RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

1:10 Rennbuggy Beratung

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » 1:10 Rennbuggy Beratung » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Rc Man 99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 110
    Wohnort: Buchholz in der Nordheide

    BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 21:37    Titel: 1:10 Rennbuggy Beratung
    Hi ich spiele mit der Überlegung mir einen neuen Rc zuzulegen.Einen Rennbuggy im Maßstab 1:10 das Geld ist egal.Muss schnell sein Twisted Evil . Funke brauch ich nicht achso bitte NUR Baukasten vorschlagen da ich Modellbauen will.Ich fahre ihn dann in der Halle.Achso es kann 2wd oder 4wd sein überzeugt mich von was.

    LG Adrian
    PS: Ja ich weiß ein schnelles Auto ist nur die halbe Miete der Fahrer muss auch gut sein
    _________________
    Fuhrpark :
    Der Kleine:Mini Z Mr 03 voll getunt
    Der Erste:Tamiya Midnight Bull (defekt)
    Der Racer:Team Associated RC8 2e FT mit Yakuza Boss Combo und DS1015 an 4s

    Coming Soon:Axial Exo Terra?
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4513
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 22:04    Titel:
    Gerade wenn man einen Buggy auf der Strecke betreibt gilt zuerst: Sieh dich um, was die anderen Fahrer einsetzen. Denn dass spart dir viel Frust und Stress bei Setup, Ersatzteilen und Co.

    mfg Stephan
    Nach oben
    Rc Man 99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 110
    Wohnort: Buchholz in der Nordheide

    BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 22:09    Titel:
    Die fahren Assos Losis und Team C
    _________________
    Fuhrpark :
    Der Kleine:Mini Z Mr 03 voll getunt
    Der Erste:Tamiya Midnight Bull (defekt)
    Der Racer:Team Associated RC8 2e FT mit Yakuza Boss Combo und DS1015 an 4s

    Coming Soon:Axial Exo Terra?
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 22:17    Titel:
    Ich würde ja vorschlagen den Ansmann X2C Pro (ja ich weiß ihr haltet nicht viel von Ansmann Rolling Eyes ) ABER, ich fahre den Wagen jetzt schon das ganze Jahr auf Rennen er ist auch mehrmals sehr stark inne Wand gedrückt worden aber es ist noch nichts (!!!) kaputt gegangen, selbst das Kugeldiff ist noch Top i.O
    Fahre ihn mit einem 9T Brushlesssystem und das ist mehr als genug Leistung.
    Er lässt sich sehr gut einstellen und ist Top verarbeitet alle Teile haben super gepasst der Faserverstärkte Kunststoff fässt sich gut an auch nicht billig oder so.
    Das Fahrzeug ist vom Bausatz aus schon voll Kugelgelagert.
    Habe damit schon mehrmals sogar Asso B4 und B4.1 abgezogen!!!

    Achso der X2C ist ein Mittelmotor was sich auf Teppichstrecken sehr gut fahren lässt.

    Im Fahrzeug ist Platz für Servo, Regler, Motor, BEC (wers braucht), Empfänger und auch nen Transponder.

    Tuningteile gibts auch ne Menge z.B von Absima (ich habe aber noch keine gebraucht, außer Alu-Radmitnehmer, da nichts kaputt war oder irgendwas wackelt).

    und wenn du gleich Ersatzteile haben möchtest kauf dir nen 2ten Bausatz denn biste bei 2 Bausätzen mit 160€ dabei. Very Happy

    Reifen empfehle ich dir Vorne Schumacher Cut Stagger und hinten Schumacher Minipin Very Happy

    Wenn du noch irgendwelche Fragen zum Fahrzeug hast immer her damit Very Happy

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    knork
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.10.2011
    Beiträge: 606

    BeitragVerfasst am: 06.01.2014, 23:46    Titel:
    Wenn Geld keine Rolle spielt und Du was richtig schnelles haben möchtest, dann sieh Dir doch mal den Team C TM2 an. Das ist ohne Übertreibung das geilste Modell, das mir auf Teppich unter gekommen ist.
    _________________
    Dieser Beitrag ist das Ergebnis purer Langerweile...
    OLC ... der Oberlausitzcup!
    OLC auf facebook!
    Nach oben
    fastfred
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 26.05.2008
    Beiträge: 63
    Wohnort: Buchs SG

    BeitragVerfasst am: 07.01.2014, 07:54    Titel:
    Entweder auf den B5 warten, oder wie oben geschrieben den TM2.

