämpfer.

    Nun stellt sich mir die Frage härtere Federn oder gleich neue Stossdämpfer?

    Question Wie ist eure Meinung bzw. Erfahrung?

    Question Welche Stossdämpfer könnt Ihr mir empfehlen?

    Produktbeschreibung Carson Virus 4.0:
    http://www.carson-modelsport.com/de/produkte/automodelle/brushlessmodelle18/produktdetails.htm?sArtNr=500409051

    http://www.rc-car-magazin.de/15_berichte/bericht.php?shownews=165

    Vielen Dank schon mal.
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 439

    BeitragVerfasst am: 02.03.2015, 15:13    Titel:
    Was genau meinst du mit 'fertig'?
    Nach oben
    Suuupersonic
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 26.12.2014
    Beiträge: 12

    BeitragVerfasst am: 02.03.2015, 19:55    Titel:
    ... damit meine ich, dass die Stoßdämpfer nicht mehr oder nur noch ganz wenig ausfedern und der Virus vorne jetzt ganz schön durchhängt.
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 02.03.2015, 22:44    Titel:
    Kolbenstangen verbogen? Oder geht die Dichtung zu stramm? Vielleicht ist auch etwas an der Aufhängung schwergängig? Bau doch die Dämpfer mal aus, nimm die Federn runter und schau, ob alles leichtgängig ist ... auch an der Vorderachse.
    _________________
    Dieser Beitrag ist das Ergebnis purer Langerweile...
    OLC ... der Oberlausitzcup!
    OLC auf facebook!
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 03.03.2015, 01:42    Titel:
    Auch die Federn mal gegen gescheite Tauschen Wink
    Die Originalen der Virus/Terrier waren noch nie der Bringer... immer unterdimensioniert Wink

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 04.03.2015, 15:36    Titel:
    Knork hat recht, nimm die Dinger mal auseinander und prüfe alles.
    Sind Dämpfergummis/Präser drüber? Wenn nicht, kann der Dreck die Dämpfer schwergängig machen.
    auf den Fotos sind keine tüllen drauf, daher die Frage.
    Nach oben
    Suuupersonic
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 26.12.2014
    Beiträge: 12

    BeitragVerfasst am: 06.03.2015, 22:03    Titel:
    Aaaalso ... ich habe mal angefangen den Sand zu beseitigen. Surprised)
    Ich glaube daran lag es. Die Dämpfer sind dicht, nix verbogen. Und ja ich habe Dämpfergummis (Marke Eigenbau mit Luftballons) drüber.

    Der Sand ist auch im Gelenk vom Querlenker zu Chassis – das wird's wohl sein.

    Trotzdem eine Frage: ist es normal, dass das Chassis im vorderen Bereich (Höhe vordere Dämpferbrücke) einen leichten Knick nach oben macht? Ich weiß es nimmer genau und auf Fotos im Internet ist dies schlecht zu erkennen.

    @ Philip N.: Federn gegen gescheite tauschen? Wenn ja welche kannste empfehlen??? Welche hast DU drin???

    Dankö!
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 06.03.2015, 22:48    Titel:
    Der Knick ist das Kickup. Notwendig, um gescheid lenken zu können. Welchen Durchmesser haben die Federn? Ich habe hier noch tonnenweise alles Mögliche an Federn diverser Wettbewerbsmodelle liegen.
    _________________
    Dieser Beitrag ist das Ergebnis purer Langerweile...
    OLC ... der Oberlausitzcup!
    OLC auf facebook!
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 07.03.2015, 22:53    Titel:
    Ich habe keinen Vorschlag an Federn, da ich mit denen im Terrier zufrieden war, fahre gerne sehr weiche Setups Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Suuupersonic
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 26.12.2014
    Beiträge: 12

    BeitragVerfasst am: 13.03.2015, 13:53    Titel:
    Hallo Knork,

    danke für den Hinweis. Habe anhand von Bildern im Internet und Abbildungen im Handbuch auch erkennen können, dass der Knick normal ist.

    Ich messe den Durchmesser mal nach.

    Andere Frage:
    Bei welchem Online-Händler kauft ihr meistens ein? Also wer hat das größte Angebot an Ersatzteilen eurer Meinung nach???
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Virus 4.0 unzufrieden mit den Stoßdämpfern » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Ansmann Virus goes wild Sarotti 11 13.12.2015, 15:47
    Keine neuen Beiträge Carson Virus 4.0 aber welche Lipos?????? Mbiker75 1 16.11.2015, 20:16
    Keine neuen Beiträge Kaufempfehlung - Basher SaberTooth oder Carson Virus 4.0? Tom82 21 31.03.2015, 14:58
    Keine neuen Beiträge Carson Virus 4.0 Brushless Regler abgeraucht Suuupersonic 8 31.12.2014, 16:59
    Keine neuen Beiträge Ansmann Virus ST Brushless Leberwurst 6 21.03.2014, 16:15

    » offroad-CULT:  Impressum