RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Benötige Kaufempfelung für Elo RC

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Benötige Kaufempfelung für Elo RC » Gehe zu Seite Zurück  1, 2

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    nikosmegas
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 04.05.2009
    Beiträge: 71

    BeitragVerfasst am: 29.01.2015, 11:42    Titel:
    Was haltet ihr von den Modellen von ARRMA? Insbesondere die Granite Modelle.
    Taugen die was?

    Zum DT-03. Generell sieht das Modell interessant aus, würde aber eher zu Truggies, Monsters etc tendieren. Im Buggy Bereich ist mir der Team C TC02 Evo aufgefallen. Der sieht generell etwas geländetauglicher aus (wobei ich sagen muss dass ich keine Ahnung habe ob es nun wirklich so ist).
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 705

    BeitragVerfasst am: 29.01.2015, 12:32    Titel:
    Es wurde gerade das DT-03 Truggy Chassis vorgestellt. Evtl das noch abwarten. RTR zahlst du halt auch die schlechten Funken und die lahmen Lenkservos mit. Bei einem Budget von 150,-€ pro Auto nicht wirklich zu empfehlen auch noch Geld dafür auszugeben. Zumal du ja schreibst, dass die Fernsteuerungen schon vorhanden sind.

    Ich finde für kleines Budget den Fighter optimal. Da hat man dann für kleines Geld schon mal einen guten Ansatz.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 29.01.2015, 15:28    Titel:
    Schau dir auch mal den Helion Invictus 10MT an. Liegt zwar €50,- über deinem Budget aber soll wirklich sehr gut sein und hat Top Preis-Leistungsverhältnis.
    Nach oben
    Rusty
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2014
    Beiträge: 86

    BeitragVerfasst am: 31.01.2015, 22:44    Titel:
    Ich denke ein vernünftiger 1:8er wird bei deinem Budged wohl schwer zu finden sein.
    Die Empfehlung vom Klonkrieger zum „Tamiya DT-03 Fighter“ finde ich sehr gut. Sehr günstiger Anschaffungspreis, stabil, günstige und schnell verfügbare Ersatzteile. Da könntest du deine vorhandenen Teile nutzen und das gesparte Geld in Tuning stecken. Außerdem ist der DT-03 ein Bausatz.

    Persönlich würde ich aber zu einem Traxxas Stampede raten. Er ist zwar kein Bausatz und liegt auch 50€ drüber aber dafür hast Du einen sehr großen Monstertruck. Obwohl mit 1:10 angegeben fällt er größer aus. Ersatzteile sind auch schnell und leicht erhältlich.
    Meiner Erfahrung nach ist er sehr sehr sehr stabil. Was der schon aushalten musste , Hut ab. Mir gefällt, dass er im Skatepark, Wald, Straße und auf Rasen funktioniert. Bedingt Wasserfest ist er auch. Eine kleine Multisau!!! Schau Dir einfach mal ein paar Videos an. z.b. https://www.youtube.com/watch?v=HnbeyCIIMrU

    Du könntest Dir einen gebrauchten Stampede XL 5 2WD gebraucht kaufen, dann kommst Du auch preislich hin. Solltest Du / Ihr später mehr wollen, könnt Ihr später problemlos auf Brushless aufrüsten. Es gibt auch verschiedene original Karos (Grave Digger etc) falls Dir die Optik nicht gefällt.[url][/url]
    Nach oben
    nikosmegas
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 04.05.2009
    Beiträge: 71

    BeitragVerfasst am: 05.02.2015, 10:09    Titel:
    Hab mich für den ARRMA Granite BLX entschieden. Konnte 2 Modelle güntig in der Bucht ersteigern. Zwar über meinem Budget, aber dafür samt 2S und 3S Lipos.
    Keine Ahnung ob die noch was taugen, aber so spar ich mir zumindest anfangs ein Paar Euros.

    Werde noch einen kleinen Bericht zu den Modellen machen sobald sie da sind und wir Zeit haben sie mal zu testen!

    Danke für die Hilfe!
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.02.2015, 13:24    Titel:
    Die Teile sollen ja ganz brauchbar und auch sehr robust sein was ich gehört habe. Denke da hast du keine schlechte Entscheidung getroffen.

    Wenn der Zustand dann noch halbwegs passt dann werden die Teile euch sicher viel Freude bereiten.
    Nach oben
    nikosmegas
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 04.05.2009
    Beiträge: 71

    BeitragVerfasst am: 05.02.2015, 13:57    Titel:
    Ich hab davor sehr viele Reviews gelesen und auch diverse Videos zum Truck gesehen.
    Alle meinen dass er fast unkaputtbar ist. Zumal es die BLX Version mit alu Rahmen ist.
    Hoffe das ist nicht gelogen Very Happy
    Wie gesagt, ein kleiner Bericht wird folgen Smile

    Danke an alle die mir bei der Entscheidung weitergeholfen haben!
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 05.02.2015, 13:59    Titel:
    Passt. Ein Erfahrungsbericht am besten auch mit Bildern ist hier immer gern gesehen.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Benötige Kaufempfelung für Elo RC » Gehe zu Seite Zurück  1, 2



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Benötige Tipps für den Umbau auf Flux XL Scarface23 24 29.11.2015, 20:33
    Keine neuen Beiträge Überrollkäfig hartlöten. Was benötige ich? Hellfish 1 22.03.2014, 13:21
    Keine neuen Beiträge Benötige (Kauf-)Beratung zu 1:10 4WD Buggy Kit's (B44.1 u.a) Rhumbl 18 04.07.2012, 20:58
    Keine neuen Beiträge Maße des Baja 5SC, benötige Hilfe... mbmods 4 12.03.2012, 20:47
    Keine neuen Beiträge Benötige Hilfe in Punkto Reifen ! Simsi437 1 07.03.2012, 21:59

    » offroad-CULT:  Impressum