RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

1/5 Combo in 1/10 chassie

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » 1/5 Combo in 1/10 chassie » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Adal1308
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.06.2015
    Beiträge: 35
    Wohnort: Düsseldorf

    BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 11:30    Titel: 1/5 Combo in 1/10 chassie
    Hallo miteinander,ich habe mir ein 1/5 Monster Mamba2 XL combo bestellt und ein Vollalu 1/10 TT 01 chassie. Die beiden wollte ich verbinden und meine frage eigentlich ist, halten das die Differentiale aus oder sollte Ich direckt was ändern?
    _________________
    Man soll nichts unversuch lassen!
    Nach oben
    Adal1308
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.06.2015
    Beiträge: 35
    Wohnort: Düsseldorf

    BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 11:37    Titel:
    Das ist das Chassie.
    _________________
    Man soll nichts unversuch lassen!
    Nach oben
    Adal1308
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.06.2015
    Beiträge: 35
    Wohnort: Düsseldorf

    BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 11:39    Titel:
    Das ist der Combo. .
    _________________
    Man soll nichts unversuch lassen!
    Nach oben
    rhylsadar
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 03.02.2004
    Beiträge: 602
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 11:45    Titel:


    machen kann man fast "alles". aber kommt nicht gut in diesem fall. allein das gewicht des motors und des reglers willst du nicht auf dem chassis haben. das ist nicht mehr einstellbar. den motor kriegst nur mit einer spezialkonstruktion befestigt. geschweige denn die balance etc. der antrieb würde es auch nicht mitmachen.

    in summe: nein, das ist eine sehr schlechte idee.

    wäre schade um das chassis.

    greets
    rhylsadar
    _________________
    exercitatio artem paravit.
    rc-independent.com
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4514
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 11:53    Titel:
    Darf man fragen wo du das Ding bewegen willst?
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 709

    BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 12:04    Titel:
    Da gehört eine Cup Machine rein Smile

    Im Ernst. Der Motor ist wie gesagt viel zu groß, viel zu schwer und viel zu stark. Wahrscheinlich hat er auch viel zu wenig kV und die Selle wird auch viel zu dick sein. Gerade im TT01 wo die Übersetzungen doch fest vorgegeben sind bestimmt problematisch.
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.08.2009
    Beiträge: 369
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 14:57    Titel:
    @Klonkrieger, dieses Tuningchassis verfügt über einen anderen Motorhalter, da kann man den Motor stufenlos verschieben.

    @Adal1308, ich verstehe deinen Gedanken "ein krasses Pferd" bauen zu wollen , es ist jedoch so weit übertrieben, dass es nicht man mal ansatzweise einen Sinn hat. Rolling Eyes
    _________________
    Ansmann X8e (Team C T8e) /Trackstar 2350KV/ Trackstar SC120A/Absima ACS1614SG
    Mad Force (Semi-Scaler) /Turnigy 1000KV Outrunner
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 15:09    Titel:
    Habe gerade mal ein wenig herumgerechnet. Du brauchst am Motor ca. 46 Zähne und am Hauptzahnrad ca. 23 Zähne um auf ca. 200-220km/h zu kommen mit 8s und 800KV Motor. Also doppelt soviel Zähne am Motor wie am HZ. War jetzt mit Modul1 gerechnet, bei kleineren Modulen brauchst Du insgesamt mehr Zähne wegen dem Abstand vom Motor zum Mitnehmer bzw. der Antriebswelle in der Mitte. Wenn Du das von der Ritzelung irgendwie hinkriegst, sollte es gehen.

    Balance links/rechts müsste eigentlich klappen, der Motor links und 8s 5000er rechts wiegen ungefähr gleich viel. Balance vorne/hinten sehe ich auch kein Problem drin, Akku und Motor sind so gross, dass die Teile eh von vorne bis hinten gehen, das wird gleichmässig genug Smile

    Ob der Wagen das aushält kann ich nicht wirklich beurteilen, so gefühlt würde ich sagen, dass Dir der Antriebsstrang innerhalb weniger Sekunden um die Ohren fliegt Smile

    Würde da gleich Tuningteile (falls es gute gibt) verbauen. Wenn Du das austestet, auf jedenfall die Torque Control des XL2 nutzen um das Drehmoment untenrum ein wenig zu begrenzen.

    Dämpfer wirst Du wohl auch eine ganze Ecke härter machen müssen bei dem Mehrgewicht. Ich glaube die Combo wiegt schon soviel wie der ganze Wagen? Laughing
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 364
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 15:20    Titel:
    Oder warum denn nicht den 1717 und 6s?
    Wahrscheinlich ist es dafür jetzt zu spät, wenn die Sachen schon da sind Laughing

    Mit Torque Control und vorsichtigem Gasfinger sollte es eigentlich klappen, da muß man sich eben an die Belastungsgrenzen der Mechanik herantasten.

    Viel Erfolg Cool
    _________________
    Robitronic Hurricane mit castle XL 2 und TP 4070 2Y 2200kV @ 2x3s Gens Ace 5000 45C Smile
    Nach oben
    gildetrinker
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 15.06.2006
    Beiträge: 687
    Wohnort: Niedersachsen

    BeitragVerfasst am: 26.08.2015, 17:44    Titel:
    moin.
    ich denke ma es wird auch schwierig ein passende motorritzel zu bekommen.
    selbst ein modul1 ritzel mit 8mm bohrung ist schon eine seltenheit.
    ansonnsten ist es eine witzige idee.
    mach ma ein video wo du die zerhackten diffs von der strasse sammelst Laughing
    _________________
    Akzeptiere oder verändere!
    - - - - - - - - - - - - - - - -
    Gruß andy
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » 1/5 Combo in 1/10 chassie » Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge HOBBYWING COMBO EZRUN MAX8 150A T-Stecker Motor SL-4274-2200 Offroad Hawk 6 10.12.2016, 16:02
    Keine neuen Beiträge Castle Combo Problem Giant 18 30.03.2016, 16:33
    Keine neuen Beiträge Slash 4x4 Brushless Combo DomexXx 3 07.12.2015, 21:16
    Keine neuen Beiträge Traxxas Slash 2WD BRUSHED > Brushless Combo aggam2000 20 07.10.2015, 12:06
    Keine neuen Beiträge Kyosho DMT VE schneller machen! Andere Combo, oder 3S. Hellfish 0 12.07.2015, 16:37

    » offroad-CULT:  Impressum