    Ich war auf den Winterchamps, Hupo Hönigl und Oliver Scholz hatten den TM2 im Einsatz.
    Klar sind das super Fahrer, Hupo hat gewonnen und Oliver Scholz TQ, aber das Auto macht auch optisch einen super Eindruck und hört sich beim beschleunigen super an.

    Der Losi ist auch stabil und in der 2.0 Version einfacher zu fahren sein, wurde aber von den Centros, Durangos, Kyoshos und Team Cs abgelöst.

    Der Kyosho ist wohl auch ein super Auto und ist auch recht gut anzusehen (mit der Muchmore Karosserie), ist aber leider unnötig teuer.

    Proken S1 waren auch anwesend, wie gut die sind kann ich aber nicht sagen.

    Daher B5 oder TM2.
    _________________
    DN01 Zahhak, DB01 Durga, F104 PRO Ferrari F60, F102 Benetton B192, DT-03 Neo Fighter Buggy, DF03 Avante MKII, Bear Hawk, Dyna Storm, Hot Shot 2007, Avante 2011, Top-Force 2005, TT-02B Neo Scorcher, TLR 22, Lazer ZX5
    Nach oben
    Rc Man 99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 11.10.2013
    Beiträge: 110
    Wohnort: Buchholz in der Nordheide

    BeitragVerfasst am: 07.01.2014, 08:18    Titel:
    Dann Spar ich mal auf B5 den gibt's auch in 4wd oder wenn ja dann wird es der Weil ich einfach Asso mag
    _________________
    Fuhrpark :
    Der Kleine:Mini Z Mr 03 voll getunt
    Der Erste:Tamiya Midnight Bull (defekt)
    Der Racer:Team Associated RC8 2e FT mit Yakuza Boss Combo und DS1015 an 4s

    Coming Soon:Axial Exo Terra?
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4513
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 07.01.2014, 18:42    Titel:
    Zu Ansmann wäre noch zu sagen: Ich habe damit keine Erfahrung in der Halle, aber auf Lehm verliert man schnell die Freude an den Dingern. Ich habe den damaligen 2wd Heckmotor eine Saison im Freien auf der Strecke bewegt und noch nie soviel Zeit in Wartung investiert. Das Diff musste ich nach jedem Wochenende neu aufbauen (trotz zahlreichen Versuchen es ordentlich gegen Staub zu schützen) und jede Berührung mit der Streckenbegrenzung (gerippter Abwasserschlauch) bedeutet in der Regel ein neues Ersatzteil.

    Wenn du noch ein paar Monate warten kannst, kann ich dir näheres zum neuen Serpent berichten. Was meine Eindrücke vom Aufbau her angeht, erwarte ich mir viel von dem neuen Flitzer!

    mfg Stephan
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 07.01.2014, 19:59    Titel:
    Ich fahr den X2C ja auch nur auf Teppich Wink
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Tommy Vercetty
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 04.06.2005
    Beiträge: 331
    Wohnort: Oberösterreich

    BeitragVerfasst am: 08.01.2014, 09:28    Titel:
    Schau dir mal den neuen Schumacher CAT K1 Aero an.
    Sieht sehr fein aus, und ist wirklich das neueste. Den werd ich mir in nächster Zeit mal zulegen.
    _________________
    Kyosho MP9e

    ma hods ned leicht, owa leicht hods an.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » 1:10 Rennbuggy Beratung » Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Beratung Wettbewerbsmotor Nitro RC Holgi 6 18.07.2017, 07:30
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Motor / Lipo Beratung LRP S8BX(e) betawayoflife 82 14.09.2015, 09:31
    Keine neuen Beiträge Offroad-Beratung Wald Blebbens 128 04.07.2015, 23:44
    Keine neuen Beiträge Beratung für Elo im HotHammer 2 Phillip N. 2 25.11.2014, 01:11

    » offroad-CULT:  Impressum